Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Zuschuss zum Mutterschaftsgeld - Lohnsteuerklasse

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Fr. Bader,

ich befinde mich z.Z. im Mutterschutz und habe mittlerweile meinen Arbeitgeber (AG) davon überzeugt, daß der Zuschuss nach dem Vollzeitgehalt berechnet wird, da ich vor dem Mutterschutz Teilzeit in Elternzeit gearbeitet habe und dann die erste Elternzeit beendet habe.
Nun habe ich zum Beginn der zweiten Elternzeit in Lohnsteuerklasse 5 gewechselt, nun will mein AG es auf diese beziehen und nachberechnen.... damit stehe ich aber schlechter da.
Nun ist die Frage: Welche Lohnsteuerklasse ist diejenige, die zur Berechnung genutzt werden muß?
Die vor der ersten Elternzeit mit dem Vollzeitgehalt, die vom Teilzeitgehalt oder die Steuerklasse, die ich jetzt für die zweite Elternzeit gewählt habe?

Vielen Dank für eine Antwort

von marunde23 am 15.04.2014, 21:15 Uhr

 

Antwort auf:

Zuschuss zum Mutterschaftsgeld - Lohnsteuerklasse

Hallo,
Sie werden so behandelt wie ohne Mutterschutz. Da wuerden Sie Lohnsteuerklasse 5 bekommen - also hat der AG recht
Liebe Gruesse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 19.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

AG Zuschuss zum Mutterschaftsgeld beim zweiten Kind

Sehr geehrte Frau Bader, befinde mich derzeit noch in Elternzeit von Kind 1 (geboren am 14.12.11; EZ beantrag auf 3 Jahre). Bin nun wieder schwanger. ET ist der 22.07.14 was also noch in der Elternzeit für Kind 1 wäre. Mein Arbeitgeber meinte nun das ich keinen AG Zuschuss ...

von sandra1509 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bei 2. Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, wie ist es, wenn man während der Elternzeit wieder schwanger wird und die Mutterschutzfrist in der Elternzeit von Kind 1 beginnt. Kann man beim Arbeitgeber die Elternzeit von Kind 1 vorzeitig beenden, damit man wieder Anspruch auf die Mutterschutzfrist hat ...

von maeuskel 01.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Welche Steuerklasse wird bei dem Zuschuss des AG zum Mutterschaftsgeld gewählt?

Hallo, Im Dezember 2011 habe ich eine Tochter bekommen und für diesen August hat sich Kind Nr.2 angekündigt. Ich habe die Elternzeit von Kind 1 zum Beginn der neuen Mutterschutzfrist abgebrochen und gehe danach in die neue Elternzeit von Kind 2. Jetzt kam die erste ...

von Leonie22 31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Wie wird die Pfändungsfreigrenze des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld berechnet?

Sehr geehrte Frau Bader, mein Gehalt wird aktuell gepfändet. Ich bin ab nächsten Monat im Mutterschutz und ich habe auch verstanden, dass der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld pfändbar ist. Der Berechnung dieses Zuschusses liegen ja die letzten Nettobezüge zugrunde, in denen ...

von ccw2013 15.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

AG Zuschuss Mutterschaftsgeld und Berechnung Elternzeit

Hallo Frau Bader, meine Frau hat ihre Elternzeit (3 Jahre Laufzeit bis 11.03.2014) für unser 1.Kind mit Begin der Mutterschutzfrist für das 2.Kind (Mutterschutz vom 20.05.2013 bis 26.08.2013) bei ihrem Arbeitgeber vorzeitig beendet, um Anspruch auf Arbeitgeberzuschuss zum ...

von R2013 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Pfändung Mutterschaftsgeld und Zuschuss zum Mutterschaftsgeld??

Hallo Frau Bader, ich habe folgendes Problem: Mein erstes Kind wurde am 13.12.2011 geboren und ich habe beim Arbeitgeber Elternzeit bis zum 12.12.2014 und innerhalb dieser Elternzeit eine Teilzeitbeschäftigung (ab dem 14.12.2012) beantragt und genehmigt bekommen. Ich bin ...

von reni1977 15.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Urlaubsabgeltung - wird Zuschuss Mutterschaftsgeld von KK um diese Tage gekürzt?

Hallo Frau Bader, ich bin nun in der Mutterschutzfrist. Da ich auf meiner Arbeit bis zum Schluss sehr einbunden war, bat mir mein Arbeitgeber an, den Urlaub (auf den ich verzichtet habe) in Form einer finanziellen Urlaubsabgeltung auszubezahlen. Nun habe ich Bedenken, dass ...

von wonder_leo 06.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Höhe des Zuschusses des AG zum Mutterschaftsgeld bei KK-Bezug

Hallo Frau Bader, ich habe eine Frage, die auch schon grob in diesem Forum beantwortet wurde. Von der KK, der Elterngeldstelle und dem Ministerium für Familie habe ich unterschiedliche Aussagen erhalten. In meinem Fall begann mein Mutterschutz am 01.01.13. Davor war ich ...

von gürer 18.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

AG Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Hallo Frau Bader, ich lese immer wieder sehr interessiert ihre Beiträge. Nun bin ich nochmals darauf gestoßen, dass wenn man in seiner 3 Jährigen Elternzeit nochmals schwanger wird, dass der Arbeitgeber während der Mutterschutzzeit noch Geld an mich bezahlen muss. Ist das ...

von einenStern84 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Habe ich Anspruch auf den Zuschuss vom Arbeitgeber zum Mutterschaftsgeld

Hallo Zusammen, ich habe am 06.09.2012 Nachwuchs bekommen. Unser erster Sohn ist am 09.09.10 geboren! Die Elternzeit lief demensprechend bis zum 08.09.12. Der Arbeitgeber will nun kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld zahlen, da der Geburtstermin des zweiten Kindes ja in der ...

von Gina23 12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zuschuss, Mutterschaftsgeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.