Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kurz vor wieder arbeitseinstieg schwanger mit Beschäftigungsverbot

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader ,
Ich befinde mich noch in elternzeit für meine Tochter. Ich habe meine elternzeit vorzeitig beendet um wieder teilteit anzufangen zu arbeiten. Nun ist dies alles schon abgewickelt mit dem Arbeitgeber (1.arbeitstsg steht schon fest) nun habe ich von einer neuen ss erfahren wobei mir gleich ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen wurde wegen einer Risiko-ss genau wie bei meiner Tochter zuvor auch. Nun meine Frage... Da meine elternzeit ja vorzeitig beendet ist und mein erster Arbeitstag schon festgelegt war, steht mir das Gehalt während des Beschäftigungsverbots trotzdem zu? Auch wenn ich meinen ersten Tag noch nicht antreten könnte?
Vielen Dank für Ihre Antwort :)

von Jennifer1818 am 05.03.2015, 06:09 Uhr

 

Antwort:

Kurz vor "wieder" arbeitseinstieg schwanger mit Beschäftigungsverbot

Hallo,
dann haben Sie Anpruch auf vollen Lohn.
Anders, wenn Sie von der SchwS wussten und die EZ beenden haben, um vollen Lohn zu erhalten.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.03.2015

Antwort:

Kurz vor "wieder" arbeitseinstieg schwanger mit Beschäftigungsverbot

Hallo

Lass Dir vom Frauenarzt bestätigen wann er die Schwangerschaft feststellte.
Dann sehen sie dass erst die Verkürzung und dann die Schwangerschaft kam.

Wenn alles unterschrieben ist, dann bekommst Du den Lohn.

Warst Du bei Unterschrift schon schwanger ?

von Sternenschnuppe am 05.03.2015

Antwort:

Kurz vor "wieder" arbeitseinstieg schwanger mit Beschäftigungsverbot

Ja, bzw ich und aber auch kein Arzt wussten davon. Habe es echt hinterher erfahren. War auch danach das erste mal beim Arzt der mir die ss bestätigte.

von Jennifer1818 am 05.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Darf die Randbetreuung meiner Tochter gestrichen werden bei Beschäftigungsverbot

Hallo, Ich habe seit Nov. 2014 ein Beschäftigungsverbot. Meine erste Tochter geht in den Kindergarten und wird in den Randzeiten von Tageseltern betreut. Da der Tagespapa eine große Rolle für meine Tochter spielt, weil ich ein paar Jahre Alleinerziehend war und ihr Vater 800 ...

von conell 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

In Elternzeit wieder Schwanger: Anspruch auf AG-Zuschuss zum Mutterschaftsgeld?

Liebe Frau Bader, ich weiß, dieses Thema bzw. diese Frage taucht hier häufiger auf. Ich habe im Juni 2014 mein erstes Kind entbunden und werden voraussichtlich im Oktober 2015 mein zweites Kind zur Welt bringen. Ich hatte mich für eine Elternzeit von zwei Jahren entschieden ...

von YvonneP 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieder schwanger

Beschäftigungsverbot während Arbeitslosigkeit - was passiert dann?

Sehr geehrte Frau Bader, wenn man schwanger wird, während man ALO I bezieht, und dann vom Arzt ein Beschäftigungsverbot erteilt bekommt, weil die Ausübung des Berufs zu gefährlich für das Kind ist - was passiert dann? Ich nehme an, man bekommt eine Lohnfortzahlung von der ...

von Sanni_Morgentau 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Einbezug von Mehrarbeit bei Berechnung des Gehaltes im Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, bei einem voraussichtlichen Entbindungstermin am 5.06.2015 bin ich seit 19.01.2015 im teilweisen (4 Stunden täglich), seit 16.02.2015 im vollständigen individuellen Beschäftigungsverbot. Mutterschutz beginnt zum 23.04.2015, mein Arbeitsvertrag ist ...

von anna_b_c_d 28.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot und Entgelt

Guten Tag Frau Bader ich habe bis vor kurzem mit 50% Elternteilzeit gearbeitet und bin nun seit dem 01.02.2015 wieder als unbefristete 100% Kraft in der Klinik. Für den Fall eines Beschäftigungsverbotes besagt § 11 MuSchG dass als Berechnungsgrundlage für die weitere ...

von Sadara 27.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Gehaltsberechnung im Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, ich habe eine kurze Frage. Ich bin als Erzieherin tätig. ich war bisher auf 35h Basis tätig. Mein Vertrag wurde allerdings mit Wirkung zum 01.02.2015 auf 30h abgesenkt (ist auch alles schon unterschrieben gewesen, dass wurde im Dezember 2014 ...

von M4rli30 25.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Wenn eine schwangere Frau im Außendienst tätig ist und ihr auch im Unternehmen keine andere Tätigkeit angeboten werden kann, wer kann ein Beschäftigungsverbot ausstellen? Es sollen täglich 3 bis 5 Kunden besucht werden, oder 20 Besuche von Firmen gemacht werden also ...

von DieJana 24.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot für Selbständige?

Hallo Frau Bader, kann mir meine Frauenärztin als Selbständige ein Beschäftigungsverbot attestieren wodurch ich dann auch Anspruch auf Lohnersatzleistungen der Krankenkasse geltend machen kann? Ich bin freiwillig gesetzlich, mit Anspruch auf Krankengeld, versichert. Ich ...

von Mucki-2 24.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Anhebung des Lohnes auf Mindestlohn auch im Beschäftigungsverbot?

Hallo Frau Bader, ich befinde mich seit November 2014 im Beschäftigungsverbot und habe keine Angleichung an den Mindestlohn erhalten. Ich arbeite TZ im Büro und bin mit 7,50 €/ h unter den MiLo. Ist es richtig, das ich erst Anspruch auf den Mindestlohn habe, wenn ich wieder ...

von mautzimautz 23.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

beschäftigungsverbot..gehalt trotz neuem arbeitgeber?

Guten tag Frau Bader Ich bin seit dem 1.2.15 bei einem neuen Arbeitgeber tätig, war davor nur wo anders auf 450 Basis angestellt. Ich habe heute erfahren das ich schwanger bin, bekomme ich wenn ein beschäftigungsverbot ausgesprochen wird trotz dieser kurzen Arbeitszeit mein ...

von marika1234 22.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.