Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

schwanger in ElternZeit was steht mir zu

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
mein Sohn ist jetzt 6 Monate und ich habe festgestellt das ich wieder schwanger bin. Mein Arbeitsvertrag ist letztes Jahr im Dezember nicht verlängert worden und ich bekomme ja noch bis Ende August diesen Jahres Elterngeld.ich wollte danach wieder ein paar Stunden arbeiten gehen was ja dann nicht klappt. So wie es ausschaut müsste das zweite dann im Herbst kommen.Nach dem neuen Gesetz bekomme ich ja 100,- Erziehungsgeld wenn ich mein Kind daheim selber betreue statt es in eine Kita zu gebendann Kindergeld und ich glaube dann nur noch 300,- für das zweite.Kind Elterngeld. Ist das so richtig oder wird das anders berechnet? Was steht mir noch zu und wo kann ich mich genauestens informiereh? Ich habe was von einer Geschwisterpauschale oder so ähnlich gelesen......wie setzt diese sich zusammen?leider muss man in der heutigen Zeit schauen sie.man über die runden kommt und ich würde es schon gerne mal wissen.
Danke schon mal vorab für ihre antwort.
LG

von micsei am 17.03.2013, 23:04 Uhr

 

Antwort auf:

schwanger in ElternZeit was steht mir zu

Hallo,
Familien mit mehr als einem Kind können einen Geschwisterbonus erhalten. Das nach den allgemeinen Regeln zus tehende Elterngeld (auch der Mindestbetrag von 300 Euro) wird um 10 Prozent, mindestens aber um 75 Euro im Monat erhöht.
Ab dem 1 Geb. kann man Betreuungsgeld bekommen
Liebe Grüsse
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 18.03.2013

Antwort:

auch der Kindsvater ist Dir gegenüber (nach der Geburt)

unterhaltspflichtig, egal ob Ihr zusammen seid oder nicht.

LG
Peeka

von peekaboo am 18.03.2013

Antwort auf:

schwanger in ElternZeit was steht mir zu

Geschwisterbonus sind 75%.
Bei der kurzen Geburtsfolge wirst Du fast das alte Elterngeld wieder bekommen plus den Geschwisterbonus.
Für den Rest ist der Vater der Kinder zuständig, nur wenn er nachweislich nicht zahlen kann, kommen andere Ämter ins Spiel.

von Sternenschnuppe am 18.03.2013

Antwort auf:

schwanger in ElternZeit was steht mir zu

Während der Schwangerschaft kann jede Frau (!!) Mehrbedarf beim Jobcenter beantragen. Dafür muss man einen ALG II Antrag ausfüllen, der bei zu hohem Einkommen/Vermögen abgelehnt wird, aber der Mehrbedarf für Schwangere kann bewilligt werden.

Weiterhin kannst Du noch vor Geburt des Kindes einen Antrag an die Stiftung für Mutter und Kind stellen. Am Besten Du lässt Dich bei Pro Familia für einmalig 10€ beraten.

Ansonsten nach Geburt ALG II Leistungen zur Sicherung des Grundbedarfs beantragen, falls die finanziellen Möglichkeiten nicht ausreichen.

Alles Gute!

von Spieli am 18.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Wie kündige ich in elternzeit richtig?

Hallo, ich bin noch bis 9. April 2013 in Elternzeit.Müßte am 10.04.2013 wieder los. Wenn ich jetzt noch ein neuen Job annehmen könnte, wäre beim alten Arbeitgeber noch eine Kündigung möglich? Ausserhalb der Elternzeit hätt ich eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum ...

von nela1806 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mutterschaftsgeld für 2.Kind / Teilzeit in Elternzeit gearbeitet

Hallo, mein 1. Kind wurde im Mai 2011 geboren, davor habe ich Vollzeit gearbeitet. Nun bin ich wieder Schwanger, Termin: 16.04.2013, Mutterschutz seit: 05.03.2013. Ich habe bis zum erneuten Mutterschutz Teilzeit in Elternzeit (beim gleichen Arbeitgeber) gearbeitet. Ich habe ...

von Emessy 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Darf man in Elternzeit Urlaub in Ausland machen?

Liebe Frau Bader, ich bin gerade in Elternzeit, habe mich auch Elterngeld beantragen. Wir möchten nach der Elternzeit umziehen, weil die Wohnung für uns mit unserer Kleinen nicht ausreichend ist. Die jetzige Wohnung dürfen wir zum 30.04. 2013 kündigen, allerdings können wir ...

von diadia 10.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit kündigen? Was steht mir zu? Was muss ich beachten?

Also bin seit Mai 2012 in Elternzeit (habe 3 Jahre Elternzeit genommen bis 2015), dass Elterngeld habe ich anstatt für 12 Monate auf 24 Monate splitten lassen (also bis März 2014). Jetzt ist es so, dass ich ab August diesen Jahres einen Kita-Platz habe (35 Std. Betreuung) ...

von Teddy80 10.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Was steht mir zu, in Elternzeit

Kündigung in Elternzeit

Hallo, vor einigen Tagen habe ich in der Elternzeit (noch bis 22.4.13) meine Kündigung erhalten, diese ist betriebsbedingt. Die Filiale in der ich arbeitete, wurde geschlossen. Was kann ich nun tun? Habe ich (zumindest für die Überbrückung) einen Anspruch auf ALG1? ...

von Lara1083 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit - Beschäftigungsverbot. Welches Gehalt?

Hallo Ich war schwanger und hatte ab Jan 2012 ein Beschäftigungsverbot. Im Juli 2012 kam unser Sohn zur Welt. Ich habe ein Jahr Elternzeit beantragt, würde sie aber gerne verlängern und stundenreduziert arbeiten. Wenn ich dann während der verlängerten Elternzeit wieder ...

von Elisa30 02.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

was steht mir zu wenn ich nach der Elternzeit krank bin und arbeitslos ?

Hallo, also ich bin in der elternzeit krank geworden. die elternzeit endet jetzt am 7.3.13 . danach wär ich theoretisch arbeitslos. das arbeitsamt sagt ich soll zur krankenkasse gehen und krankengeld beantragen und die krankenkasse sagt das steht mir nicht zu. vor der ...

von nickchen77 02.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Was steht mir zu, in Elternzeit

was steht mir zu wenn ich nach der Elternzeit krank bin und arbeitslos ?

Hallo Frau Bader, ich befinde mich derzeit noch in Elternzeit also bis 7.3.12. Ich wurde im Mutterschutz gekündigt, da meine Arbeitgeberin einen Schlaganfall erlitt und Ihre Praxis schließen mußte. Also wäre ich nach der Elternzeit arbeitslos. Jetzt bin ich aber im November an ...

von nickchen77 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Was steht mir zu, in Elternzeit

ALG1 bei Eigenkündigung in Elternzeit ohne Sperre möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin derzeit in Elternzeit. Das Elterngeld ist bereits ausgelaufen. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich ALG1 beziehen kann wenn ich selbst kündigen würde? Oder ob ich erst mal eine Sperrzeit bekomme? Der Grund der Eigenkündigung ist, dass ...

von Ratsuchende 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Auszahlung von Resturlaub nach Aufhebungsvertrag in Elternzeit

Hallo, Seit 2007 arbeite ich als Erzieherin in einer Elterninitiative. Am 27.4.2012 kam mein Sohn zur Welt. Ich hatte 14 Monate EZ beantragt (alleinerziehend). Es hat sich ergeben, dass ich eine neue Arbeitsstelle bekomme, die auch besser erreichbar ist. Die Kündigungsfrist ...

von Luca12 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.