Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wohnungsbesichtigungen nach Kündigung

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,
wir haben unsere Wohnung fristgerecht am 3.Dezember 2011 gekündigt.
Da wir beide Berufstätig sind (mein Ex-Mann selbstständig daher erst spät Abends zuhause) und ich noch in der Ausbildung haben wir gesagt das wir erstmal keine Besichtigungen zulassen. Auf der einen Seite haben mir große Hausverwaltungen gesagt der Mieter muss niemanden reinlassen aber jetzt höre ich immer wieder was anderes.
Unsere Hausverwaltung hat eine Immobilienfrau beauftragt sich um einen Mieter zu kümmern, der einziehen soll, wenn wir ausziehen.
Dadurch das wir aber arbeiten und ich noch lernen muss wegen meinen Zwischenprüfungen und auch noch ein kleines Baby habe, das viel ruhe braucht, viel weint, angst vor Fremden hat und früh ins Bett geht, wie soll ich da Wohnungsbesichtigungen zulassen? Ich möchte nicht das viele fremde Menschen zu mir kommen, wenn ich mit meinem Baby alleine bin. Reicht eine Besichtigung pro 2 Wochen oder wieviel muss ich zulassen? Und wann muss ich die zulassen? Uhrzeitmäßig? Wieviele Personen muss ich reinlassen? Ich bin verzweifelt weil die so undfreundlich sind und dann der ganze Dreck in der Wohnung :( und mein Baby kommt dann gar nicht mehr zurecht.

von Sunnyyy am 07.12.2011, 11:32 Uhr

 

Antwort auf:

Wohnungsbesichtigungen nach Kündigung

Hallo,
Das Besichtigungsrecht ist ein gesetzlicher Anspruch des Vermieters.Die Besichtigung an Wochentagen (ohne Samstag s.u.) ist wenigstens 24 h vorher anzukündigen. Die Frage ob eine Besichtigung zumutbar ist hängt auch im Einzelfall davon ab (wie lange das Mietverhältniss bereits besteht, und welche Beeinträchtigungen für den Mieter mit der Besichtigung verbunden sind). Auch sollen die Besichtigungen grundsätzlich nur von Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr durchgeführt werden, so dass - außer der Mieter wünscht es ausdrücklich - eine Besichtigungszeit am Wochenende ausscheidet. Die Anzahl der angemessenen Besichtigungen werden von der Rechtsprechung unterschiedlich beurteilt, wobei die Tendenz dahin geht, dass eine Besichtigung pro Woche im Umfang von bis zu etwa einer Stunde verlangt werden kann.
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.12.2011

Antwort auf:

Wohnungsbesichtigungen nach Kündigung

Hallo,

wenn du Leute Dreck machen, sollen sie einfach die Schuhe ausziehen. Wo ist da das Problem?
Wenn es deinem Kind zuviel ist, dann schicke es mit einem Babysitter oder der Oma spazieren.
Und damit alle planen könne, mach einfach 2 Termine in der Woche für je 1,5 Stunden wo die Leute kommen können.
Also z.B. Montag am Vormittag und Donnerstag am Nachmittag.
So weit solltest du dem Vermieter schon entgegen kommen.
Vielleicht machst du es dir auch ein wenig schwer?

von blauerVogel am 07.12.2011

Antwort:

da kann ich nur den Kopf schütteln...

Sag mal, hast Du Dir schon mal Gedanken darüber gemacht, daß Deinen Vermieter eine leere Wohnung viel Geld kostet und er daher ein berechtigtes Interesse hat, diese schnell wieder zu vermieten?!
Man kann sich auch echt anstellen.....
Bei solchen Mietern verstehe ich so manchen Frust eines Vermieters echt gut!

Die Leute kann man übrigens bitten, die Schuhe auszuziehen und selbst wenn nicht, wird dich ein 1xwöchentliches kurz mal durchwischen wohl kaum umbringen!

Besichtigung nicht zulassen???
Ihr wohnt da ja schließlich zur Miete - es ist nicht euer Eigentum! Kopfschüttel, was sich manche Leute so rausnehmen!

von silke_k am 07.12.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld nach Kündigung

Hallo, mein mann hat vor im November/Dezember 2 Monate Elterngeld zu beziehen bzw in Elternzeit zu gehen. Er hat auch vor, seinen alten job zu kündigen und dann im Januar in einer neuen Firma anzufangen. Nun ist es so, dass unser Sohn am 10.09 geboren ist. So läuft die ...

von Sephora 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Urlaubstage nach Elternzeit nach Kündigung

Liebe Frau Bader, ich habe noch ein weiteren Ärger mit meinem Arbeitgeber. Ich habe nach 11 Jahren Betriebsgugehörigkeit, nach der Elternzeit 2 Wochen wieder gearbeitet, am 30.03 zum 30.04 betriebsbedingte Kündigung erhalten. Mein Arbeigeber gewägrt mir auch für die Zeit ...

von Jp 07.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Kündigung nach Elternzeit

Hallo Fr. Bader, meine 13-monatige Elternzeit endet im April 2012. Mein Chef hat mir vor kurzem angekündigt, dass meine Abteilung vorr. im März ins Ausland verlagert wird. Meine Fragen: 1. Darf mir sofort nach der Elternzeit gekündigt werden? 2. Lt. Vertrag richtet ...

von schnie 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Kündigungsfrist nach 1 Jahr Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, mein Sohn wurde am 05.Juni geboren Ich möchte mir eine andere Stelle suchen und nicht mehr in meinen alten Betrieb zurück. Wenn ich rechtzeitig eine neue Stelle gefunden habe, auf welches Datum muss ich dann die Kündigung schreiben? Vielen Dank ...

von Alex1709 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Kündigungsfrist des AV durch AN nach EZ-Verlängerung

Hallo Frau Bader! 1.Kann die zweijährige Elternzeit 11-7 Wochen vor Ablauf um ein Jahr verlängert werden. 2.Ist es gesetzl. zulässig, dass der AN zwei Wochen nach Einreichung der Verlängerung der EZ um ein Jahr ( Einreichung 11-7 Wo vor Ablauf der zwei Jahre) mit der ...

von Sepia 15.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Weiterbeschäftigung nach Ende der Elternzeit - Kündigungsschutz?

Guten Morgen Frau Bader, gestern war ich bei meinem Arbeitgeber, um mein Beschäftigungsverhältnis nach Ende meiner Elternzeit (29.9.) zu besprechen. Bereits vor ca. 6-8 Wochen war ich schon einmal dort und er sagte mir, dass er mit der derzeitigen Situation (also ohne mich) ...

von Mama_Nadine 28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Kündigung nach Elternzeit ?

Guten Tag Frau Bader, meine Elternzeit endet im April 2012, danach wollte ich gerne meine alte Stelle in 20-Std. antreten. Allerdings wurde mir von meinem Chef klar gemacht, das an den Arbeitszeiten von zwei vollen Tagen (bis 17 / bzw. 18 Uhr) und noch einen halben Tag nicht ...

von sundaygirl 16.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Kündigung nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, seit einem Monat, als unser jüngster 1 Jahr geworden ist, gehe ich wieder arbeiten. Mein Vertrag wurde auf meinen Wunsch hin auf eine 35-Stunden-Woche abgeändert. Dementsprechend wurde das Gehalt auch gekürzt. Da wir aber nun ein 4-Personen-Haushalt ...

von Uta1981 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Kündigung nach Elternzeit

Ich arbeite im öffentlichen Dienst (nicht verbeamtet) Ich werde evtl. zum Ende der Elternzeit kündigen.Es bestehen noch 6 Wochen Resturlaub. Müssen diese nach oder vor Ablauf der Elternzeit vom Arbeitgeber abgegolten werden ? Wie muß das in der Kündigung formuliert werden ...

von otti 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Nachtrag! Frage 2 zu Kündigung während der EZ....

Hallo Fr Bader er möchte mich schon gerne so schnell es geht wieder haben, weil ich den Job seiner Meinung nach sehr gut mache. Aber was ist wenn er nicht will, dass ich woanders arbeite (und ehrlich gesagt gehe ich auch davon aus :-( Wie sieht es dann aus? Können Sie mir ...

von mimiblue 13.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kündigung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.