kostenlos anmeldenLog in
 
 
Reisen und Urlaub mit Kindern Reisen und Urlaub mit Kindern
Geschrieben von Sille74 am 09.10.2017, 11:50 Uhr zurück

Re: Hat jemand schon Sommer 2018 gebucht ?

Ja, doch, wir geben wirklich viel für Urlaube aus, finde ich.

2017 haben wir, 2 Erw., 2 Kinder von 6 und 3 Jahren, für 1 Woche Skiurlaub außerhalb der Schulferien im Kinderhotel mit AI (außer alkoholische Getränke) ohne Skiauarüstung, Skipass und Skikurs, 12 Tage Fincaurlaub auf Mallorca (inkl. Mietwagen und Flug), 1 Woche Bauernhof im Allgäu (ohne Verpflegung mit kurzer Autoanreise) und für uns Eltern 4 Tage Wander- und Wellness-Urlaub (Vollpension, kurze Autoanreise) insgesamt sicher 8.500 EUR ausgegeben.

2018 werden es für 1 Woche Skiurlaub im Kinderhotel ohne Ausrüstung und Skikurs, aber inkl. Skipässen für alle und nur Halbpension, 5 Tage Juhe in Deutschland mit Halbpension (Autoanreise), 2 Wochen Ferienhaus in Kroatien ohne Verpflegung und mit Autoanreise sowie wieder 4 Tage Wellness für uns Eltern ca. 6.000 EUR.

Ich weiß, dass es alles andere als eine Selbstverständlichkeit ist, sich das so leisten zu können ... Sollte unsere Einkommenslage mal schlechter werden und/oder das Reisen mit älter werdenden Kindern einfach zu teuer werden und wir uns das nicht mehr so leisten können, wäre/ist es auch kein Beinbruch. Im Moment genießen wir es ... Ich muss aber auch "zu unserer Verteidigung" dazu sagen, dass wir ansonsten vergleichsweise bescheiden sind und unser Geld halt für Urlaube "raushauen" ;-)) Außerdem achten wir schon sehr darauf, dass die Kosten für die Urlaube so sind, dass wir nicht finanziell in die Bredouille kommen, falls irgendetwas Unvorhergesehenes an Auto oder Haus dazwischenkommt.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Reisen und Urlaub mit Kindern
Mobile Ansicht