Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Lohnsteuerklassen wechseln

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

mein Mann und ich sind im Moment beide in der Lohnsteuer Klasse 4. Ich bin verbeamtete Lehrerin und schwanger. Wir haben um Moment beide im Monat ca. 3000€ netto - wobei das Gehalt von meinem Mann teilweise monatlich etwas höher ausfällt.

Unser Kind wird voraussichtlich Anfang Dezember geboren. Ich plane nach dem Mutterschaftsgeld für ein Jahr Elterngeld zu beziehen. Also 1800€ monatlich.

Würde sich für uns nicht ein Wechsel der Lohnsteuer Klasse nach Erhalt des Mutterschaftsgeldes lohnen?

Mein Elterngeld von 1800€ würde doch gleich bleiben aber mein Mann hätte dann ein deutlich höheres Nettoeinkommen mit der besseren Lohnsteuerklasse und einem Kind mit drauf.

Ist der Wechsel nach Erhalt des Mutterschaftsgeldes sinnvoll oder bereits ab der Geburt?

Tausend Dank für Ihre Hilfe! Bin ein absoluter Leihe auf diesem Gebiet:-))

von Jenpen am 24.06.2017, 18:07 Uhr

 

Antwort auf:

Lohnsteuerklassen wechseln

Hallo,
na, da hat schon ein Steuerprofi war geantwortet.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 26.06.2017

Antwort auf:

Lohnsteuerklassen wechseln

Das hat zwei Haken:

1. Bleibt die Steuerbelastung immer gleich, mit III und V sind Sie abgabepflichtig (auch wegen des MSG und des EG), abgerechnet wird am Jahresende und da kommt das gleiche raus wie bei IV / IV. Splitting lohnt sich (Liquiditäts- und Zinsvorteil) fast immer nur außerhalb der EZ und bei extrem unterschiedlichen Einkommen. Zudem unterliegt das EG den Progessionsvorbehalt, dh erhöht den Steuersatz auf das Einkommen Ihres Mannes bei Zusammenveranlagung. Wählen Sie die getrennte Veranlagung muss Ihr Mann bei Wahl von III auch nachzahlen.

2. Sämtliche Lohnersatzleistungen (insb. bei Planung eines zweiten Kindes) werden dann bei Ihnen, sofern Sie nicht rechtzeitig wieder wechseln nach V berechnet. Da Sie verbeamtet sind, wäre insoweit nur das ALG 1 nicht relevant.

LG

von Lina_100 am 24.06.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Darf ich unter der Woche die Schichten öfter wechseln?

Ich arbeite in einer physiotherapeutischen Praxis mit ca 10 Angestellten. Meine Arbeitszeiten wechseln täglich Montag 10-20 Uhr Dienstag 7-14 Uhr Mittwoch 10-20 Uhr Donnerstag 7-13 Uhr Freitag 7-15 uhr. Finde die Frühschicht direkt auf die spätschicht ziemlich ...

von Zappy 14.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Elternzeit und Arbeitsstelle wechseln?

Hallo Frau Bader, Ich bin zum 26.08.17 bei meinem AG in Elternzeit. Ich suche derzeit nach einer neuen Stelle. Wenn ich was finde kann ich dann auch eher z.B. am 01.08.2017 wieder eine Arbeit aufnehmen oder bin ich an die Elternzeit gebunden? Vielen Dank für Ihre ...

von eisbaer78 10.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Ist es sinnvoll die Steuerklasse in 3(Mann) / 5(Frau) zu wechseln?

Hallo Frau Bader, ich und meine Frau waren zu Beginn der Schwangerschaft zu spät dran um die Steuerklassen von 4 / 4 zu 5(Mann) / 3(Frau) zu wechseln. Jetzt wo der Mutterschutz naht wollen wir es möglichst richtig machen. Ich bekomme im Mai und im Juni jeweils ein halbes ...

von b_malte 07.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Steuerklasse wann wechseln

Hallo , Mein Mann und ich haben beide Steuerklasse 4. Mein Mann würde seine Steuerklasse auf 3 ändern, wenn ich in Elternzeit gehe. Ab wann darf er das ?? Bereits wenn ich Mutterschaftsgeld beziehe oder erst wenn ich Elterngeld beziehe ? Wie wirkt es sich dann auf den ...

von Wautschi 20.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Kann ich ins BV wechseln auch wenn ich vorher im Krankengeldbezug war

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit dem 25.08.16 aufgrund von Depressionen und Burn Out krankgeschrieben. Wie Sie dem Datum entnehmen können bin ich bereits aus der Lohnfortzahlung raus und beziehe Krankengeld. Nun habe ich erfahren das ich schwanger bin und es wohl auf ...

von Caro0480 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Gynäkologin wechseln in der 16.ten Ssw. auch bei Beschäftigungsverbot?

Hallo Frau Bader, ich bin in der 16.woche schwanger und habe mich jetzt entschieden die Vorsorgeuntersuchung abwechselnd mit Hebamme und Gynäkologin zu machen. Bei mir lief bis jetzt alles problemlos ab. Die Gynäkologin reagierte darauf aber sehr missmutig und riet mir ab ...

von Lini_lou_777 21.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Wann Steuerklasse wechseln? Nach Geburt oder nach Ende Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin Beamtin und befinde mich momentan im Mutterschutz. Ich bin Hauptverdienerin gewesen und somit in Steuerklasse 3, mein Mann in Steuerklasse 5. Da ich nach dem Mutterschutz in Elternzeit gehe, wäre ein Wechsel der Steuerklassen ...

von netzzwerg 06.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Kann man bei Hochzeit im August die Steuerklasse rückwirkend ab 01.01. wechseln?

Hallo, unsere Frage ist leider etwas komplizierter: Hochzeit: 15.08.2016 errechneter Geburtstermin: 04.05.2017 Da wir beide einen selbstständigen Nebenerwerb haben, wird bei uns das Kalenderjahr 2016 für die Berechnung des Elterngeldes maßgeblich sein. Gerne würden wir ...

von Hamburger1980 26.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Ist es möglich von Krankengeldbezug ins Berufsverbot zu wechseln?

Guten Tag, Ich habe bisher keine Antwort auf meine Frage finden können. Daher mein Versuch hier. Ich bin aufgrund einer Angststörung in Krankenkeldbezug und habe noch keine Wiedereingliederungsmassnahme begonnen. Was passiert bei einer Schwangerschaft? In meinem Beruf ...

von Mila0910 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Kann ich während der Elternzeit den Arbeitgeber wechseln

Hallo Frau Bader, ich habe folgende Frage : Ich habe am 18.04.2016 entbunden und bis zum 17.12.2017 Elternzeit beantragt (wurde bereits voll genehmigte), dabei habe ich ab dem 18.12.2016 Teilzeitarbeit beantragt. Jetzt möchte ich zum Beginn der Teilzeitarbeit den ...

von Kalakrone 13.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.