Nicola Bader, Rechtsanwältin

Mutterschutz/Elternzeitantrag

Antwort in der Beratung Recht

Mutterschutz endet trotzdem am 7.2, die fehlenden Tage werden hinten angehangen.
Rechnerisch startet die EZ ab Geburt, nicht erst ab Ende Mutterschutz, würde lieber das Enddatum eintragen, je nachdem, wie lange EZ gewählt wird.

von sternenfee75 am 02.11.2016, 09:41 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Wie wirkt sich Mutterschutz Kind2 auf bestehenden Elterngeld Plus Anspruch aus?

Sehr geehrte Fr. Bader Ich habe eine etwas komplizierte Frage und schilder am besten zunächst meine Situation. Ich bin in einem festen, unbefristeten Arbeitsverhältnis und habe am 18.08.15 meinen ersten Sohn bekommen. Seitdem befinde ich mich in Elternzeit (vorerst ...

von Joniponi 31.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Darf mir eine Prämie nicht gezahlt werden wegen Mutterschutz

Ich bin im AußenDienst tätig und diese Tätigkeit werden mit Prämien bei Zielerreichung honoriert. Im Mutterschutz wurde mein Ziel erreicht obwohl ich nicht aktiv unterwegs was, darf der AG mir die Zahlung der Prämie verweigern? Ich ehe es so, dass daß ZiEl durch eine gute ...

von Niese123 28.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Unterbrechung der Elternzeit für Mutterschutz - Kündigung durch AG möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, Im August 2015 kam meine Tochter zur Welt. Kurz vor der Geburt hat meine Chefin ihren Betrieb verkauft und der Käufer hat mich übernommen. Ohne neuen Vertrag. Gut, den braucht es ja nicht. Er hat den MuSchu gezahlt und mir zwei Jahre Elternzeit ...

von CoraV 27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz

Guten Tag, ich habe eine frage, ich bin zur zeit in Elternzeit und wieder schwanger. Meine elternzeit endet Ende März und der Mutterschutz beginnt aber schon Mitte März. Ich bin Beamtin. Habe ich dann in derelternzeit Anspruch auf meine vollen Bezüge? Oder müsste ich vorher ...

von tinki2015 27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Krankengeld, Mutterschutz, ALG1

Sehr geehrte Frau Bader, ich hatte einen befristeten Vertrag, der am 31.07. auslief. Kurz vor Ende des Vertrages wurde ich schwangerschaftsbedingt krankgeschrieben, was ich bis heute auch noch bin und bekam Krankengeld. Im August hatte meine Frauenarztpraxis urlaubsbedingt ...

von milvusjessy 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

vorzeitiger Mutterschutz bei bipolare Störung als Physiotherapeutin?

Sehr geehrter Fr. Bader, Ich habe eine individuelle Frage zum Beschäftigungsverbot bzw Mutterschutz. Vor drei Jahren ist bei mir eine bipolare Störung diagnostiziert wurden. Aufgrund dessen bin ich in ständiger ärztlichermedikamentöser und psychotherapeutischer ...

von Joi 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

3. Jahr Elternzeit aufteilen oder zum neuen Mutterschutz vorzeitig beenden?

Sehr geehrte Frau Bader, heute wende ich mich mit folgenden Fragestellungen an Sie, mit der Hoffnung, dass ich anschließend klarer sehe. Momentan bin ich in zweijähriger Elternzeit. Diese endet am 20.01.2017. Einen Monat später, zum 21.02.2017, beginnt mein neuer ...

von Hera17 23.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Berechnung Mutterschutzgeld bei einer Teilzeitarbeit 15 während Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, meine Frau hat vor dem ersten Kind Vollzeit gearbeitet und ist nun seit etwas mehr als zwei Jahren in Elternzeit und arbeit 15 Stunden die Woche. Die bestehende Elternzeit würde nächstes Jahr (2017) im September enden. Nun ist meine Frau erneut ...

von SimbaNala 21.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Hauptjob Mutterschutz im nebenbei weiter arbeiten

Hallo habe seit 6 jahren einen Job in einer Bäckerei und seit 2 Jahren einen 450 Euro Jon der über die knappschaft läuft.meine frage kann ich im meinen hauptjob in Mutterschutz gehen und Mutterschaftgeld bezeigen trotzdem aber den neben Beruf weiter ...

von Sternchen200 20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Entgeltfortzahlung oder Krankengeld bei Tod des Kindes während Mutterschutzes.

Sehr geehrte Frau Bader, das Kind meiner Schwägerin verstarb Mitte Oktober innerhalb der noch bis Anfang November dauernden Mutterschutzfrist. Sie wird vermutlich auch bis über das Ende der Mutterschutzfrist hinaus zunächst arbeitsunfähig sein. Besteht nach Ende der ...

von DaMaJu2016 18.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.