Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wie rechne ich die Elternzeit richtig bei 2 Kindern

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

ich habe letzten Samstag meine 2. Tochter zur Welt gebracht und muss nun wegen der Elternzeit den Antrag für den Arbeitgeber stellen.
Meine Frage ist nun wie ich die Elternzeit meiner 1. Tochter an die Elternzeit der 2. Tochter anzuhängen habe?

1. Tochter geb. 28.03.2016
Elternzeit für 3 Jahre beantragt
2. Tochter geb. 07.10.2017
Mutterschutzbeginn 24.08.2017
Beantragter Zeitraum auch wieder 3 Jahre

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen, ob ich die Elternzeit nun genau auf den Tag ausrechnen oder ob dies nur monatsweise geschieht?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Sonja K.

von SoKo87 am 14.10.2017, 11:54 Uhr

 

Antwort auf:

Wie rechne ich die Elternzeit richtig bei 2 Kindern

Hallo,
Sie haben sicherlich am Tag vor Beginn des neuen Mutterschutzes die alte EZ beendet?
Dann können Sei bis zu 24 Mo. aufhaben u hinten dran hängen, auch ohne Zustimmung ds AG. Gerechnet wird in Lebensmonaten
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 16.10.2017

Antwort auf:

Wie rechne ich die Elternzeit richtig bei 2 Kindern

hast du die elternzeit von der ersten tochter schriftlich vorher auf einen tag vor dem neuen mutterschutz von kínd 2 beendet? wenn nicht, blöd. dann läuft es parralel weiter...

von mellomania am 14.10.2017

Antwort auf:

Wie rechne ich die Elternzeit richtig bei 2 Kindern

Ich hoffe auch du hast die laufende EZ zum neuen Mutterschutz beendet, schon wegen Mutterschaftsgeld. falls nein, dann dringen machen. bei der KK gibt es dann bis zu 13 € pro Tag, beim AG dann zudem die entsprechende Differenez zu deinem Gehalt wie auch beim ersten Kind. geht allerdings nicht rückwirkend, mindestens 7 Wochen hast du dann also schon bereits verschenkt.

Zudem hätte die EZ-Meldung heute dem AG vorliegen müssen. Musst du ja 7 Wochen vor Antritt melden und Mutterschutz geht nur 8 Wochen.

Ich würde erst einmal dem Ag heute noch mitteilen das die laufende EZ fon Kind 1 ab heute beendest (falls wie gesagt noch nicht geschehen) und um Übertragung der restlichen EZ von Kind1 bis zum 8ten Lebensjahr bitten. Wie viel EZ das ist hängt davon ab ob du zum neuen Mutterschutz eben die EZ beendet hast oder das dann jetzt erst machst. Ist aber egal, das kann man auch nachträglich berechnen bzw kann die Buchhaltung/Personalabteilung machen. Dann auch taggenau. Und dann schreibst du im selben Brief noch das du dann eben für Kind2 dann die 3 Jahre EZ ab Geburt nimmst - diese endet damit spätestens am 6.10.2020.

von Danyshope am 14.10.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

krank während/nach der elternzeit

Danke Frau Bader, sie haben aber nicht auf meine eigentliche Frage geantwortet. Die ganze Vorgeschichte spielt jetzt keine Rolle mehr. Meine Frage ist, darf der Arbeitgeber mir kündigen, wenn ich ihm jetzt eine Krankmeldung während der Elternzeit vorlege, die auch noch danach ...

von tanja122014 14.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Wie berechnet sich das Elterngeld bei verlängerter Elternzeit (ohne Einkommen)?

Liebe Frau Bader, ich bin selbstständig in eigener Praxis und habe meine Elternzeit auf 18 Monate verlängert, bekomme daher die letzten 6 Monate kein Elterngeld mehr. Fliesst das "nicht"-Einkommen dieser letzten 6 Monate der Elternzeit in die Berechnung für das nächste Kind ...

von Mia-Sophie 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Was ist mit den Versicherungen wenn ich in Elternzeit bin und arbeitslos?

Hallo. Ich bin in Elternzeit und bald arbeitslos da mein Vertrag ausleuft. Wie ist das denn dann mit den Versicherungen (Arbeitslosen; Pflege; Sozial; ...) ? Wird das dann einfach von meinem Konto abgebucht oder muss ich da irgendwo anrufen? Was muss ich machen um weiter ...

von 88mami2014 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, Ich habe zwei Jahre Elternzeit beantragt. Ich bin im zweiten Jahr Elternzeit und habe bereits zu Beginn der Elternzeit angekündigt in Elternzeit in Teilzeit zurück kommen zu wollen. Jetzt habe auch den Antrag auf Teilzeit gestellt, welcher aus ...

von Stefffff 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Sonderurlaub und Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, Mein Mann wird Elternzeit nach der Geburt unseres dritten Kindes nehmen. Nun steht ihm laut Arbeitsvertrag ein Tag Sonderurlaub zur Geburt des Kindes zu. Verfällt dieser Tag, wenn er direkt Elternzeit nimmt? Mit freundlichen ...

von SiJa1112 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Welche Bedingungen gelten in und nach der Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader! Zur Zeit befinde ich mich in Elternzeit. Ich habe zwei Jahre beantragt, ein Jahr ist vorbei. Elterngeld habe ich ein Jahr lang bezogen. Mein Chef kam nun auf mich zu und fragt, ob ich wegen Krankheit in der Firma einspringen kann. Dies wäre ein ...

von CarinaC. 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Beginn Elternzeit

Hallo, ich bin im Netz leider nicht fündig geworden, vielleicht habe ich aber auch die falschen Stichworte verwendet... Mein Kind wurde am 07.12. geboren. Ich bin bis dahin in Elternzeit. Ist es möglich, dass mein Mann im Januar und Februar Elternzeit nimmt? Der Arbeitgeber ...

von Lina101216 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

krank während/nach der elternzeit

Hallo Frau Bader. Meine Elternzeit endet nach 3 Jahren Mitte Dezember. Ich bin ehrlich, ich habe große Angst davor. Ich bin alleinerziehend und habe noch immer keine brauchbare Lösung für die Betreuung meines Kindes parat. Ich wohne dörflich, dass heißt, der Kindergarten ist ...

von tanja122014 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Kündigung in der Elternzeit durch Arbeitgeber

Hallo, eine Woche vor Arbeitsbeginn nach Elternzeit (18.08.17)teilte mein Chef im persönlichen Gespräch mit, dass ich aufgrund schlechter Auftragslage nicht weiterbeschäftigt werden kann und leider "zum Amt gehen müsse". Das Gespräch war freundlich. Ich erhielt die schriftliche ...

von Katini 12.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Schwanger in Elternzeit. Bezahlung während Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, ist im Falle einer erneuten Schwangerschaft vor Ablauf der Elternzeit und eines Beschäftigungsverbot auf Grundlage eines unbefristeten Vollzeitvertrages auch mit einem Vollzeit-Gehalt zu rechnen? Also bekomme ich genauso viel als wenn ich arbeiten würde? ...

von klaerhausen 11.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.