Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kündigung in der Schwangerschaft

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Morgen,
ich arbeite seit 9 Jahren in einem kleinen Friseurbetrieb. Nun bin ich in der 14. Woche schwanger und mein Chef möchte mich zum 01.02.2018 kündigen. Er verkauft den Laden. Ich bin seine einzige Angestellte und die neuen Besitzer wollen mich keinesfalls übernehmen.
Ich wäre Anfang Mai eigentlich im Mutterschutz und hatte auch eigentlich vor das Elterngeld auf 24 Monate zu teilen. Befürchte jedoch das es durch die neuen Umstände zu wenig wird.
Meine Fragen lauten:
- bezahlt das Arbeitsamt mich bis zum Mutterschutz und dann erhalte ich Elterngeld?
- wie würde es aussehen wenn ich eine Berufsunfähigkeit bekäme? (habe eh eine risikoschwangerschaft)
- müssten die neuen Inhaber mich in meinem Fall übernehmen?
- Zahlt das Arbeitsamt mir die Monate nur 67% meines Brutto- oder Nettogehaltes?
(Also ich arbeite nur Teilzeit, da ich noch ein Kindergartenkind daheim habe. Daher verdiene ich nicht so viel)

Vielen Dank für Ihre Antwort
Mit freundlichen Grüßen

von jessica7413 am 16.12.2017, 07:37 Uhr

 

Antwort auf:

Kündigung in der Schwangerschaft

Hallo,
1. Wichtig ist erst einmal, ob es eine Betriebsübernahme ist - dann muss der neue AG Sie übernehmen.Das kann ich auf die Ferne nicht beurteilen.
2. Ansoneten bekommen Sie ARbGeld 1 (es sei denn, Sie haben ein BV erhalten) u im Mutterschutz Leistungen von der KK iHv Krankengeld
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 18.12.2017

Antwort auf:

Kündigung in der Schwangerschaft

zum thema bv kann ich dir sagen, dass du das nicht bekommst nur weil du risikoschwanger bist. war ich zwei mal auch. ist doch kein grund für ein bv. höchstens bezüglich der färbemittel und chemikalien im betrieb, DAS obliegt aber dem chef. DER muss dir dann wenn überhaupt das BV nach einer gefährdungsbeurteilung ausstellen. aber medizinisch gesehen keinesfalls.

von mellomania am 16.12.2017

Antwort auf:

Kündigung in der Schwangerschaft

BV wäre das schlechteste was Du machen könntest, dann bekommst du nach Ende des Vertrages wahrscheinlich nicht mal mehr ALG1 - Du würdest dem Arbeitsmarkt ja nicht zur Verfügung stehen.Anders bei einem BV vom AG das eben wegen der Arbeit ausgesprochen wurde und sich auf die Arbeit bezieht. Das darf der Arzt aber eh nicht ausstellen.

Davon ab, wenn dein Chef dich kündigen will, braucht er eine Ausnahmeregelung vom Gewerbeamt. ABER, wenn der den Laden verkauft, heißt das nicht das er dir auch so einfach kündigen kann, genauso wenig wie der neue Besitzer. Das geht nur wenn das Geschäft komplett aufgegeben wird. Und wie gesagt, es muss das OK des Gewerbeamtes vorliegen.

von Danyshope am 16.12.2017

Antwort auf:

Kündigung in der Schwangerschaft

Eine Betriebsschließung ist ein ganz legaler Kündigungsgrund in der Schwangerschaft und läuft über einen Antrag bei der Aufsichtsbehörde. Ob Übernahme oder nicht, wird sich im Kündigungsverfahren zeigen. Aber auf keinen Fall wird dich der bisherige AG weiter bezahlen.
Ein BV wäre die denkbar schlechteste Option, weil du dann gar keine Leistungen mehr bekommst. Bitte schnellstens beim Arbeitsamt melden, damit du ALG1 beziehen kannst. Mutterschutzgeld dürftest du in voller Höhe bekommen, das ist in § 14 (2) geregelt.

von uriah am 16.12.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Lohnkürzung in der Schwangerschaft

Hallo ich habe da mal eine frage ich bin jetzt in der 26. Schwangerschaftswoche und mir geht es gesundheitlich oft nicht so gut das ich sehr oft im Krankenstand bin/war (nie länger als 2 Wochen) und heute habe ich bei meinem lohn gemerkt das ich um gut 200 € weniger bekommen ...

von nici94 16.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Insolvenz- was bedeutet das in der Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin zur Zeit in der 16. Woche schwanger und entbinde voraussichtlich im April 18 mein erstes Kind. Ich bin Angestellte bei einer Firma, die einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt hat. Für die Zeiträume Oktober - Dezember 2017 ...

von Sunnylein17 08.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Ist ein Positionswechsel in der Schwangerschaft aufzwingbar?

Guten Tag und danke für die Hilfe. Meine Frage: ich bin in einem befristeten Arbeitsverhältnis und schwanger. ET ist 30/3/17. Ich habe eine leitende Position inne. Gestern hat mir mein Arbeitgeber ohne Vorankündigung mitgeteilt, dass mir meine Position nicht liege, ich ...

von steinbock84 19.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Firmenauflösung in der Schwangerschaft

Hallo liebe Nicola, Ich bin heute in der 20. SSW. und unser Chef hat jetzt gerade verkündet das er zum 30.11.2017 die Firma wegen schlechter Auftragslage auflösen muss. Ich arbeite seit 8 Monate hier und möchte einfach nur wissen wer dann zahlt. Meine letzte Arbeitstag ...

von Clara1986 25.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Was steht mir an Gehalt in der Schwangerschaft zu, vorher Schichtdienst ?

Guten Tag Frau Bader, bin noch ganz frisch schwanger, und mache mir so meine Gedanken. Ich habe mir zu eben den Artikel zum Beschäftigungsverbot durchgelesen. Habe immer gedacht, darunter fällt das reine Beschäftigungsverbot, nicht auch die Situation, wenn ich auf Grund ...

von Majamaus1234 17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Minusstunden in der Schwangerschaft abbauen ? Gastronomie

Guten Abend Frau Bader, ich bin im 5. Monat schwanger und arbeite Vollzeit in der Gastronomie. Hierbei fielen durch Leerläufe im Betrieb, Minusstunden an. Diese soll ich nun nach vertraglich geregelter 32 Std Woche, jeweils Samstags abarbeiten, so dass ich eine 6 Tage ...

von see1982 20.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Arbeitszeit in der Schwangerschaft

Guten Tag, Ich bin vertraglich mit einer 35-Stunden-Woche angestellt. Tatsächlich ist es so, dass ich regelmäßig bis zu 45-50 Stunden arbeite. Meine Frage ist nun wie es sich in der Schwangerschaft verhält. Einerseits heißt es, man darf keine Überstunden leisten. ...

von milka-schmunzelhase 06.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Pendeln in der Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Bader, ich hoffe, dass Sie folgende Frage beantworten können: Mehrmals wöchentlich muss ich ca. 100 km zu meinem Arbeitsplatz pendeln. Da ich selbst kein Auto habe, fahre ich an diesen Tagen in einer Fahrgemeinschaft, wobei das Auto leider mit 5 Personen ...

von Anka123 06.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Darf ich in der Schwangerschaft während der Probezeit gekündigt werden

Hallo Ich habe gerade erst eine neue Stelle angetreten und bei mir auf der Arbeit herrscht ein schlechtes Betriebsklima (callcenter) . Ich habe mich schon erkundigt wie es aussieht in der Schwangerschaft wenn man gekündigt wird grundsätzlich hat man wohl einen ...

von Schnute1988 05.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Möchte kein BV und keine andere Station in der Schwangerschaft

Guten Abend. Ich arbeite als Krankenschwester in der geschlossenen psychiatrischen Station. Wir haben wenig infektiöse Patienten und kaum mit Körpersekreten zu tun. Allerdings sind unsere Patienten oft wütend oder schlagen. Ich bin nun in der 6 SSW und mein AG ...

von fleur.mangoo 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.