Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Christine2222 am 02.05.2019, 14:23 Uhr

Einschlafen nur mit schreien

Hallo,
mittlerweile bin ich echt am verzweifeln. Meine Tochter wird nun bald 11 Monate und hat ein Einschlafproblem.
Schnuller wollte Sie von Anfang an nicht und war die ersten 5Monate eine Dauer-Nucklerin. So ist sie auch meist an der Brust eingeschlafen. Bis zum 7 Lebensmonat hat sie nach dem Trinken noch Daumen gelutscht, bis sie eingeschlafen ist. Seit sie nicht mehr Daumen lutscht muss sie immer schreien vorm einschlafen. Bis vor einer Woche war sie bei uns im Familienbett. Da sie aber sehr oft wegen uns aufgewacht ist, ist sie mittlerweile im eigenen Zimmer. Klappt auch super und sie schläft viel länger.

Herum tragen funktioniert auch schon lange nicht mehr. Sie wehrt sich mit aller kraft und brüllt wie am spieß.
Vor allem hat sie schon über 10kilo, schaff es also nicht lange sie zu tragen.

Wenn ich neben ihr liege, oder sitze fängt sie an zu spielen und wenn ihr fad wird fängt sie wieder an zu schrein. So kann sie gar nicht einschlafen. Hab das auch schon 2h probiert.

Das einzige wie sie nach etwa 5 - 30Minuten einschläft ist wenn ich raus gehe und die türe schließe. Ich mach ihr dann musik ein. Jammern bis schreien muss sie trotzdem.

Vorsingen bzw lesen geht gar nicht. Da brüllt sie los.

Sobald ein wenig licht im zimmer ist wird auch zuerst gespielt dann gebrüllt.

Es muss also ganz dunkel sein.

Weder im kinderwagen / trage, noch im auto wird geschlafen.

Ich würde ihr soo gerne das einschafen erleichtern hab aber keine ideen mehr.

Sie schläft eigentlich sehr viel, wenn sie mal eingeschlafen ist. war von anfang an eine dauerschläferin. Länger wach halten funktioniert auch nur bedingt. Je länger ich das Schlafen hinaus zögere desto schlechter schläft sie (ein).

Tagesablauf:
6uhr aufstehen, frühstücken, spielen.
8uhr hundemüde =brust trinken, schlafen.
10-11 uhr aufstehen, Mittagessen, spielen
12-13uhr hundemüde =brust trinken, schlafen
14-15uhr aufstehen, spazieren, spielen, abendessen.
17-18 uhr hundemüde = brust trinken, schlafen
Meist um 12 und 3,4 oder 5 brust trinken

Beim osteopathen waren wir auch schon. Alles ok
(Sie sitzt noch nicht selbst und krabbelt noch nicht)

Vielleicht hat jemand noch eine idee wie ich ihr helfen kann.

Lg c

 
1 Antwort:

Re: Einschlafen nur mit schreien

Antwort von Monroe am 03.05.2019, 7:22 Uhr

Ist sie denn um 17/18 Uhr tatsächlich schon hundemüde und will schlafen? Sie ist ja erst 2-3 Std vorher aufgestanden.
Ich würde versuchen herauszufinden, weshalb sie schreit.
Alleine lassen und sie in den Schlaf weinen lassen halte ich für die schlechteste Lösung. Hat sie vielleicht einfach noch Hunger oder ist noch zu agil fürs Schlafen?
Also es ist schon viel Schlaf, was sie in 24 Std hat. Evtl ist ihr das zu viel. Vielleicht braucht sie das, vielleicht aber auch nicht und sagt dir das indem sie schreit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Schreien beim Einschlafen

Hallo:) Ich habe gestern Abend schon im Hauptforum gefragt, aber vielleicht bekomme ich hier ja noch mehr antworten. Ich weiß, dass es unten eine Frage mit dem gleichen Titel gibt. Es passt aber nicht ganz auf uns. Hatte jemand von euch das gleiche Problem, dass das Baby vor ...

von nano90 09.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Schreien beim Einschlafen

Hallöchen, ich habe mich jetzt tagelang durchs Forum gewühlt und gelesen und stelle fest, dass 95% der Mütter hier gegen das "Schreien lassen" zum EInschlafen sind, egal wie die Begleitumstände sind?! Soweit stimme ich zu: EIn Baby bewusst schreien zu lassen, wenn man was an ...

von CaroMal 19.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Schreien vor dem Einschlafen

Hallo, wir haben zur Zeit ein Problem. Mein Kleiner (2 Monate) schreit immer wenn er müde wird, er schläft tagsüber nur im Tragetuch ein, aber immer gibt es Geschrei sobald ich ihn reinbinde, nach 5-10 min schläft er dann seelenruhig. Woanders (Kiwa, Wiege, Bett) schreit er ...

von solaria1 24.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Einschlafen am Tag nur mit Schreien :-(

Liebe Mädels, unsere Kleine ist 5Monate alt. Seit kurzem klappt es am Abend mit dem einschlafen im Beistellbettchen sehr gut. Anfangs haben wir sie viel in den Schlaf getragen, bis sie dabei nur noch geschrien hat und beim ablegen immer wach wurde. Nun klappt es plötzlich ...

von ulina1810 18.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Schreien bzw. Weinen beim Einschlafen

Hallo! Mein Sohn ist 6 Monate alt und schon immer ein schlechter Einschläfer. Aber die Situation, grade tagsüber, wenn er schlafen soll, spitzt sich immer mehr zu. Er schreit und weint wirklich herzerweichend. Für mich ist es relativ schlimm, dass er, wenn ich ihn ...

von Layla88 10.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

schreien vor jedem einschlafen

hallo ihr lieben, ich bin mit meinem latein am ende... meine kleine, 17 wochen, korr. 10 schreit vor jedem einschlafen. d.h. sowohl wenn sie tagsüber einschläft als auch nachts. aber abends ist es besonders schlimm. sie schreit sich richtig in rage...gestern zb 10 min ohne das ...

von Tina0510 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Schreien beim Einschlafen?! Durchschlafen mit Schnuller?

Hallo, Folgendes frage ich mich schon immer: Meine Kinder (3,5 und fast 1) sind beide schlechte Schläfer. Bei beiden war bzw. ist es so, dass ich sie ins Bett lege und wenn ich rausgehe weinen bzw. schreien sie. Bei sämtlichen Schlafprogrammen wird darauf aufgebaut, dass ...

von Alema 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Schreien beim Einschlafen

Hallo, meine Kleine (7 1/2 Monate) schreit vor ihrem Mittagsschlaf immer etwa 10 bis 20 Minuten, bis sie einschläft. Wenn ich sie tröste, schläft sie nicht ein, ich muss sie also schreien lassen, sonst schläft sie gar nicht. Das tut mir in der Seele weh, aber anders scheint es ...

von SabineM 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Einschlafen

Meine Tochter schreit beim Einschlafen

Hallo ihr Lieben, ich hoffe, jemand weiß Rat... Meine Tochter ist nun 17 Monate alt. Sie schläft mittags meist 1 1/2- 2 Std. abends meist von ca 20/20.30 Uhr - 7/8 Uhr. Seit zwei Wochen bringt der Papa sie ins Bett und sie hat schon 3 mal durchgeschlafen. Allerdings ...

von Le-Petit-Mouton 16.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Hallo Zusammen! Wir haben extreme einschlaf Probleme mit meinem Sohn 18 Monate. Abgestillt wurde mit 7 Monaten, als Ersatz kam die Flasche. Seit längerem bekommt er aber die Flasche nur noch vor der Zahn Pflege. Wir haben ihn dann viel in den Schlaf getragen, mit ...

von Mimi1712 09.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.