Nicola Bader, Rechtsanwältin

kuckst du

Antwort in der Beratung Recht

http://www.kanzlei-riedel.de/kanzlei/kosten/anwaltskosten-fuer-die-unterhaltsberechnung/

hab ich wild gegoogelt.

das ist die Crux an der geschichte, wenn die Beistandschaft nicht richtig spurt. beauftragst du einen Anwalt, kostet er richtig Geld. es ist aber nicht gesagt, dass der zu unterhalt verdonnerte dann auch wirklich zahlt.....
es wird ja einen grund haben, warum der Schuldner NICHT zahlt.

von kravallie am 19.05.2017, 14:14 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.