Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Sozialleistungen bei Filialschließung/evtl Kündigung während der Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Gunten Tag!
Ich befinde mich derzeit in Elternzeit und habe nun erfahren, dass mein AG die Filiale, für die ich angestellt bin, aus wirtschaftlichen Gründen zum Jahresende schließt. Andere Filialen haben für mich keine gleichwertige Stellenangebote und wären noch dazu viel zu weit entfernt.
Habe nun diverse Fragen dazu:
- Elternzeit hatte ich erstmal für zwei Jahre beantragt und wollte dann eigentlich während der EZ in TZ wieder dort arbeiten (in Heimarbeit). Elterngeld beziehe ich für ein Jahr. Verfällt nun der Elternzeitanspruch und nach Bezug des Elterngeldes (Januar) auch die Sozialleistungen wie Krankenkassenbeitragszahlung? (Mein Mann ist privat versichert, unsere Kinder dementsprechend über ihn ebenfalls)
- Wie muss ich mich verhalten, sollte ich demnächst die Kündigung erhalten? Fristen etc?
- Muss ich mich arbeitssuchend melden, obwohl ich dem Arbeitsmarkt noch nicht zur Verfügung stehe, da ich keine Kinderbetreuung habe? Dürfte ich auch ohne Beschäftigungsverhältnis drei Jahre zur Kindererziehung zu Hause bleiben und wäre währenddessen beitragsfrei gesetzlich versichert?
Vielen Dank im Voraus!
Sch.O.

von Schokolo am 17.10.2016, 10:24 Uhr

 

Antwort auf:

Sozialleistungen bei Filialschließung/evtl Kündigung während der Elternzeit

Hallo,
Die Ez endet dann automatisch.
Sie müssen sich um die Kk kümmern
Kümmern.
Liebe Grüsse NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 18.10.2016

Antwort auf:

Sozialleistungen bei Filialschließung/evtl Kündigung während der Elternzeit

Ja, Du darfst Zuhause bleiben. Die Krankenkasse musst Du allerdings selbst zahlen ab Ende des Vertrages und Ende des Elterngeldes.
Wäre eine Überlegung die letzten zwei Monate Elterngeld noch zu splitten, dann wärest Du länger beitragsfrei versichert.
ALG 1 etc. kommt erst in Betracht wenn Du mindestens 15 Stunden die Woche arbeiten kannst.

von Sternenschnuppe am 17.10.2016

Antwort auf:

Sozialleistungen bei Filialschließung/evtl Kündigung während der Elternzeit

Vielleicht wäre es doch eine Option, sich in eine andere Filiale versetzen zu lassen. Bei einer Tätigkeit in Heimarbeit wäre die Entfernung ja eh egal, außerdem wärst Du weiter krankenversichert und hättest Zeit, Dir in Ruhe was anderes zu suchen.

Du könntest auch - wenn sich etwas findet - bei einem anderen Arbeitgeber Teilzeit in Elternzeit arbeiten, ohne den "alten" Arbeitsplatz aufzugeben.

von Strudelteigteilchen am 17.10.2016

Antwort auf:

Sozialleistungen bei Filialschließung/evtl Kündigung während der Elternzeit

Ohne Arbeitgeber keine Elternzeit - und damit keine beitragsfreie Krankenversicherung. Es wäre also in deinem Interesse das du mindestens auf dem Papier in einer anderen Filiale unterkommst. Ob Du dann in TZ bei dem AG arbeitest innerhalb der EZ oder auch im Homeoffice ist dann eine andere Sache. Mit Zustimmung des AG kannst Du auch innerhalb der EZ woanders arbeiten - sofern kein Konkurrent.

Was anderes suchen und dann kündigen aus der EZ heraus kannst Du ja immer noch, Du hättest aber erst einmal das Problem Krankenversciherung nicht mehr.

Sofern Du doch dort ganz aufhören musst/willst, musst Du dich 3 Monate vorher arbeitssuchend melden. Also 3 Monate bevor du überhaupt arbeiten kannst/willst. ALG1 gibt es erst ab dem Moment wo Du eine Kinderbetreuung nachweisen kannst und wo du dem Arbeitsmarkt wirklich mindestens 15 Std die Woche zur Verfügung stehts. Und dann im Umfang dessen wo du auch arbeiten willst/kannst.

Evtl bleibt noch Hartz4, erhöhtes Kindergeld und/oder Wohngeld. bei allen ist aber entscheidend wie hoch euer Einkommen und teils auch Vermögen ist. Wenn Dein Mann Beamter ist, ist es eher fraglich ob ihr für Hartz4 die Voraussetzungen erfüllt, eher wenn noch für Wohngeld und/oder erhöhtes Kindergeld. bei Hartz4 hängt es vom Betreuer viel ab ob er dir die 3 Jahre daheim dann gönnt oder nicht. Einige lassen die Mütter dann solange in Ruhe, andere pochen auf Arbeitssuche.

von Danyshope am 17.10.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Rechte als Student während der Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, mein Mann studiert und arbeitet als Werkstudent (12-15 Stunden pro Woche). Während der Elternzeit darf er ja bis zu 30 Std. / Woche arbeiten. Zählen die Semesterwochenstunden an der Uni zu den 30 Std./ Woche dazu? Oder zählen hier nur die Stunden, ...

von Daniela Z. 13.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Arbeitgeberwechsel während der Elternzeit

Guten Tag, ich möchte als Vater nun den ersten meiner beiden Monate Elternzeit nehmen. Nun wird es aber so sein, dass ich nach 3 der 4 Wochen den Arbeitgeber wechseln werde. Beim alten Arbeitgeber werde ich nun die Elternzeit anmelden. Würde aber dann gerne beim neuen ...

von metalhase88 11.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Während der Elternzeit erneut Schwanger

Sehr geehrte Frau Bader, Ich habe folgendes Anliegen. Ich habe einen fast 4 jährigen Sohn. Im Juli 16 ist der zweite Sohn geboren. Jetzt im Oktober hab ich erneut eine Schwangerschaft Festgestellt. Ich bin bis januar 2018 eigentlich in Mutterschutz. Nun soll im juni ...

von Mona199026 05.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Teilzeitarbeit während der Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich befinde mich gerade in Elternzeit (mein Sohn ist 7 Monate) und beziehe Basis-Elterngeld für insgesamt 12 Monate. Beim Arbeitgeber habe ich auf Empfehlung einer Elterngeldberatungsstelle 24 Monate Elternzeit beantragt mit dem Hinweis, dass ich im ...

von Angelika_mit_Leopold 04.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Beschäftigungsverbot während der Elternzeit

Hallo Frau Bader 1. Kind - Juli 2015 geboren mit 2 Kind schwanger - Termin Dez 2016 Ich hatte bei meiner 1. Schwangerschaft ein Beschäftiungsverbot vom AG erhalten und habe nach Geburt eine Elternzeit von 2 Jahren beantragt und mein Eltergeld hab ich auf 1 Jahr ausbezahlen ...

von kutschere 14.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Krankenkasse während der Elternzeit

Hallo, nach der Geburt unseres ersten Kindes war das Erstaunen groß: wir mussten die KK für meine Frau während der Elternzeit bezahlen. Meine Frau war freiwillig in der GKV versichert und ich bin privat versichert. Nach dem ersten Jahr Elternzeit ging meine Frau wieder ...

von FHenni 06.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Kündigung während der Elternzeit wegen Umzug in anderes Bundesland

Hallo Frau Bader, ich habe eine Frage zum folgenden Sachverhalt. Ich befinde mich seit 5 Monaten in Elternzeit, welche ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber für 2 Jahre beantragt habe. Meine Eltern und die Eltern von meinem Mann wohnen in einem anderen Bundesland. Wegen einem ...

von Mususik 30.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Kündigungsfrist bei Minijob während der Elternzeit

Hallo, ich bin ab 01.09.16 in Elternzeit u habe seit 01.04.16 einen 165€ Job. Da ich aber aus organisatorischen Gründen den Job nicht mehr ausführen kann, möchte ich schnellstmöglich aufhören. Ist es in Bezug auf das Elterngeld sinnvoll, dass ich kündige oder soll ich mich ...

von Biene3107 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Zwischenzeugnis während der Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich befinde mich aktuell in der Elternzeit. Mein Chef hat mir angekündigt, dass er mich nach Ablauf der Elternzeit nicht mehr braucht und mir ein Arbeitszeugnis in der Vergangenheitsform ausgestellt, mit dem Vermerk, dass ich ausgeschieden bin. ...

von Norali83 24.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Insolvenz vom Arbeitgeber während der Elternzeit

Hallo Frau Bader, die Firma bei der ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe, hat nun Insolvenz angemeldet. Die Firma wird aufgelöst. Ich habe drei Jahre Elternzeit beantragt und befinde mich gerade im ersten Jahr. Was bedeutet das nun für mich? Bin ich jetzt automatisch ...

von missmacka 20.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: während der Elternzeit, während Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.