Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Haaze am 28.04.2018, 20:36 Uhr

Einschlafen ohne Hilfsmittel?

N'abend die Damen!

Hab dann noch eine weiterführende Frage:

Meine Tochter, 15 Monate, schläft schlecht, trinkt noch viel an meiner brust. Seit gestern fällt mir auf, dass sie meine brust eigentlich nur mag, um sich zu beruhigen, um runterzukommen. Auch beim Einschlafen. Aber Einschlafen, also direkt endgültig wegnicken, würd sie gern, kommt mir so vor, lieber ohne Brust. Sie dreht sich dann immer von mir weg, bleibt ein paar sekunden von mir abgewandt liegen, dreht sich dann aber wieder zu meiner brust, weil sie scheinbar merkt, dass sie es doch nicht schafft, ohne busen einzuschlafen. Oder sie dreht sich gar weg von mir, krabbelt weg, will von mir dann hochgenommen werden und versucht, den kopf auf meiner schulter liegend, wegzunicken. Klappt aber auch nicht. Letztendlich schläft sie dann immer an meiner brust ein. (Muss dazu sagen, dass mich das gar nicht stört).

Ja also meine frage:
Wie schläft ein baby/kleinkind denn optimal ein? Hab den tipp bekommen, sie immer wieder in ihr gitterbett zurückzulegen, bis sie zu müde is, um aufzustehen und dann wegknackt. Ja genau... funktioniert im Leben nicht! Oder tragen! Aber tragen mag ich sie gar nicht. Die kleine wiegt! Da is mamas busen gscheiter. Geschichten oder musik evtl? Ja aber wie denn genau? Meine kleine mag keine geschichten hören und außerdem... geschichten beruhigen - aber fürs endgültige in-den-Schlaf-kippen braucht's a bisserl mehr, oder?

Pfa... also wie oder womit begleitet ihr eure babys und kleinkinder denn in den Schlaf? Und wie läuft das dann ab? Augen fallen langsam zu und irgendwann is dann finster? Verzeiht bitte meine blöde frage... aber i kenn halt nur das am busen einschlafen! Und meine Bekannten - ja die... die sagen "rein ins bett und aus." Das sagt mir was...

Sonnige Grüße!
Martina

 
3 Antworten:

Re: Einschlafen ohne Hilfsmittel?

Antwort von SabSi83 am 28.04.2018, 20:44 Uhr

Hallo!

Ich habe Nachts abgestillt und ein neues Einschlafritual eingeführt. Wir haben statt dessen noch ein Buch geschaut, gesungen, gestreichelt und gekuschelt.

Er kann mittlerweile reden und sagt mir seitdem, dass er es eigentlich nicht mag wenn ich singe. Aber er ist trotzdem immer eingeschlafen ;)

Etwas Protest gab‘s am Anfang schon, aber nicht länger als 3 Tage und auch nicht schlimm. Die Umstellung ist ja auch ein Prozess.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen ohne Hilfsmittel?

Antwort von Haaze am 28.04.2018, 21:51 Uhr

Mhm mhm mhm... alles klar!

I glaub: Je weniger man nachdenkt, desto leichter tut man sich. Mal was neues probieren, nit lang rumüberlegen. Dann sieht man eh. Passieren kann ja nix!
Is halt nit so leicht....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen ohne Hilfsmittel?

Antwort von Junijunge am 30.04.2018, 8:34 Uhr

Ein so kleines Kind muss doch nicht ohne Hilfe schlafen können. Sicher gibt es welche, die es tun, aber die Regel ist es wohl nicht.
Wenn Dich das Stillen nicht stört, einfach weitermachen! Wann sich das legt, kann ich Dir nicht sagen. Mein Knirps wird bald drei und kann vieles ohne mich. Sehr aufgeschlossenes, aufgewecktes, freundliches Kerlchen. Aber schlafen? Nur mit Mama! Mich stört es nicht und ich lasse mir nicht einreden, dass es mich stören sollte. Meine Familie versucht es immer mal, obwohl sie durch die Bank zugeben, dass er ja so gut zu haben ist und so ausgeglichen. Aber nachts soll ich ihm die Tür vor der Nase zuknallen?!?.
Ich gehe davon aus, es legt sich von selbst irgendwann und ich habe die Zeit für ihn bis dahin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Probleme mit einschlafen

Hallo, ich weiß zurzeit nicht was ich tun soll. Meine Kleine (1 Jahr) schläft nicht mehr auf meinem Arm ein (was an sich gut ist, weil ich es so nicht selber abgewöhnen muss). Sie will lieber direkt hingelegt werden. Das Problem ist, dass sie so auch einfach nciht ...

von ----Luisa---- 24.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Schreien beim Einschlafen

Hallo:) Ich habe gestern Abend schon im Hauptforum gefragt, aber vielleicht bekomme ich hier ja noch mehr antworten. Ich weiß, dass es unten eine Frage mit dem gleichen Titel gibt. Es passt aber nicht ganz auf uns. Hatte jemand von euch das gleiche Problem, dass das Baby vor ...

von nano90 09.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Schreien beim Einschlafen

Hallöchen, ich habe mich jetzt tagelang durchs Forum gewühlt und gelesen und stelle fest, dass 95% der Mütter hier gegen das "Schreien lassen" zum EInschlafen sind, egal wie die Begleitumstände sind?! Soweit stimme ich zu: EIn Baby bewusst schreien zu lassen, wenn man was an ...

von CaroMal 19.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen ohne Stillen

Hallo, brauche mal eure Hilfe/Erfahrungsberichte. Meine Tochter ist jetzt 9+. Sie wird in den Schlaf gestillt. Außer Mittag, da schläft sie im Kinderwagen. Jetzt muss ich aber wieder arbeiten und wir sind dabei langsam abzustillen, was auch gut klappt. Nun ist aber das Problem ...

von Mia3310 09.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Problem einschlafen Kleinkindm Baby unterwegs und großer Bammel

Hallo! Gerade Sitz ich im völlig abgedunkeltem Wohnzimmer und warte drauf dass mein Sohn, knapp 2 Jahre, im Elternbett einschläft, das geht nur mit Papa. Ich kann einfach nicht ne halbe Stunde bis Stunde jeden Abend ruhig daneben liegen und warten bis er einschläft, bin ...

von Sisi13 27.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

flasche und einschlafen BITTE WER KANN HELFEN

hallo ihr lieben, ich hoffe jemand kann mir weiter helfen , über meinungen bin ich dankbar. ich lege meine tochter hanna (6monate) jeden abend zw 19-19;15 uhr hin, zum einschlafen in mein bett und zum einschlafen trinkt sie eine flasche. sie ist es gewohnt während der ...

von onemorebaby 13.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen ohne das ich im Raum bin

Hallo liebe Mamis! Meine Tochter ist jetzt 14 Monate. Anfangs ist sie durch das Stillen abends immer auf meinem Arm eingeschlafen! Als sie mit 8 Monaten nicht mehr gestillt werden wollte, haben wir das auch so bei behalten. Mittlerweile habe ich es geschafft, das sie in ...

von verenamartin 08.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Jungs brauchen abends lange zum Einschlafen

Hallo...ich habe ein Anliegen und hoffe,dass ich hier etwas hilfe bekomme... Ich habe zwei Jungs(5 Jahre und 2 Jahre)... Unser Abendritual ist so,dass wir um 19 Uhr bettfertig machen,Buch lesen und dann sollte!der Große in seinem Bett liegen bleiben bis der Kleine ...

von 2Güntherboys 28.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Kann Baby einschlafen verlernen?

Hallo ihr lieben! Oben steht eigentlich schon uns Problem bzw. Auch nicht wirklich Problem. Mein Baby 6 1/2monate schläft tagsüber nur noch in meinen Armen ein und das schon seit Wochen!das komische abends kann sie es auf einmal alleine?!?ich mach sie fertig und lege sie wach ...

von Nala17 18.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Probleme mit dem Einschlafen

hallo, ich möchte gerne mal unser einschlafproblem loswerden, in der hoffnung, das es anderen auch so geht und vielleicht einen tipp haben, wie es besser wird oder werden kann. unsere tochter ist bald 9 monate alt. seit geburt an hält sie nicht viel vom schlafen haben wir ...

von happymom86 12.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.