Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Vaterschaftsanerkennung nach Trennung

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

Mein Ex und ich haben uns kurz vor Silvester getrennt.

Das Ausbleiben der Periode habe ich zuerst auf den “Stress“ geschoben. Jetzt wurde ich dank eines positiven Schwangerschaftstests eines besseren belehrt. Diesen kann ich mir erst am Mittwoch vom Frauenarzt bestätigen lassen.

Um mit offenen Karten zu spielen, habe ich meinen Ex darüber informiert. Seine Aussage war dazu, er wird nicht für dieses Kind unterschreiben, er will dieses Kind nicht.

Wir waren nicht verheiratet.

Was bedeutet das nun für mich zwecks Geburtsurkunde? Wird diese dann überhaupt ausgestellt?

Wie wird denn dann die Vaterschaft festgestellt? Es gibt nur ihn als möglichen Vater...

Viele Grüße,
Steffi

von Neuanfang2017 am 09.02.2017, 23:01 Uhr

 

Antwort auf:

Vaterschaftsanerkennung nach Trennung

Hallo,
was er will ist vällig unerheblich. Im Notfall muss die Vaterschaft eingeklagt werden. Er wird ums eine Pflichten nicht drumherumkommen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.02.2017

Antwort auf:

Vaterschaftsanerkennung nach Trennung

So einen Ex hatte ich auch, der kannte mich dann auf einmal nicht mehr näher.
Du kannst das vor der Geburt schon einleiten alles.
Gehst zum Jugendamt, beantragst die Beistandschaft, lässt Dir die Anträge für den Unterhaltsvorschuss schon mitgeben oder da gleich ausfüllen.
Dann musst Du nach der Genurt nur die Urkunde nachreichen.

Um den Rest kümmern die sich dann.

Bei uns hat es inklusive gerichtlichem Vaterschaftsfeststellugsverfahren ein Jahr gedauert.
In der Geburtsurkunde steht dann vorerst bei Vater eben nix.

Lass Dich nicht stressen davon, es wird Unterhaltsvorschuss geben und Du selbst hast damit eigentlich keine Arbeit.
Einmal musste ich vor Gericht erscheinen und bestätigen in der Empfängniszeit mit dem Herren Sex gehabt zu haben.
Der Termin dauerte keine 15 Minuten.

von Sternenschnuppe am 10.02.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Sorgerecht nach Trennung vom Partner

Hallo Frau Bader, mein Freund und ich haben einen 14 Monate alten Sohn. Wir haben das gemeinsame Sorgerecht sind nicht verheiratet. Jetzt sieht es wohl nach Trennung aus. Bei wem bleibt dann der kleine? Wie läuft das ab? Und er hat schon den Nachnamen von meinem Freund kann ...

von sommerblume123 11.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Ansprüche nach Trennung

Guten Morgen, ich habe mich von meinem Lebensgefährten getrennt. Er hat in die Renovierung meiner Eigentumswohnung ca 25000 Euro investiert, dafür aber keine Miete, Nebenkosten, Telefon usw bezahlt, lediglich den wöchentlichen Einkauf. Wie viel von dem Geld kann er jetzt ...

von Mony 19.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Behalte ich nach Trennung das alleinige Sorgerecht ?

Hallo, ich habe mit meinem Freund eine gemeinsame Tochter (14 J.) Trotz unserem Zusammenleben hatte ich das alleinige Sorgerecht. Jetzt trennen wir uns und ich möchte das alleinige Sorgerecht behalten. Welche Chancen habe ich? Wenn die Aussage meiner Tochter alleine zählt, ...

von Fatani 17.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Aufenthaltsbestimmungsrecht nach Trennung bzw Scheidung

Hallo Frau Bader, mein Mann und ich haben uns getrennt und haben eine gemeinsame Tochter (4 Jahre). Vor der Hochzeit kam unsere Tochter zur Welt und wir haben das gemeinsame Sorgerecht sowie das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Nun ist es so, dass die Trennung daher rührt, ...

von TinaLu8611 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Müssen meine Kinder mit ihrem Vater nach Trennung telefonieren?

Mein Mann ist vor einem halben Jahr ausgezogen. Ich habe mich, nach langer für mich Quälerei, von ihm getrennt. Er ist psyschich erkrankt und es gab schon längere Zeit Probleme mit unserer Tochter(7). Natürlich gab es auch Probleme zwischen mir und ihm. Seit fast 2 Jahren ...

von Ilwi 19.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Eigentum nach Trennung

Hallo Frau Bader, folgende Situation: Vor sieben Monaten habe ich mich von meinem Mann getrennt. Sein Eigentum aus der gemeinsamen Wohnung hatte er recht schnell draußen. Nur das Aquarium nebst Fischen und Zubehör nicht. Da ich mich damit so gar nicht auskenne und auch ...

von brittachen 03.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Unterhalt nach Trennung / Teilzeitarbeit

Hallo Frau Bader, mein Freund und ich haben ein Kind. Verheiratet sind wir nicht. Das Haus in dem wir wohnen gehört alleine meinem Freund. Ich kümmere mich um den Haushalt und das Kind. Meine Frage nun: Ich muss mich nun entscheiden, ob ich in Zukunft in Teilzeit arbeiten ...

von 0Julia0 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Sorgerecht nach Trennung (Umzugsfrage)

Sehr geehrte Frau Bader, ich lebe nun schon 6Monate vom Kindesvater (2,5Jahre) getrennt und habe eine neue Liebe in einen anderem Land gefunden. Derzeit habe ich das alleinige Sorgerecht und stelle mir nun die Frage wie es sich verhält im Falle eines Umzuges zu meinem neuen ...

von kathimaus253 06.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Was steht mir finanziell nach Trennung zu?

Hallo Frau Bader, mein Mann hat sich vor einer Woche von mir getrennt, ist aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und wohnt ab sofort wieder bei seiner Mutter. Wir sind verheiratet (seit 2 Jahren) und haben zwei gemeinsame Töchter im Alter von 4 Jahren und 4 Monaten. Ich ...

von lunamaus05 30.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Namensänderung von meinem Kind nach Trennung vom Vater

Hallo Frau Bader! Ich bin alleinerziehende Mutter. Seit September 2013 sind der Kindsvater und ich getrennt. Meine Tochter war da grade erst 1 Jahr alt. Seitdem habe ich von ihm nichts mehr gehört,oder gesehen. Er kümmer sich leider überhaupt nicht um die Kleine,obwohl er ...

von Coco4381 07.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Trennung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.