Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Umzug während Beschäftigungsverbot

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

ich habe ein 1.5 Jahre alte Sohn und bin wieder Schwanger. Ich bin in meine Arbeitsstelle als Erzieherin festgestellt, aber während der Schwangerschaft im Beschäftigungsverbot.

Mein mann hat gerade sein Studium abgeschlossen und wird wahrscheinlich ein Job 400-600km weg bekommen. Dafür, müssen wir natürlich umziehen. Der Umzug wird sich höchst wahrscheinlich während Beschäftigungsverbot Zeit, oder Mütterschutz Zeit stattfinden.

Wie soll ich dann umgehen mit kündigen, dass ich von meinem Krankengeld oder Elterngeld hoffentlich nicht viel verliere?

Vielen Dank,
Katherine

von Thomson-Jäger am 06.12.2016, 09:44 Uhr

 

Antwort auf:

Umzug während Beschäftigungsverbot

Hallo,
der AG könnte Sie ja umsetzen (s. ein paar Posts weiter unten zu Erzeiherinnen) - dann haben Sie ein echtes Problem.
Ansonsten bleibt die Kündigung (bringt Nachteile, denn Sie bekommen keinen Mutterschaftslohn mehr).
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 06.12.2016

Antwort auf:

Umzug während Beschäftigungsverbot

Hallo,

also während des Beschäftigungsverbotes muss meine seine Arbeitskraft weiterhin zur Verfügung stellen können (Stichwort: Man KANN arbeiten - darf aber aus betrieblichen Gründen nicht).

Solltest Du umziehen, dann KÖNNTEST Du nicht mehr arbeiten. In diesem Fall könnte der Arbeitgeber ggf. bei Anforderung der Arbeitsleistung (z.B. für Verwaltungstätigkeiten ohne Kinderbezug jederzeit möglich), wegen Arbeitsverweigerung auch in der Schwangerschaft fristlos kündigen. Daher den Umzug in die Zeit des Mutterschutzes legen.

Eine Möglichkeit gäbe es: Wenn Dein Sohn erst 1,5 Jahre alt ist, könntest Du mit Deinem Arbeitgeber ausmachen, dass Du nochmals in Elternzeit geht. Dann entfiele zwar Dein Lohn, aber Du könnest früher umziehen.

Kündigen würde ich nicht, sondern regulär für 3 Jahre in Elternzeit gehen. Wenn man keinen Arbeitgeber hat, dann gibt es nämlich auf keine Elternzeit.

von 123imsauseschritt am 06.12.2016

Antwort auf:

Umzug während Beschäftigungsverbot

Wenn du vom Arbeitsort 400 km wegziehst, dann ist der Grund für den Arbeitsausfall nicht mehr in den fehlenden Immunitäten (Infektionsgefährdung) zu sehen, sondern du bist aus räumlichen Gründen nicht in der Lage die Arbeitsleistung zu erbringen. Damit entfällt der Anspruch auf Lohnfortzahlung!!

Entweder du kündigst das Arbeitsverhältnis, oder du versuchst dich mit dem Arbeitgeber zu einigen, dass du für die Zeit bis zum Mutterschutz unbezahlten Urlaub nimmst (oder auch Resturlaub und unbezahlten Urlaub). Dann darfst du wohnen wo du willst. Für die Zeit des Mutterschutzes spielt das keine Rolle.

Auf keinen Fall kannst du im BV einfach wegziehen und die Lohnfortzahlung einstreichen.

von uriah am 06.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

geplanter Arbeitgeberwechsel während Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite seit 01/16 bei meinem alten Arbeitgeber und bekomme dort Grundgehalt und Dienstzuschläge. Ich plane einen Arbeitgeberwechsel 08/17. Was würde passieren, wenn ich bis dahin schwanger würde und ins BV gehe? 1. Könnte ich bei meinem alten ...

von Quietschie11 08.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Umzug während Beschäftigungsverbot

Liebe Frau Bader, mein Lebensgefährte und ich wohnen c.a. 160km voneinander entfernt in zwei verschiedenen Bundesländern. Mein Plan ist schon länger, wieder in die Heimat zurück zu ziehen(zu meinem Lebensgefährten). Nun habe ich überlegt, ob es möglich ist, schwanger zu ...

von K512 18.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während Beschäftigungsverbot, Umzug

Gehalt während Beschäftigungsverbot

Guten Abend Frau Bader! Folgende Situation: Ich habe am 1.3 bei meinem Arbeitgeber in der 1:1 Intensiv kinderkrankenpflege angefangen zu arbeiten. Am 15.3 erfahren, dass ich in der 5. Woche Schwanger bin und habe sofort das beschäftigungsverbot ausgesprochen ...

von Sternchen88 09.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Urlaubsreise während Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, Ich stehe im Moment unter einem befristeten Beschäftigungsverbot (grund Mobing am Arbeitsplatz und Probleme bei der Gewichtszunahme) bis Anfang April, dass meine Fa auch bis zum Eintritt in den Mutterschutz verlängern möchte. Jetzt haben wir bereits vor der ...

von MelasJames 29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Urlaub während Beschäftigungsverbot in Zahnarztpraxis?

Hallo :) Meine Sachlage sieht wie folgt aus: Ich bin Zahnarzthelferin. Mein Arbeitsplatz ist Mo-Do halbtags in der Assistenz und halbtags an der Rezeption. Lediglich freitags bin ich ausschließlich in der Assistenz. In der Schwangerschaft muss mein Arbeitgeber mir für ...

von Amca 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Lohnfortzahlung während beschäftigungsverbot nach kranken Geld

HILFEEEE!!!! Ich brauch dingend ihren Rat ! Ich war seid Ende April krankgeschrieben (wg Krankheit) und habe ab 09.06. krankengeld bekommen bis Ende August! Habe in der Zwischenzeit erfahren das ich schwanger bin (hurra) aber habe ein beschäftigungsverbot von Gyn bekommen also ...

von Cilo 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Arbeiten/Schulung während Beschäftigungsverbot erlaubt?

Guten Tag Frau Bader, wir sind aktuell in der Planung für ein zweites Kind. Da ich wegen meines Berufs ein Beschäftigungsverbot bekommen würde, hätte ich Fragen an Sie. Zum einen plane ich schon seit längerem eine Fortbildung. Da diese Zeitlich so stattfindet das ich ...

von TASHA5600 22.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Bezüge während Beschäftigungsverbot nach Elternzeit

Liebe Frau Bader, erst einmal ein großes Dankeschön für Ihre Mühen. Ich habe schon öfter Rat in ihrem Forum gefunden. Ich bin verbeamtete Lehrerin im Privatschuldienst und momentan in Elternzeit. Ich habe mit meinem Dienstherrn besprochen, zum neuen Schuljahr ...

von nina229 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Urlaubsanordnung während Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, ich bin Erzieherin und bekomme Ende September (ET = 20.09.2015) mein Kind. Aufgrund fehlender Immunität habe ich seit Januar Beschäftigungsverbot. Mein Arbeitgeber konnte mir keine anderweitige (nicht gesundheitsgefährdende) Tätigkeit / Stelle anbieten. ...

von karkau 19.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Beschäftigungsverbot

Umzug während Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader! Ich bin gerade frisch schwanger und es ergeben sich bei mir viele Fragen. Zuerst möchte ich Ihnen meine Situation schildern. Wir wohnen aufgrund des Berufs meines Mannes im Moment etwa 200 km von unserem ursprünglichen Wohnort entfernt. Da wir auf Dauer ...

von Mami21812 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während Beschäftigungsverbot, Umzug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.