Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wird das Krankengeld für MuSchuBer bei schwangerschaftsbedingter AU berücksichti

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich bin seit Ende Februar aus schwangerschaftsbedingten Gründen (gesetzlich pflichtversichert) krankgeschrieben und werde dies auch bis zum Beginn der Mutterschutzfrist Mitte Juni bleiben. Bisher war ich in einem Arbeitsverhältnis, dieses läuft aber Ende Juni aus.
Ich weiß, dass von Mitte Juni bis Verhältnisende die Krankenkasse ihren Anteil mit 13€ zahlt und der Arbeitgeber den Rest trägt. Wie aber verhält es sich mit dem Mutterschaftsgeld ab dem 01.07. für die verbleibenden Zeiträume des Mutterschutzes (also in diesem Fall 4 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt)? Die Krankenkasse sagte mir nach telefonischer Auskunft, dass ich das Mutterschaftsgeld einerseits von ihr sicher bekomme, da ich zum Zeitpunkt des Beginns des Mutterschutzes ja noch im Arbeitsverhältnis stand und aber gleichzeitig die Höhe des Mutterschaftsgeldes der Höhe des vorangegangenen Krankengeldes entsprechen wird. Bleibt das Krankengeld hier nicht unberücksichtigt, da eine schwangerschaftsbedingte AU vorlag? (So verhält es sich ja auf jeden Fall hinsichtlich des Elterngeldes: hier werden die Monate, in denen ich schwangerschaftsbedingte krank war und Krankengeld bezogen habe nicht genullt!) Falls dies der Fall ist, auf welchen Gesetzestext kann ich mich hier beruhen?

Vielen, herzlichen Dank im Voraus und freundliche Grüße

von julimami2016 am 21.04.2016, 16:53 Uhr

 

Antwort auf:

Wird das Krankengeld für MuSchuBer bei schwangerschaftsbedingter AU berücksichti

Hallo,
die KK übernimmt den Anteil des AG in Höhe von Krankengeld.
Die AU wegen schwangerschaftsbednigter Erkrankung darf sich nicht negatib auswirken.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 25.04.2016

Antwort auf:

Wird das Krankengeld für MuSchuBer bei schwangerschaftsbedingter AU berücksichti

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Auf welches Recht mit Paragraph und Satz kann ich mich hier beruhen? Die Krankenkasse stellt sich nämlich quer :-/

Recht freundliche Grüße

von julimami2016 am 28.04.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Ab wann Krankengeld?

Hallo,   ich war während meiner SS bislang wie folgt krankgeschrieben:   Am Anfang – 2 Wochen Attest vom Hausarzt (Grippe) Mittig – 2 Wochen Attest vom Frauenarzt (wg. SS-Beschwerden)   Zwischendurch insgesamt 3 Tage ohne Attest.   Werden alle ...

von lea-1980 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Krankengeld - Beginn Mutterschutz

Hallo, Ich hoffe mir kann jemand helfen. Mein Arbeitsvertrag läuft Mitte April 16 aus. Ich bin krank geschrieben und werde dies auch bis Beginn Mutterschutz,25.05.16, sein. Meine Krankenkasse zahlt Krankengeld. Jetzt meinte eine Sachbearbeiterin der Krankenkasse, dass ...

von Snowdiva 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Krankengeldbezug, demnächst Wiedereingliederung, jetzt schwanger. Was nun?

Hallo Frau Bader, mich beschäftigt folgendes, bin noch bis 15.4 krank geschrieben und beziehe Krankengeld, ab dem 18.4 hätte ich mit meiner Wiedereingliederung anfangen müssen. Jetzt bin ich schwanger. Meine Firma stellt aber jeder werdender Mutter, beim Vorzeigen der ...

von Irischka84 12.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Mutterschutzleistungen nach Befristungsablauf nur auf Krankengeldhöhe

Hallo Frau Bader, es gab ja hier schon einige Beiträge von Müttern, deren befristeter Arbeitsvertrag nach Beginn der Schutzfrist aber vor der Geburt ausläuft. Sie haben dahin gehend mit auf den Weg gegeben, dass ab dem Vertragsende die KK die Leistungen des Arbeitgebers ...

von Olga1983 12.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Ab wann Krankengeld, wenn man zwischendurch arbeitet?

Hallo Frau Bader, Wenn man während der SS immer mal zwischendurch krankgeschrieben wird a) wegen derselben Krankheit b) wegen unterschiedlicher Krankheiten werden die Zeiten dann zusammengerechnet und sobald alle Krankmeldungen zusammen 6 Wochen ergeben - fällt man dann ...

von Vivi.1981 07.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Ab wann bekomme ich Krankengeld in der Schwangerschaft?

Hallo, ich bin jetzt in der 23. ssw. Ich war von 04.03.16 bis 16.03.16 wegen Durchfall in der schwankerschaft krankgeschrieben. Am 16.03. wurde ich bis 31.03. wegen wehentätigkeit krankgeschrieben. Vom 01.04. bis 05.04. war ich wieder arbeiten, wurde allerdings heute also ...

von Nadinschen88 06.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Nach Elternzeit Krankengeld?

Hallo,ich wollte mal wissen wie das mit Krankengeld nach der Elternzeit ausschaut.ich 29 verheiratet 1 Kind bis nächsten Monat in Elternzeit (2014-2016).habe bis kurz vor der Geburt gearbeitet Vollzeit .mein Kind geht erst im August in den Kindergarten,somit stehe ich dem ...

von Frauen22 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Frage zum Krankengeld

Guten Tag Frau Bader, Erstmal möchte ich mich bedanken, dass sie die Möglichkeit bieten solche Fragen an Sie zu richten. Ich bin seit zwei Jahren und drei Monaten in Elternzeit. Am 17.12.2015 hatte ich eine OP an dem Rippen und sollte eigentlich zum 04.01.2016 mit der ...

von Kicknick86@gmx.de 03.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Im Krankengeld schwanger geworden

Hallo. Ich wurde im November 2 mal operiert Bin seit dem Krankgeschrieben. Heute hatte ich meinen ersten Tag bei der Eingliederung. Gestern war ich beim Frauenarzt. Und ich bin in der 5ten Woche schwanger. Mein erst geborener Sohn ist leider vor 7 Jahren als Frühchen zur ...

von BasKni 01.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Wie berechnet sich bei Krankengeld-Bezug das Elterngeld

Hallo Frau Bader, aufgrund eines Burnouts beziehe ich seit Ende Juli 2015 Krankengeld, dieses wird bis zum Mutterschutz der Ende März beginnt wohl weiterhin bezogen. Nach dem Mutterschutz gehe ich dann in Elternzeit und bin auf das Elterngeld angewiesen. Wie berechnet sich ...

von Mai-Baby 2016 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.