Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Unbefristeten Teilzeitvertrag in Elternzeit unterschreiben?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,

wenn in der Elternzeit die Teilzeittätigkeit nicht nur befristet für die Elternzeit vereinbart wird, sondern gleich eine unbefristete Teilzeittätigkeit vereinbart wird, da auch nach der Elternzeit für viele Jahre keine Möglichkeit besteht mehr zu arbeiten, setzt sich die in der Elternzeit ausgeübte Tätigkeit dann automatisch auch nach der Elternzeit fort oder besteht lediglich ein Vertrag für eine Teilzeitstelle, der AG kann aber immer noch behaupten, er habe nach der Elternzeit keine Stelle im entsprechenden Umfang, da die "frei gehaltene" Stelle ja eine Vollzeitstelle war? Und muss er dann eine andere Stelle anbieten? Die Stelle, die in der Elternzeit ausgeübt wird, ist die Stelle, die auch vor der Elternzeit in Vollzeit ausgeübt wurde und es wurde kein Mitarbeiter befristet eingestellt während der Elternzeit, sondern es wurden nur neue Mitarbeiter in unbefristete Vollzeit eingestellt.
Gibt es Nachteile - außer natürlich dem Verlust der Möglichkeit Vollzeit zu arbeiten -, wenn gleich ein unbefristeter Vertrag geschlossen wird?

Vielen Dank.

von BiggiMami am 27.03.2012, 01:52 Uhr

 

Antwort auf:

Unbefristeten Teilzeitvertrag in Elternzeit unterschreiben?

Hallo,
ich verstehe Ihre Frage nicht. Sie schreiben doch, dass eine unbefristete Teilzeittätigkeit über die Elternzeit hinaus vereinbart worden ist.
Wo liegt dann das Problem?
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 27.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Mutterschaftsgeld in Elternzeit mit Minijob

Guten Tag, Ich bin bis Mitte Mai in Elternzeit vom 1.Kind. Während der Elternzeit habe ich einen befristeten Vertrag bei einem anderen Arbeitgeber über eine geringfügige Beschäftigung ohne Sozialabgaben (aber mit mehr als 400€ monatlich aufgrund der sog. ...

von Col12 23.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Muss bei Teilzeit in Elternzeit der neue AG über den alten AG informiert werden?

Hallo Frau Bader, mein aktueller AG hat mir die Zustimmung gegeben, während meiner Elternzeit bei einem anderen AG zu arbeiten (zu große Entfernung zum Arbeitsort). Nun habe ich die Möglichkeit, einen unbefristeten Vertrag bei einem anderen AG in der Nähe zu bekommen, und ...

von SmottyBaby 17.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

in Elternzeit 400 €-Job in anderem Betrieb?

Hallo, ich befinde mich derzeit in Elternzeit. Mein Sohn wurde im Okt. 2010 geboren, ich habe meinem AG direkt mit meinem Antrag auf Elternzeit mitgeteilt, dass ich nach einem Jahr wieder Teilzeit (20%) arbeiten möchte. Leider ist dies aber nicht möglich, da mein AG keine ...

von julchen1010 06.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Noch in Elternzeit fürs 1. Kind und wieder schwanger.....

Hallo Frau Bader, ich befinde noch bis 03.12.2012 in Elternzeit für meine Tochter. Nun bin ich wieder schwanger und mein Mutterschutz für das 2. Kind beginnt im Juli.Ist es nun richtig, daß ich die EZ für mein 1. Kind vorzeitig beenden muss, um Mutterschaftsgeld und ...

von Susiund3 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Verdienst bei Schwangerschaft in Elternzeit VOR Teilzeitantritt?

Hallo Fr. Bader, fiktiver Fall: Mutter hat 2 J. Elternzeit beantragt, aber mit Arbeitgeber schon früh vereinbart in Elternzeit nach 1 1/2 J. Teilzeit zu arbeiten. 1. Wird sie nun in Elternzeit vor Antritt der Teilzeitarbeit wieder schwanger, so arbeitet sie eben schwanger ...

von justine80 12.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Beitragsfrei versichert in Elternzeit ohne Arbeitgeber ?

Hallo Eine Bekannte hatte einen Arbeitsvertrag der 2 Monate nach der Geburt auslief. Sie bezog nun Elterngeld und Unterhalt fürs Kind, Das Elterngeld endet und sie denkt mit Betreuungsunterhalt, Kindergeld und Unterhalt alleine zurecht zu kommen. Aber was ist mit der ...

von Thelmalouise 09.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Dürfen kleinere Betriebe in elternzeit kündigen?

Hallo Ich habe 3 Jahre elternzeit beantragt. Nun wurde mir gesagt, dass in einem Kleinbetrieb der Arbeitsplatz nicht geblockt werden kann und ich zum Ende des Mutterschutzes gekündigt bin. Es handelt sich um einen Einzelhandel mit 6 festangestellten in der einen Filiale. ...

von Hürem 05.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kündigung in Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, ich bin noch bis Ende Februar 2012 in Elternzeit. Da ich vor der Geburt den Wohnort gewechselt habe, ist eine Wiederaufnahme der Beschäftigung bei meinem alten AG meinerseits nicht möglich. Würden Sie mir bitte mitteilen welche Möglichkeiten ich jetzt ...

von Smiley84 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

2. kind in elternzeit

Sehr geehrte Fr. Bader! Ich habe bei meinem ersten Kind eine Elternzeit von 3 Jahren vereinbart. Ich bin bis Ende Oktober 2013 in Elternzeit. Mein 2. Kind kommt voraussichtlich im September 2012 zur Welt. Wie muss ich vorgehen? Brauche ich von meinem Arbeitgeber wieder ...

von suwe 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit Mutterschaftsgeld bekommen?

Guten Tag! Bin im ungekündigten Angestelltenverhältnis seit dem Jahr 2000. Meine (3-jährige) Elternzeit meines 1. Kindes endet am 09.07.2012. Unser 2. Kind hat den voraussichtlichen ET am 11.08.2012. Somit bin ich ja am Ende meiner Elternzeit schon wieder in ...

von Velvet879 19.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.