Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Verkürzung der Elternzeit von zwei auf 1,5 Jahre

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,
ich habe zwei Jahre Elternzeit beantragt, aber schon damals dazu geschrieben, dass ich nach einem Jahr wieder einsteigen möchte. Da wir damals noch nicht sicher waren, ob unsere Tochter mit einem Jahr schon in die Kita kann, wollten wir auf Nummer sicher gehen und mein damaliger Chef fand das auch okeh so und war einverstanden. Nun wurde ihm gekündigt und mein neuer Chef will davon nichts wissen und möchte, dass ich zwei Jahre Elternzeit nehme. Ich habe im November geschrieben, dass ich im März in Teilzeit für 25 Stunden pro Woche wieder anfangen möchte und nun hält er mich hin. Hätte ich eine schriftliche Bestätigung von meinem damaligen Chef benötigt? Ich stehe noch in Kontakt zu ihm und er würde mir dies im Nachhinein ausstellen. Geht das? Muss ich einen Anwalt hinzuziehen? Ich bin davon ausgegangen, dass es reicht, dass ich schreibe, wann ich zurück kommen will und dass man dies drei Monate vor Arbeitsbeginn machen muss. Der neue Chef fragt aber, ob ich ein schriftliches okeh habe. Vielen Dank über eine Info dazu!!
Viele Grüße, Kristin

von KristinK. am 08.12.2016, 16:10 Uhr

 

Antwort auf:

Verkürzung der Elternzeit von zwei auf 1,5 Jahre

Hallo,
nein, Sie wollen doch die EZ tatsächlich nehmne - und in der EZ TZ arbeiten.
Darauf haben Sie einen Anspruch, wenn der Betrieb mind 15 AN hat u keine wichtigen betrieblichen Gründe entgegenstehen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 09.12.2016

Antwort auf:

Verkürzung der Elternzeit von zwei auf 1,5 Jahre

Falls der neue sich quer stellt und meint er hätte keine TZ-Stelle, dann soll er das schriftlich geben. Dann kannst du dir bei einem anderen AG eine Teilzeitstelle über die Dauer der EZ suchen. In der Zeit wo du suchst, kannst Du dann auch entsprechend anteilig ALG1 bekommen sofern Kinderbetreuung gesichert ist. Melde dich aber 3 Monate vorher beim Arbeitsamt als arbeitssuchend. Sofern du nicht beim Konkurrenten vor hast zu arbeiten kann der AG seine Zustimmung nicht verweigern, immerhin hat er es dir ja auch schriftlich gegeben das er nichts für dich hat. Und wenn Du magst kannst Du dir auch überlegen das 3te Jahr nicht noch dran zu hängen und dort dann auch TZ zu arbeiten. Falls der TZ-Job oder auch Chef netter ist ...

von Danyshope am 09.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Vater in Ausbildung - Er möchte jetzt doch Elternzeit

Guten Tag Fr. Bader. Unser Sohn kam am 24.5. diesen Jahres zur Welt. Ich beziehe Hartz 4, mein Freund macht nochmal eine Ausbildung. Nun würde der gerne doch noch Elternzeit beantragen. Geht das? Er würde nur 4 bis 6 Monate nehmen wollen, geht das auch? Wie ...

von MeineGüte 08.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Vorzeitige Beendigung Elternzeit - was passiert mit Restmonaten?

Sehr geehrte Frau Bader, in den bisherigen Fragestellungen konnte ich mich noch nicht recht wiederfinden, darum hier ein paar Fragen zu meiner persönlichen Situation: Ich befinde mich zur Zeit in einem grundsätzlich befristeten, sich aber bei Nichtaussprache einer ...

von Apfelpfannkuchen 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Habe ich Urlaubsanspruch nach der Geburt wenn gleich die Elternzeit beginnt?

Guten Tag Frau Bader, Mein zweites Kind kommt voraussichtlich am 30.4.2017 zur Welt. Im Jahr habe ich 24 Tage Urlaub. Nach der Entbindung möchte ich gleich für ein Jahr in Elternzeit gehen. Während des Mutterschutzes vor und nach der Geburt hätte ich ja ...

von Sonja223 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Elternzeit wegen MuSchu beenden - Urlaub aus Vollzeit in Teilzeitbesch. abbauen

Hallo! Ich habe bereits ein Kind und befinde mich im 3. Jahr der Elternzeit. Während der Elternzeit habe ich Teilzeit (12 Std/Woche bzw. 2,4 Std./Tag) gearbeitet. Nun beende ich mein 3. Elternzeitjahr vorzeitig (1,5 Monate früher) wegen Mutterschutzes der 2. Schwangerschaft. ...

von soapbubble 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

BV während der Elternzeit wegen SS

Ich bin zur Zeit in Elternzeit (für meine Tochter die im März 2016 kam) bis Sommer 2017 Nun bin ich erneut schwanger. Jetzt ist die Frage welche Zeit wird fürs neue Elterngeld genommen? Die zeit des Elterngeldbezugs oder die Zeit davor? Bekomme ich sonst nur die 300 euro ...

von kleinzwerg 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Elternzeit

Hallo ich wollte fragen wie das ist wenn ich die elternzeit vorzeitig beende ich habe ursprünglich 24 monate genomen davon sind jetzt 9 monate vergangen und ich würde diese gerne in 1 monat vorzeitig beenden Wie läuft das ab da ich für 24 monate beantragt habe wurde das ...

von Sayori 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Antrag 3. Jahr Elternzeit mit gleichzeitigem Antrag auf Elternteilzeit

Hallo Frau Bader, aktuell befinde ich mich in Elternzeit. Mein Sohn ist am 15.02.16 geboren, ich habe zunächst 2 Jahre Elternzeit eingereicht. Ich möchte gerne ab Januar 2018 in Elternteilzeit arbeiten. Ist es möglich den Antrag auf das dritte Jahr Elternzeit abzugeben und ...

von Maike112 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Elternzeit/-geld und Arbeitgeberwechsel

Hallo, ich möchte gern direkt nach der Geburt im Februar einen Monat Elternzeit nehmen. Den zweiten Vatermonat dachte ich dann im Sommer/Herbst zu nehmen. Wie ist das nun, sollte ich zwischen den Monaten den AG wechseln? Um nicht das Elterngeld zurück zahlen zu müssen, ...

von Projekt E 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

arbeiten in der Elternzeit

Guten morgen u Hallo! ! Meine Tochter ist im April 2016 auf die Welt gekommen u ich beziehe die ersten 12 Monate mein komplettes Elterngeld ca 850€ im Monat. Ich war Vollzeit angestellt u habe drei Jahre Elternzeit beantragt. Meine Arbeitgeberin hätte jetzt angefragt ob ich ab ...

von khmia 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Weihnachtsgeld während Elternzeit 2. Kind

Hallo Frau Bader, ich befinde mich derzeit in Elternzeit mit meiner 2. Tochter. Sie ist am 27. Januar 2016 geboren. Zuvor befand ich mich in Elternzeit mit meiner 1. Tochter. Diese Elternzeit endete im August 2015. Danach habe ich 4 Monate - bis zum Start des neuen ...

von happy_mummy_2014 05.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.