Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Krankenversicherung im mutterschutz

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
Derzeit befinden ich mich im Mutterschutz meiner zweiten tochter. Dieser geht noch bis Mitte Dezember. Ganz ursprünglich habe ich einen unbefristeten 40 Stunden Vertrag. Vor dem jetzigen Mutterschutz habe ich Teilzeit in Elternzeit gearbeitet beim gleichen arbeitgeber. Dies habe ich zugunsten des Mutterschutz gekündigt.
Heute bekam ich ein schreiben der Krankenkasse das ich seit Beginn Mutterschutz von meinem ag abgemeldet worden bin. Muss er mich denn nicht während des Mutterschutz jetzt nicht mit 40 Stunden wieder anmelden? Oder muss ich selber für die Krankenversicherung aufkommen?

von Sonnenschein007 am 29.11.2016, 16:57 Uhr

 

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Hallo,
Sie meinen, Sie haben die EZ am Tag vor Beginn des Mutterschutzes beendet? Oder haben Sie tatsächlich gekündigt?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 02.12.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Wieso kündigst du deinen Arbeitsvertrag wegen dem Mutterschutz?

von Himbeere2008 am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Was genau hast Du gekündigt ?

von Sternenschnuppe am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Ich habe die ElternZeit gekündigt zugunsten des Mutterschutz. Mein Vertrag der im Rahmen der Elternzeit bestand ist somit ebenfalls nichtig.
Also bekam/ bekomme ich im Mutterschutz mein vollzeitgehalt . Nach dem Mutterschutz gehe ich dann in elternzeit für Kind zwei.

von Sonnenschein007 am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Nennen wir es anders. Ich habe die elternzeit für Kind 1 beendet zugunsten dem Mutterschutz von kind 2.
Ich habe für die Teilzeit in elternzeit einen gesonderten Vertrag gehabt und mein 40 Stunden Vertrag ruht.

von Sonnenschein007 am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Hast Du denn Geld vom AG während des Mutterschutz erhalten? Müsstest Du ja, da Dein alter VZ-Vertrag wieder aufgelebt ist. Dann wärst Du auch ganz normal krankenversichert.

von An77 am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Ja ich habe Geld bekommen.

von Sonnenschein007 am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Mir scheint da gibt es ein Kommunikationsproblem zwischen AG und KK.

Frag doch kurz beim AG nach was genau von der Personalabteilung an die KK gemeldet wurde.
Welcher "Schlüssel".
Damit gehst Du dann zur KK und stellst das richtig bzw. bittest den AG darum wenn er zuverlässig arbeitet.

Gruss

D

von desireekk am 29.11.2016

Antwort auf:

Krankenversicherung im mutterschutz

Ich habe sie beendet. Ich wurde vom ag von 20 auf wieder 40 Stunden umgestellt und wurde vom System nicht wieder bei der Krankenkasse angemeldet. Dies ist nun erfolgt und ich bin wieder und auch rückwirkend krankenversichert.

von Sonnenschein007 am 05.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Krankenversicherung etc. bei Auslaufen ArbeitsVertrag vor Mutterschutz

Hallo Frau Bader, wie ist die Situation für mich bei einem befristeten Vertrag, der vor dem Beginn des Mutterschutzes ausläuft? Wie bin ich in der Zeit des MuSchu und danach versichert? Anspruch auf ALG 1 habe ich dann nicht, da nur 6 Monate angestellt war. ...

von Milchbübchen 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutterschutz, Krankenversicherung

Ich habe eine Frage bezüglich 13 Gehalt im Mutterschutz.

Ich bin seit dem 16.10.16 im Mutterschutz. Bei uns wird das 13 Gehalt immer auf den November und den Dezember aufgeteilt. Jetzt habe ich meine Lohnabrechnung für November bekommen und gesehen das ich nur anteilsmäßig 13 Gehalt bekommen habe, also nur die Hälfte von dem Lohn den ...

von Myfairlady11 27.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Berechnung Urlaubsanspruch im Mutterschutz von Kind 2

Sehr geehrte Frau Bader, im August 2015 kam unser erstes Kind zur Welt und ich habe für 3 Jahre Elternzeit beantragt. Ab Mai 2016 arbeite ich nun wieder geringfügig, während der Elternzeit. Im Mai 2017 kommt nun unser zweites Kind zur Welt. Ich werde die Elternzeit von ...

von zens16 27.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Betriebsschließung während Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin seit dieser Woche im Mutterschutz, errechneter ET ist der 04.01. Nun läuft bei meinem Arbeitgeber schon seit knapp zwei Jahren ein Insolvenzverfahren, und so wie es aktuell aussieht steht die Schließung der Firma kurz bevor. Meine Fragen währen ...

von mazikeen 25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Elternzeit: Wer zahlt im Mutterschutz?

Hallo Frau Bader, mit der Geburt meines ersten Kindes bin ich umgezogen und werde nach der Elternzeit meine alte Stelle auch nicht mehr antreten können. Dies ist mit meiner Chefin abgesprochen. Damit ich jedoch zunächst weiter tariffrei gesetzlich krankenversichert bin, habe ...

von Maren79 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

bekomme ich Elterngeld werend Mutterschutz

Guten Abend Frau Bader, ich habe am 30.1.2015 mein erstes Kind bekommen, demsprechend habe ich elternzeit 1 Jahr beantragt. Nun geht die elternzeit im Januar 2016 zusende. Ich habe diese Woche erfahren das ich seit 2 Wochen wieder schwanger bin, der Et ist Ende Juli ...

von ParadiesH 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Wie errechnet sich mein Mutterschutzgeld

Hallo, ich bin mit meinem zweiten Kind schwanger (ET=30.06.17). Aktuell bin ich noch in Elternzeit und arbeite während der Elternzeit in Teilzeit (Teilzeitvertrag befristet auf die 1. Elternzeit bis 21.04.17). Meine Mutterschutzfrist beginnt am 19.05.17 Welches Gehalt dient ...

von AnitaW 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutzgesetz Beschäftigungsverbot Geldeinbußen wegen fehlender Zulagen

Hallo nochmal. Mir ist noch eine wichtige Frage aufgekommen. Sollte bei meiner Tätigkeit im Krankenhaus ein BV unumgänglich sein,wie verhält es sich mit meinem Gehalt? Ich arbeite als Krankenschwester Teilzeit 20Std.und habe ein Grundgehalt ohne Zulagen von ...

von fleur.mangoo 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz Antrag während Elternzeit Kind 1

Guten Tag Frau Bader, ich benötige Ihre Hilfe für den Antrag auf vorzeitige Beendigung der Elternzeit um in den Mutterschutz meines zweiten Kindes zu treten. Gleichzeitig möchte ich meinem Arbeitgeber die erneute Schwangerschaft schriftlich mitteilen. Mündlich habe ich Ihn ...

von viella249 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Wie lang geht mein Mutterschutz?

Hallo Frau Bader, ich bin momentan etwas verwirrt weil meine Krankenkasse einen anderen Mutterschutz als mein Arbeitgeber ausgerechnet hat. Laut Krankenkasse ginge der Mutterschutz mit einem errechnetem ET vom 22.10.16 und einem tatsächlichen ET vom 27.09.16 bis zum ...

von Luci_H 15.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.