Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Verletzung der Aufsichtspflicht?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

meine Tochter (12Jahre) ist alle 14 Tage am WE bei ihrem Vater. Am letzten Wochenende schrieb sie mir, dass sie dort einen Freund (15) hat. Ich war darüber überhaupt nicht begeistert und habe dem Vater gesagt, dass er die beiden nicht unaufbesichtigt lassen soll. Nun kam heraus, dass sie mindestens zwei Mal bei ihm zu Hause war. Dazu hat sie gebeichtet, dass er nicht 15 Jahre, sondern sogar 17 Jahre ist.

Ich bin absolut gegen diese Beziehung, da sie noch ein Kind ist und er ein Heranwachsender. Ihrem Vater kann ich nicht mehr vertrauen, wenn ich sage, dass sie nicht mehr zum Freund darf, lässt er sie 100% doch hin oder sie sagt, dass sie sich mit Freundinnen trifft und geht dann zu ihm. Der Vater findet mich zu streng, so dass sie bei ihm alles darf und ihn das auch nicht groß kümmert. Kann ich unter diesen Umständen den Besuch beim Vater untersagen? Hat er mit seinem Verhalten die Aufsichtspflicht verletzt?

Ich würde mich über eine Antwort und wertvolle Tipps sehr sehr freuen.

Freundliche Grüße
Gini

von Gini79 am 27.10.2015, 10:43 Uhr

 

Antwort auf:

Verletzung der Aufsichtspflicht?

Hallo,
nein, leider nicht. Ich kann da verstehen, meine Tochter ist knapp 11. ich wäre da auch uncool.
Mal alle an den runden Tisch setzen?
Mit ihr reden!!!!!
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 29.10.2015

Antwort auf:

Verletzung der Aufsichtspflicht?

Nein, darfst Du nicht. Der Vater entscheidet in seiner Zeit.
Vielleicht versuchst Du Deiner Tochter etwas zu vertrauen, steckt ja auch Deine Erziehung mit drin. Aufklärung wäre jetzt ein Thema und nicht Tabuthemen schaffen und Misstrauen.

von Sternenschnuppe am 27.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

verletzung der aufsichtspflicht?

hallo frau bader, eine bekannte von mir macht gerade eine trennung von ihrem freund durch. er hat sie verlassen.... sie haben einen gemeinsamen sohn der ca. 15 monate alt ist. sie versucht sich jetzt von ihrem kummer abzulenken und geht heute abend weg. das problem dabei, ...

von heliundmama 29.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verletzung, Aufsichtspflicht

seit Mai krankengeld wegen einer verletzung

Guten tag Ich beziehe seit Mai krankengeld wegen einer knieverletzung. Ich bin in 28+4 ssw. Nun hat mein Fa den letzten auszahlschein auf wehen ausgestellt. Bekomme ich jetzt noch krankengeld? Ich mache mir grosse sorgen das ich jetzt kein geld mehr bekomme da es auf eine ...

von jessi232 21.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verletzung

Aufsichtspflicht der 15 jährigem Teenie

Hallo, Frau Bäder, einige Schüler aus der Klasse meines Sohnes wollen als Abschlussveranstaltung des Schuljahres alleine ( also ohne erwachsene Aufsichtsperson) eine Nacht zelten. Die Kids sind 15 Jahre alt. Ich weiß, dass einige von Ihnen auch schon mehr oder weniger ...

von Caaaro 14.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Aufsichtspflicht bei unangemeldetem Besuch

Gute Tag Frau Bader, Wir haben eine Frage zum Thema Aufsichtspflicht. Meine Tochter hat in der Schule zwei Kinder kennengelernt (1. und 2. Klasse. Sie wissen selbst nicht, wie alt sie sind, ich schätze 7 und 8), mit denen sie sich gut versteht. Wir haben die zwei mehrfach zu ...

von Dina_78 10.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Aufsichtspflicht

Guten Tag, ich habe eine rechtliche Frage zur Aufsichtspflicht. Unsere Tochter ist 9 Jahre und kommt im Sommer auf das Gymnasium. Es gibt keine Geschwisterkinder. Mein Mann arbeitet im Schichtdienst als Krankenpfleger in Vollzeit und ich Teizeit mit 30h im Handwerklichem ...

von utka 20.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Wie weit geht die Aufsichtspflicht während dem Mittagschlaf?

Guten Tag! Darf ich das Haus verlassen, um mein 4jähriges KiGaKind abzuholen (je 1km Fußweg, hin und zurück, ca. 40 Minuten) während mein 1jähriges Kleinkind in seinem Gitterbett Mittagschlaf hält? Oder verletze ich damit meine ...

von Laboraffe 16.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Aufsichtspflicht bei Nachbarskind?

Hallo, ich hätte eine frage. Bei uns in der Straße wohnt ein 7jähriges Mädchen, das nachmittags immer alleine durch die Gegend stromert und sich eine Beschäftigung sucht. Sie kommt dann auch regelmäßig an unser Gartentor und fragt, ob sie mitspielen darf. Meine drei Kinder ...

von marajade 11.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Aufsichtspflicht und Fahrradhelm

Guten Tag, unsere Tochter hatte im Urlaub Fahrrad-Unfall und erlitt eine Gehirnerschütterung. Sie ist fast 6 J. a. und kann sehr gut Fahrrad fahren. Dennoch muss ich erwähnen, dass sie auch auf uns nicht immer hört. Sie hatte beim Unfall kein Fahrradhelm an. Jetzt kam ein ...

von sigute 09.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Aufsichtspflicht ?

Unsere Tochter ist 9 Jahre ( 4.Klasse), ich arbeite 30 Stunden und mein Mann Vollzeit im Schichtdienst im Krankenhaus. Nun sollte ich von meiner Chefin meine Arbeitszeit verschieben, sodass ich mehr am Nachmittag bis 18,30 oder 19,00 Uhr arbeiten bin. Eine Stunde später bin ...

von utka 27.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsichtspflicht

Verfällt der Resturlaubsanspruch während Kinderbetreuung aufgrund Verletzung?

Hallo, mein Sohn ist zur Zeit wegen einer Oberschenkelfraktur zu Hause. Momentan betreut ihn noch der Papa. Wir erhalten Kinderverletztengeld von der Berufsgenossenschaft, da der Bruch aus einem Unfall in der Kita resultiert. Nun wird der Papa in den nächsten Wochen ...

von Foxi23 04.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verletzung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.