Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von PinkShark am 08.04.2013, 19:51 Uhr

Danke und Zwischenbericht

Ihr Lieben,

vielen Dank nochmals für alle Eure Tipps und dass Ihr Euch soviele Gedanken gemacht habt.

Ich habe nächste Woche einen Termin beim Osteopathen. Die Kosten übernimmt meine Krankenkasse leider nicht, aber das ist mir grad mal egal. Ich lass sie dort mal komplett "auseinander nehmen".
Irgendeine doofe Erbse quält meine Prinzessin und wenn ich die gefunden habe, mach ich Mus aus der und ich werde sie finden!

Maus ist zwar immernoch ab mittags bis nachts wach, aber sie ruht zwischendrin. Das Schreien dauert manchmal "nur noch" an die 2 Std. Das ist zwar noch nicht toll, aber besser als die 6 Std.

Die Idee mit dem Tragetuch finde ich immer besser. Ich werde mir eins bestellen. Kann ich nochmal Tipps haben, welche da die besten sind? Bitte......

Liebe Grüße

 
5 Antworten:

Re: Danke und Zwischenbericht

Antwort von katzenmama77 am 08.04.2013, 21:04 Uhr

Hab noch ne Idee. Hast du schon mal an reflux gedacht? Meine beiden Kinder hatten das auch, waren immer unruhig und man konnte sie nicht ablegen...
Bei uns half antirelux Nahrung...der saure magensaft lief nicht mehr zurück und die schmerzen waren weg. Damit das Kind ruhiger...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke und Zwischenbericht

Antwort von Marmeladendame am 08.04.2013, 23:50 Uhr

Für die ersten Monate hatte ich ein Moby Wrap, vor ca zwei Jahren habe ich dafür neu ungefähr 40 Euro gezahlt. Meine Tochter fand es klasse und ich fand daran gut, dass man es sich erst fertig bindet und dann das Kind reinsetzt.

Der Hersteller schreibt, dass es bis 9 kg geht. Bei uns war das nicht möglich, irgendwann war sie zu schwer. Danach gab es bei uns ein Mei Tai aus Tragetuchstoff. Die benutze ich heute noch und Madame ist jetzt 21 Monate.

Muss sagen, das Tragetuch hat bei uns einiges erleichtert. Auch später wenn die Kleinen Zähne bekommen oder viel Nähe brauchen, rein ins Tuch und alles ist gut :-)

Hier mal ein Bindevideo
http://www.youtube.com/watch?v=T88TyHPit9s

Nach ein paar Mal üben geht das viiiiel schneller :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke und Zwischenbericht

Antwort von Kiki1981 am 09.04.2013, 9:41 Uhr

Hallo,
Wir hatten die ersten Wochen ein Tuch von hoppediz und das war super. Ist auch leicht zu binden und wenn du es neu bestellst dann gibt es dabei auch verschiedene trageanleitungen. Aktuell nutzen wir einen tragesack von marsupi und dad ist auch toll. Dauert keine fünf Minuten manchmal und sie ist eingeschlafen... Aber das macht nur Sinn das erste halbe Jahr oder so, dann sind die Mäuse zu groß dafür angeblich. Habe es von einer trageberaterin geliehen.. Alles gute euch und weiterhin gute Besserung was das weinen angeht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Moby Wrap

Antwort von wir6 am 09.04.2013, 11:03 Uhr

war selber erstaunt, wie leicht das ging und wie ruhig Madam damit war.

Heut ist sie 15 Monate alt und im Ergo Carrier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke und Zwischenbericht

Antwort von Missy27 am 09.04.2013, 13:12 Uhr

Hab ein Moby Wrap abzugeben. Kam damit nicht so klar, für meinen Rücken ist das nichts. Hab lieber den Bondolino genommen. Jetzt für's zweite Kind hab ich mir ein Didymos-Tuch gegönnt aber der Kleine lässt sich auch mal hinlegen, war bei meiner Tochter anders.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.