Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kosten für Babysitter bei Zeugenaussage?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,

Ich musste vor kurzen als Zeugin vor Gericht aussagen. Da ich stille und meine damals 10 Wochen alte Tochter mit kommen musste, habe ich einen Babysitter als Begleitperson organisiert, der mich zu der Zeit im Gericht und bei der Aussage unterstützt hat und mir die Kleine während der Aussage natürlich abgenommen hat.

Nun hat mir das Gericht die Kosten für den Babysitter nicht erstattet. Habe ich einen rechtlichen Anspruch auf diese Auslage?

Vielen Dank und Gruss
K. Koch

von Wolke2012 am 01.12.2016, 16:16 Uhr

 

Antwort auf:

Kosten für Babysitter bei Zeugenaussage?

Hallo,
Nein, da besteht kein Anspruch. Das ist sozusagen Bürgerpflicht.
Das Gericht hätte Ihnen nicht verbieten können, das Kind mit in den Gerichtssaal zu nehmen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.12.2016

Antwort auf:

Kosten für Babysitter bei Zeugenaussage?

Hallo,

das ist völlig richtig. Der Babysitter ist "Privatvergnügen" und wird nicht erstattet.

War auch gar nicht nötig - wir haben öfter Babys im Gericht - ganz normaler Alltag.

von 123imsauseschritt am 02.12.2016

Antwort auf:

Kosten für Babysitter bei Zeugenaussage?

Vom Gericht wurde mir aber Nähe gelegt, dass das Kind nicht mit in den Saal solle zur Aussage. Unbeaufsichtigt im Flur ein Stockwerk tiefer ist dann doch etwas viel verlangt. Daher ist der Babysitter doch unumgänglich? Aus Versicherungsgründen durfte nicht mal ein Angestellter den Kinderwagen anfassen um bei einer Treppe zu helfen, dann ja bestimmt auch erst recht nicht das Kind oder?

Vielen Dank!

von Wolke2012 am 05.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Werden die Kosten für die Kindergrippe zurück erstattet

Guten Abend Frau Bader, Unsere Tochter geht seit dem 01.05.2016 in die Kindergrippe uns wurde von der Leiterin kita mitgeteilt das wir einen Antrag auf Kostenübernahme beim Jugendamt beantragen sollten da damals noch mein Mann alleine gearbeitert hatte und ich noch in ...

von sonja2013 10.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Wer muss die Kosten bei der Gesundheitsfürsorge zahlen!?

Sehr geehrte Frau Bader, die Großmutter hat vom Amtsgericht die Gesundheitsfürsorge zugesprochen bekommen. Sie lässt sinnlose Ersatz Brillen und andere Sachen durchführen- und ich soll als Harz4 Empfänger die Kosten übernehmen. Ist das rechtens ? Muss ich als Sorgeberechtoge ...

von Nadine84x 16.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Wer trägt die anteiligen Kosten für den Rettungsdienst?

Sehr geehrte Frau Bader, unser Kind (8 Jahre) hatte in den letzten Sommerferien an einem Ferienprogramm unserer Stadt teilgenommen. Dieser ging eine Woche und war ohne Eltern. Hierbei hat sich unser Kind verletzt, sodass der Rettungsdienst kommen musste und es ins ...

von Tizo 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

beistandschaft kosten

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe seit der Geburt meiner tochter vor 11 Jahren eine beistandschaft beim JA. Die Vaterschaft wurde festgestellt und ein unterhaltstitel erwirkt. der vater hat nie wirkich gezahlt. irgendwann hatte ich mal einen antrag auf prozesskostenhilfe ...

von babylu_13 02.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Kosten für Reinigung nach Modernisierungsmaßnahmen in Mietwohnung

Hallo, seit Monaten werden Modernisierungen in unserer Wohnung vorgenommen (Heizung, neue Fenster, Maler, Maurer, Schreiner etc.). Insbesondere der Ausbau von Balkontüren hat enormen Dreck verursacht. Ich erwarte in 11 Wochen meine zweite Tochter und habe die Große auch ...

von BrittaimAbenteuer 29.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Wer bezahlt die Kosten?

Mein Lebenspartner ist plötzlich tödlich verunglückt als ich mit unserem gemeinsamen Kind im 7. Monat schwanger war. Niemand aus der Familie zweifelt die Vaterschaft an. Wir waren leider nicht verheiratet und brauchen nur eine Vaterschaftsanerkennung wegen der Halbweisenrente ...

von Stetnchen3 29.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

GKV lehnt Kostenübernahme für Praena Test ab

Sehr geehrte Frau Bader, mein Mann hat eine sog. Translokationssyndrom und dabei ist die Gefahr erhöht, dass unser ungeborenes Kind an Trisomie 13 oder 21 leiden könnte. Um dieses Riskolos herausfinden zu können, würden wir gerne den Praena Test machen lassen und baten die ...

von NaBe 15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Kostenübernahme bei künstlicher Befruchtung

Hallo ! Im August 2015 erhielt ich die Zusage meiner Krankenkasse für die Kostenübernahme für 3 Versuche einer ICSI Behandlung , durchführbar bis September 2016. Jetzt ist es ja so dass es Altersgrenzen bei der Kostenübernahme einer künstlichen Befruchtung gibt . Mein Mann hat ...

von Muschelsucherin 04.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Wie werden die Kosten des Kindergartens bei einer Trennung aufgeteilt?

Guten Tag Frau Bader, ich lebe in Trennung und habe zwei Kinder. Da ich momentan noch zu Hause bin (Elternzeit) betreue ich meine 2 jährige Tochter zu Hause und mein 4 jähriger Sohn geht in den Kindergarten. Wie werden die Kosten bei einer Trennung aufgeteilt? Ich habe ...

von Maxima_1 01.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Kostenpflichtige Ausbildung des Kindes: wer zahlt?

Hallo :-) Noch ist es nicht soweit, aber irgendwann wird es auf mich zukommen: Ich bin mit Zustimmung des KV ins Ausland verzogen. Hier ist es so, dass es "normale" Ausbildungen nicht gibt bzw. auch Universitäten immer Geld kosten. Im halbwegs günstigsten Fall kann ...

von desireekk 12.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.