Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rückkehr aus Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

meine beantragte Elternzeit endet zum Jahresende. Eine Teilzeittätigkeit während der EZ (3. EZ-Jahr) wurde abgelehnt, da aktuell im Unternehmen (ca. 1000 MA) umstrukturiert und Personal abgebaut wird. Muss ich die Ablehnung akzeptieren? Wenn ja würde ich die EZ beenden und in Teilzeit zurückkehren. Dies ist grds. möglich. Seitens meines Arbeitgebers wurde mir bereits eine TZ-Stelle an einem anderen Standort angeboten, welche ich aufgrund der Entfernung mündlich abgelehnt habe. Muss ich die nächste Stelle, welche mir angeboten wird, annehmen? Falls diese Stelle wieder an einem anderen Standort wäre, darf ich diese aufgrund der Entfernung nochmals ablehnen. Im Arbeitsvertrag ist mein Arbeitsort auf einen Standort festgelegt.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

von Ariane07 am 28.07.2015, 15:36 Uhr

 

Antwort auf:

Rückkehr aus Elternzeit

Hallo,
in der EZ hat man doch viel eher einen Anspruch auf TZ als danach.
Er muss wichtige Gründe nennen, um die TZ in EZ abzulehnen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 30.07.2015

Antwort auf:

Rückkehr aus Elternzeit

????

Teilzeit innerhalb der Elternzeit nicht möglich?

Teilzeit aber mit neuem Vertrag - der Vollzeitvertrag wird dann ja quasie gekündigt, aber schon???

Da würde ich mich so richtig verarscht vorkommen, das ich mich fragen würde, will der AG mich bei den nächsten Gelegenheit loswerden. Innerhalb der Elternzeit darf er nämlich nicht kündigen, klar das er auf den "Schutz" gerne verzichten will. Und mit der Begründung, Teilzeit ja, Teilzeit in Elternzeit aber nicht, hat er IMO auch die "wichtigen, betrieblichen Gründe" verwirkt.

von Danyshope am 28.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Darf AG nach Rückkehr aus Elternzeit das 13. Monatsgehalt streichen?

Ich bin derzeit in Elternzeit und werde in naher Zukunft ins Berufsleben zurückkehren. Vor der Elternzeit arbeitete ich in VZ, nun werde ich aber in TZ zurückkommen. Mein AG möchte mir nun das 13. Monatsgehalt nicht mehr bezahlen. Dies ist allerdings Teil meines ...

von Marienkäferle 05.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

vorzeitige Rückkehr aus Elternzeit

Hallo, da ich von meinem AG unterschiedliche Auskünfte erhalten habe, wende ich mich jetzt an Sie. Ich befinde mich im 3. Jahr der Elternzeit. Diese würde enden am 12.01.2013. Nun möchte ich doch aus finanziellen Gründen vorzeitig aus der Elternzeit zurückkehren und zwar in ...

von murkel21 07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Das Unternehmen schließt nach meiner Rückkehr aus der Elternzeit, was nun?

Hallo Frau Bader, ich bin seit 2006 in einer Agentur tätig, die einem großen Netzwerk angehört. Ich bin seit Oktober 2012 in Elternzeit und habe geplant im Oktober 2015 wieder zurückzukehren. Heute habe ich erfahren, dass die Agentur einen großen Kunden verloren hat und Ende ...

von NaFe1980 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Rückkehr in die Elternzeit aus Teilzeit in Elternzeit

Guten Tag, Bei Geburt meiner Tochter habe ich 2 Jahre Elternzeit beim Arbeitgeber eingereicht, und habe nach einem Jahr nun wieder in Teilzeit angefangen zu arbeiten, im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber. Ich arbeite nun in Teilzeit, möchte dies aber nicht mehr. Wie kann ...

von Lala la 13.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Rückkehr aus der Elternzeit / Anspruch auf frühere Tätigkeit?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin unbefristet angestellt als Einrichtungsleitung bei einem großen, kirchlichen Träger mit einem Beschäftigungsumfang von 50%. Nach 2 Jahren und einem Monat Elternzeit plane ich, im März 2015 wieder einzusteigen. Mein Arbeitgeber ist über das ...

von clementine106 14.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Rückkehr aus Elternzeit

Hallo, Ich bin Erzieherin und in einer vollstationären Wohngruppe eines Kinderheims der Kinder-und Jugendhilfe des Caritas angestellt. Ich habe 2 Kinder, bin von der 1. Elternzeit in die 2. Ss und dann wieder Elternzeit (mit Beschäftigungsverbot). Am 27.9. enden meine 2 ...

von lapaloma78 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Rückkehr aus Elternzeit

Hallo, ich habe bei meinem Arbeitgeber, seid Februar eine geringfügige Beschäftigung aufgenommen, und meine Elternzeit endet Mitte November. Ich möchte wissen ob ich dann in jedem Fall in meine Vollzeitstelle zurückgenommen werden muss? Und ob mein Chef mir vorschreiben kann ...

von Nina0682 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Arbeitgeberwechsel - Rückkehr aus der Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, ich möchte meine Elternzeit (ein Jahr) gern um drei Monate verlängern, habe jedoch vor, anschließend bei einem neuen Arbeitgeber zu arbeiten (wegen Umzug). Die 3-monatige Verlängerung entspricht somit der gesetzlichen Kündigungsfrist. Darf ich bereits ...

von Smiley84 27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Rückkehr aus der Elternzeit - AG macht es mir so schwierig!!

Hallo Frau Bader! Ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben. Ich kehre demnächst aus der 2-jährigen EZ zurück. Mein AG will mich "aus betrieblichen Gründen" in eine weiter entfernte Filiale schicken, da angeblich in meiner alten Filiale keine Stelle für mich frei ...

von neugierig 30.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Regelung nach Rückkehr aus der Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich muss die Frage nun nochmal genauer stellen: Ich wurde zwei Jahre vor meiner Schwangerschaft an einen ca. 40km entfernten Ort versetzt, und verlangte daher eine Fahrtkostenerstattung. Da es nie zu einer richtigen Regelung kam, sollte ich die Kosten ...

von Glückskind2009 28.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückkehr aus Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.