Nicola Bader, Rechtsanwältin

Verschärfung Beschäftigungsverbot

Antwort in der Beratung Recht

Haufe schreibt: "Der Arbeitgeber ist ausdrücklich aufgefordert, Beschäftigungsverbote aus betrieblichen Gründen zu vermeiden."

Damit dürfte auch das vielfach dahergesagte "Argument", es koste den Arbeitgeber ja nichts, eine Frau freizustellen, entkräftet sein.

von uriah am 04.12.2016, 17:18 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Keine Lohnfortzahlung trotz Beschäftigungsverbot??

Hallo Frau Bader! Ich bin Zahnarzthelferin und arbeite bis jetzt noch heute in der Praxis (bin 18ssw) .Mein Chef wollte mich nicht so gerne gehen lassen und hat nun eingesehen,das es doch nicht so richtig ist,wie er mich am Arbeitsplatz einsetzt. Ich soll jetzt ins ...

von Sanny982 30.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Weihnachtsgeld im Beschäftigungsverbot

Hallo Ich brauche auch einen Rat. Ich war bis ende august in elternzeit. Seid September arbeite ich wieder als Vollzeitkraft in einer Zahnarztpraxis. Vor dem Widereinstieg wurde mein Gehalt erhöht. Dies bekam ich auch schriftlich. Allerdings mit der Unterschrift der ...

von malchad 30.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Anrechnung von Elternzeit bei Beschäftigungsverbot während der Stillzeit

Liebe Frau Bader, ich habe eine Frage, die mir bisher weder die Personalabteilung meiner Arbeitsstelle noch die Rechtsabteilung unserer Gewerkschaft (DOV - Deutsche Orchestervereinigung) so ohne weiteres beantworten kann. Ich bin Orchestermusikerin und habe von meinem ...

von Marin-chen 29.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Steht mir der Kitazuschuss weiterhin im Beschäftigungsverbot zu?

Hallo Frau Bader, ich bin in der 13ten Schwangerschaftswoche und wurde durch meine Frauenärztin in das Beschäftigungsverbot verwiesen. Ich habe bis dahin von meinem Arbeitgeber den Kindergartenzuschuss (seit 2 Jahren) monatlich erhalten! Mein Chef ist aber jetzt der Meinung ...

von Pepe2013 28.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot steuerfreie Übungsleiterpauschale

Hallo! Ich habe folgendes Problem : Ich habe von Anfang an ein BV von meinem Arbeitgeber erhalten. Jetzt darf mir ja kein Nachteil entstehen bezüglich meines Gehalts. Ich bekomme auf mein Grundnettogehalt immer 200 Euro Übungsleiterpauschale bezahlt. Jetzt ist mein AG der ...

von Jerrylee24 25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Lohnberechnung bei Beschäftigungsverbot und unbezahltem Urlaub

Guten Tag, wie berechnet sich der Lohn bei einem Beschäftigungsverbot, wenn von den zur Berechnung zugrunde liegenden letzen drei Monaten vor Schwangerschaft zwei Monate unbezahlter Urlaub waren? Bleiben diese außer Betracht oder wird dann nur ein bezahlter Monat + zwei ...

von Pia 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot Teilzeit besprochen

Hallo Frau Bader, befinde mich noch in Elternzeit. Ich habe bevor ich wusste, das ich wieder schwanger bin, meine Elternzeit auf ein weiteres Jahr schriftlich bei meinem AG verlängert und meinem AG telefonisch und per E-Mail mitgeteilt, dass ich nach der einjährigen ...

von Engelchen_Mummy 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot und Gelder

Guten Tag Frau Bauer, ich habe folgende Frage. Ich bin seit September im Beschäftigungsverbot aus Gesundheitlichen Gründen unf Entbinde im April 2017. Bin in meinem Betrieb seit Juli 2016 eingestellt und habe letztes Jahr daher anteilig das 13. Gehalt erhalten. Ich ...

von Satessa2017 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Werde ich weniger Geld bekommen, wenn ich im Beschäftigungsverbot steuerklasse w

Hallo Frau Bader, Bin in der 25 Woche schwanger und habe Beschäftigungsverbot bekommen ab der 17 SW. Habe vollzeitstelle und unbefristeten Vertrag. Wir haben letzte Woche geheiratet und ich möchte auf lohnsteuerklasse 5 wechseln. Werde ich dann weniger Geld bekommen von ...

von Mila gaab 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot nach Kündigung

Hallo Frau Bader, mein AG hat mir gekündigt und ich habe 3 Wochen später festgestellt, dass ich schwanger bin. Bin am selben Tag noch zum Arzt und habe es dem AG mitgeteilt mit dem Hinweis, dass die Kündigung damit unwirksam ist. Nach ein paar Tagen hat er mir eine ...

von Lara34 20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.