Reisen und Urlaub mit Kindern

Reisen und Urlaub mit Kindern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sonnenblume28 am 18.08.2004, 17:42 Uhr

Urlaub mit Baby in Fuerteventura

Hallo,

wir wollen im September gerne mit unserem dann 9 mon. alten Sohn eine Woche nach Fuerteventura fliegen. Hat jemand da schon Erfahrung mit? Weiss jemand eine guenstige und gute Babyfreundliche Anlage (Appartment denke ich ist am Besten)da Mikrowelle, Kinderbettchen, Hochstuhl etc. und so dann sicher auch vorhanden ist. Wir sind noch nie mit Baby geflogen und wollen natuerlich alle Risikos so gut wie moeglich ausschliessen.
Freue mich riesig ueber Tips und Adressen.

Viele Gruesse
Tanja

 
5 Antworten:

Re: Urlaub mit Baby in Fuerteventura

Antwort von Ulli am 19.08.2004, 20:19 Uhr

Hallo wir waren im Mai 2003 auf Fuerteventura.
Seid Ihr sicher, dass Ihr nicht auf eine interessantere kanareninsel wollt? (auf Fuerte gibt es wirklich nur Lava-Wüste und Strand).
Außerdem finde ich eine Woche für ein Baby kurz.
Ansonsten waren wir in CostaCalma, Hotel Sotavento Beach.
Wenn du irgendwas vom Hotel willst (z.B. Appartement ebenerdig oder im obersten Stock - oder Babybett, verlass dich nicth aufs Reisebüro, schick selbst ein Fax).
Essen war gut, über Animation kann ich nix sagen, sowas machen wir nicht.
Das Hotel liegt direkt am Meer und ein Appartement mit Meerblick ist wirklcih toll, schöne Nächte auf dem Balkon.
Viele Grüße und viel Spaß
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie wäre es mit Lanazarote....

Antwort von Isabel_Cristina am 22.08.2004, 8:49 Uhr

Da fliegen Wir ende September hin (2 Erw und 2 Kinder im alter von 8 Monaten und 2jahre und 4 Monate)...Dort haben wir eine Tolle Appartmentanlage gefunden(gehört zu den Waldorfschulen). Die Appartments sind voll ausgestattet
..Kinderbetreuung inkl. Bioladen ist angeschlossen usw. usw..
hier mal die Internet Adresse:
www.centro-lanzarote.de

Grüße
Isabel aus NRW

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie wäre es mit Lanazarote....

Antwort von hottehü am 22.08.2004, 10:02 Uhr

Hallo!
War auch mal mit 1 Jährigem Kind in Fuerteventura. Für mich war das der Horrorurlaub. An den Strand konnten wir garnicht. Nach 1 mal Strandbesuch durften wir nie mehr hin, wegen meiner Tochter. Es war sehr windig und der Sand flog ziemlich gut herum, da hat sie eben nur geschrien und hatte Angst vor Sand, Wind und Meer. Nach 4 Jahren waren wir das 1.mal wieder am Meer(Dänemark Nordsee) da hat sie alles wieder vergessen und zu heiß fand ich es da auch für sie. Wir hatten eine Mietwagen, aber da gabs ausser trockene Berge nichts zu sehen und ne Klimaanlage gabs auch nicht, trotzdem euch viel Glück!!! Gitte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Urlaub mit Baby in Fuerteventura

Antwort von sonnenblume28 am 22.08.2004, 12:04 Uhr

danke fuer Eure Meinungen. Wir wissen jetzt echt noch nicht, was wir machen. Mal sehen.

Viele Gruesse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Süden meist besser als Norden - WIND

Antwort von Ulli am 23.08.2004, 16:46 Uhr

Hallo,
eins noch auf den meisten Kanareninseln ist das WEtter im Süden wohl besser als im Norden.
Extrem ist es auf Teneriffa durch den hohen Berg (Teide), aber auch auf Fuerteventura ist es im Norden deutlich windiger als im Süden.
Ich/wir fanden den Wind aber nicht so dramatisch, man zieht den Kindern halt Sonnenhüte mit Ohrenklappen an und geht bei sehr windigem Wetter nicht an den Sandstrand.
Gruß,
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Reisen und Urlaub mit Kindern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.