Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wieviel Mutterschaftsgeld nach Ablauf der Elternzeit?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

im Jahr 2009 habe ich für mein erstgeborenes Kind zwei Jahre Elternzeit eingereicht. Diese endete nun am 01. Juli 2011. Da ich im Oktober diesen Jahres mein zweites Kind erwarte und zwischen erneutem Mutterschutz und der alten Elternzeit nur zwei Monate liegen, habe ich meine Elternzeit fristgerecht vor deren Ablauf um zwei Monate verlängert. Sie endet nun pünktlich zum Beginn des neuen Mutterschutzes.

Nun zu meiner Frage: lt. meiner Krankenkasse steht mir nur der Krankenkassenanteil von 13,00 € am Tag zu. Bei meiner Internetrecherche bin ich allerdings darauf gestossen, dass mein Arbeitgeber auch seinen Anteil zahlen muss, da ich mich ja nicht mehr in Elternzeit sondern im Mutterschutz befinde. Kann das sein? Wieviel müsste der Arbeitgeber denn dann zahlen? Muss er auf mein altes Nettogehalt aufstocken obwohl ich set zwei Jahren nicht mehr gearbeitet habe (auch nicht in Teilzeit)? Und wenn ja, muss sich das Geld einklagen wenn er sich weigert zu zahlen (wovon ich ausgehe)?

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort!

von Tibi75 am 08.08.2011, 14:48 Uhr

 

Antwort auf:

Wieviel Mutterschaftsgeld nach Ablauf der Elternzeit?

Hallo,
ab dem ersten Tag nach der EZ steht Ihnen auch der Anteil des AG zu
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.08.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Änderung der Elternzeit nach Ablauf des beantragten Zeitraumes möglich?

Hallo Ist es möglich die Elternzeit nach Ablauf des beantragten Zeitraumes und Arbeitswiederaufnahme wieder zu beantragen und verlängern um 1 Jahr? Wenn ja, erhalte ich dann Sozialhilfe, da Elterngeld voll bezogen für 14 Monate (bin Alleinerziehend)? Konkret: Zuerst 1 Jahr ...

von kaj 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Ablauf, nach Elternzeit

Mutterschaftsgeld nach ablauf des Arbeitsvertrages?

Hallo, mein Arbeitsvertrag ist am 31.12.2010 abgelaufen. Am 30.01.2011 beginnt mein Mutterschutz. Ich beziehe keinerlei Leistungen, da mein Mann zu viel verdient. Steht mir trotzdessen Mutterschaftsgeld zu?Wenn Ja wieviel? Ich würde mich über eine schnelle Antwort sehr ...

von mrs_dudu 31.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ablauf

PKV: Teilzeit während Elternzeit; Rückkehr nach Ablauf Elternzeit in GKV

Hallo, ich beziehe mich auf die neue Gesundheitsreform und das erwähnte Krankenkassenfinanzierungsgesetz seit 2011: Ich bin seit über 5 Jahren als Arbeitnehmer angestellt und in der PKV. Nun möchte ich für 1 Jahr Elternzeit beantragen. In dieser Zeit möchte ich gerne in ...

von diverses 15.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Ablauf, nach Elternzeit

Freiberufler: Endabrechnung nach dem Ende der Elternzeit

Hallo, ich hatte 8 Monate Elternzeit genommen, in 3 Blöcken mit jeweils 2 Monaten Pause dazwischen, damit ich als Freiberufler zwischendurch arbeiten kann. Während des EG-Bezug habe ich nur sehr wenig gearbeitet. Nun habe ich nach der EZ meine Gewinnermittlung für die ...

von peterle72 06.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

nachträgliche Elternzeit!

Sehr geehrte Frau Bader, es geht in diesem Fall um meine Tante. Sie hat 3 schulpflichtige Kinder (12, 8, 6 (wird jetzt eingeschult)) Sie hat vor einem Jahr eine Anstellung als stellvertretende Filialleiterin eines Discounters angenommen. Ihr Mann ist Berufssoldat und muss im ...

von leene84 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Elterngeld nach mehrjähriger Elternzeit - was wird zugrunde gelegt?

Sehr geehrte Frau Bader, aus einer Ihrer Antworten ging hervor, dass man beim Antrag auf Elterngeld die Monate der Elternzeit ohne Elterngeld ausklammern könne, also mehr als 12 Monate zurückgehen kann, um auf die Monate zu kommen, in denen man ein Gehalt bezogen hat. Auf ...

von Kulturfreak 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Verlust der Teilzeit in Elternzeit nach Vollzeitjob-Phase?

Hallo Frau Bader, ich hatte auch vor der Geburt meines Sohnes lediglich die ersten beiden Jahre Elternzeit beantragt und darauf verwiesen, das 3. Jahr rechtzeitig anzukündigen. Ich arbeite nun in TZ 30 Std./Woche. Man drängt mich, nach dem 2. Geburtstag meines Sohnes wieder ...

von fräänse72 27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

nach Elternzeit Teilzeitjob?

Hallo Frau Bader, zur Zeit bin ich in der Elternzeit (ca. 2 Jahre sind schon rum), ich hoffe Sie können mir paar Fragen beantworten: - Welche Gründe könnte der Arbeitgeber vorbringen, dass er eine Teilzeitbeschäftigung ablehnt? - Wie ist es, wenn der Arbeitgeber damit ...

von Kürbisköpfchen2009 24.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Kündigung nach Elternzeit

Ich arbeite im öffentlichen Dienst (nicht verbeamtet) Ich werde evtl. zum Ende der Elternzeit kündigen.Es bestehen noch 6 Wochen Resturlaub. Müssen diese nach oder vor Ablauf der Elternzeit vom Arbeitgeber abgegolten werden ? Wie muß das in der Kündigung formuliert werden ...

von otti 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Berechnung ALG nach Elternzeit/Insolvenz des AG

Guten Tag Frau Bader ! Während der Elternzeit unserer großen Tochter wurde mir insolvenzbedingt gekündigt (2008). Seitdem habe ich nur Kindergeld bezogen. Unsere 2. Tochter ist ein Jahr (Geburt 2010) geworden und ich habe ein Jahr lang den Mindestsatz Elterngeld (300 €) ...

von fila2011 20.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.