Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kündigungsgrund in der Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo.
Ich bin momentan (Anfang Juni) noch bis Ende Juli in Elternzeit und habe die Zusage für eine neue Stelle und möchte meinen alten Job nun kündigen.

Laut Vertrag habe ich eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende. Dann würde ich Ende Juli raus sein und würde nach der Elternzeit gar nicht mehr in meinen alten Job zurück müssen.

Nach BEEG sind es aber offensichtlich 3 Monate Kündigungsfrist in der Elternzeit, hieße das für mich dann tatsächlich, dass ich bis Ende September noch zum alten Job muss? Der Sinn der drei Monate erschließt sich mir nicht...

Dann gehe ich doch lieber am 1.8. NACH meiner Elternzeit ins Büro, kündige ganz normal mit 4 wöchiger Frist zu Ende August und kann dann Anfang September den neuen Job antreten.

Ich bin wirklich verwirrt, was richtig ist, ob die drei Monate Kündigungsfrist für mich gelten und was denn der Sinn dahinter wäre...

Über eine Antwort würde ich mich wirklich freuen.

Herzlichen Dank vorab!
Katharina

von KathiBu85 am 06.06.2017, 23:40 Uhr

 

Antwort auf:

Kündigungsgrund in der Elternzeit

Hallo,
der Sinn ist schlichtweg, dass auch der Arbeitgeber die Chance hat, zu planen.
Ansonsten können Sie es so machen wie beschrieben.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.06.2017

Antwort:

Wann GENAU Endet denn die Elternzeit?

Wann GENAU Endet denn die Elternzeit?

Erst danach kann ich helfen.

Gruss

D

von desireekk am 07.06.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Erneute Schwangerschaft in Elternzeit - Berechnungsgrundlage

Hallo Frau Bader, Unser erstes Kind wird im Juli geboren und ich möchte nun langsam die Dokumente für Elternzeit / Elterngeld vorbereiten und spiele gedanklich auch ein paar Szenarien durch..... Könnten Sie mir bitte sagen, ob ich alles richtig verstanden habe? 1. Ich ...

von bava78 06.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in der Elternzeit, bekomme das Kond nach der Elternzeit

Hallo, ich hege den Wunsch in der Elternzeit noch Schwanger zu werden, würde aber das Kind nach Ende der Elternzeit bekommen, also wenn ich wieder arbeiten gehe. Wie verhält sich das mit dem neuen Elterngeld? Bzw gehe ich dann wieder arbeiten in der Zwischenzeit? Ich habe nur ...

von AncyCremer 04.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Elternzeit in Teilzeit beenden wegen neuer Schwangerschaft

Hallo, vom 29.1.2015-28.1.2017 war ich in Elternzeit zuhause. Dann habe ich meine Elternzeit um das dritte Elternjahr (29.1.17-28.1.2018) verlängert und für diese Zeit Teilzeit vereinbart und war auch Teilzeit arbeiten. Dann wurde ich wieder schwanger (ET 30.6.2017). Ich ...

von samaga 02.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Erneute Schwangerschaft in Elternzeit

Guten Tag, Ich bin aktuell wieder Schwanger (6ssw) in Elternzeit diese geht bis Ende September 2017 . Habe seitdem mein Sohn (2) ein Jahr geworden ist auf 40% in Elternzeit gearbeitet . Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich meine Elternzeit vorzeitig kündigen kann, ...

von 2.0Baby 02.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit

Hallo Fr. Bader, ich befinde mich momentan in einer der verzwickten und für mich verwirrenden Lage, ich versuche, mich kurz zu fassen. Mein Sohn wird im Juli 2, ich bin alleinerziehend (bzw. habe einen Partner, der aber nicht hier wohnt/lebt). Im ersten Jahr Elternzeit habe ...

von Steffi687 01.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Änderung der Arbeitszeiten in der Elternzeit / Teilzeit

Hallo Frau Bader, ich bin Vater einer hübschen Tochter und habe bereits frühzeitig zwei Monate Elternzeit (Teilzeit) beantragt. War auch alles kein Problem und wurde genehmigt. Ich Arbeite Vollzeit. Übermorgen beginnt meine Elternzeit/Teilzeit und nun kommt der ...

von Jan.Zimmermann 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in der Elternzeit - Wie läuft das finanziell während und danach?

Hallo, Im Mai 2015 hab ich meinen kleinen Engel zur Welt gebracht und habe 3 Jahre Elternzeit genommen. Das Elterngeld habe ich nur im ersten Jahr bezogen und gehe seit Mitte dem zweiten Jahr einer geringfügigen saisonalen Beschäftigung nach. Jetzt ist es so, dass wir in ...

von PiaS1893 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld? Die Zweite ;-

Hallo Frau Bader, Hier bin ich nochmal mit dem Zusatz. Der ET ist der 24.2.2018 Ich habe mit meinem Arbeitgeber nich keinen Vertrag für Elternteilzeit unterzeichnet. Ich wende mich heute mit einer Frage zur Berechnung meines Elterngeldes an Sie. Zur ...

von Hasenschatz 19.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit wieder schwanger. Wie berechnet sich das Elterngeld?

Hallo Frau Bader, Ich wende mich heute mit einer Frage zur Berechnung meines Elterngeldes an Sie. Zur Situation: Meine Tochter ist im Januar 2016 geboren. Für sie habe ich drei Jahre Elternzeit genommen und mir das Elterngeld auf ein Jahr auszahlen lassen (also bis ...

von Hasenschatz 19.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit - muss AG zustimmen?

Liebe Frau Bader, ich habe 2 Jahre Elternzeit eingereicht und möchte nach 1 Jahr mit "Teilzeit in Elternzeit" wiederkommen. Zeitlich macht es für mich keinen Unterschied ob ich in Teilzeit (= mein Vertrag) oder in Teilzeit in Elternzeit zurückkehre - jeweils 28 Stunden. ...

von Puky2 18.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.