Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kindergeldzuschlag falsch berechnet

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,
Ich hatte familienkasse gebeten mir.kindergeldzuschlag nur fuer die monate ,juni 2016 bis august 2016 zu bewilligen, da ich danach kein.anspruch mehr darauf hatte,
Jedoch hat die faamilienkasse mir nun.fuer 6 monate bewilligt obwohl ich denen.geschrieben hatte dass ich ab august hartz 4 bekomme .
Muss ich das nachgezahlte.kindergeldzuschlag zurueck zahlen .

von khedoj am 19.10.2016, 12:29 Uhr

 

Antwort auf:

Kindergeldzuschlag falsch berechnet

Hallo
Ja
Liebe Grüsse
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 20.10.2016

Antwort auf:

Kindergeldzuschlag falsch berechnet

Ja, die bewilligen immer für 6 Monate.
Schreibe hin ab wann Du H4 bekommst und dass sie einen Schlussbescheid machen sollen.

von Sternenschnuppe am 19.10.2016

Antwort auf:

Kindergeldzuschlag falsch berechnet

Ich habe denen schon bescheid gesagt, aber ich moechte aus rechtlicher lage wissen ob ich das bereits falsch ausgezahlte geld zurueckzahlen muss. Weil es ja offensichtlich fehler der sachbearbeiterin war nicht meine ich habe alles.richtig angegeben.

von khedoj am 19.10.2016

Antwort auf:

Kindergeldzuschlag falsch berechnet

Klar musst Du das. Es war auch kein Fehler. Der Zuschlag wird immer! für 6 Monate bewilligt. Es zählt rückwirkend.
Leg das Geld beiseite und schicke den H4 Bescheid hin mit Bitte um Abschlussbescheid.

von Sternenschnuppe am 19.10.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kann Kindergeldzuschlag auch rückwirkend beantragt werden?

Hallo Frau Bader, Im semptember 2015 habe ich mich von meinem partner, dem vater meiner beiden kinder getrennt. Wir waren nicht verheiratet. Da er freiwillig keinen unterhalt zahlen will habe ich mich kurz nach der Trennung an das zuständige jugendamt gewendet. Dort wurden ...

von pusteblume 309 20.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Kindergeldzuschlag und Elterngeld

Liebe Frau Bader, wird das Elterngeld beim Kindergeldzuschlag als komplettes Einkommen gerechnet? Ich bekomme den Mindestsatz von 375 Euro (da zwei Kleinkinder). Im Internet gibt es einen Rechner und das Elterngeld würde bei uns den Unterschied machen ob wir den Zuschlag ...

von MiriStern 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Wie kann ich rückwirkend Kindergeldzuschlag erhalten?

Vor kurzem habe ich erfahren, daß wir Kindergeldzuschlag beantragen können. Momentan habe ich einen Minijob. Die Zeit des Elterngeldes ist gerade um, unser Sohn ist 1 Jahr alt. Doch gerade in dieser Zeit des geringeren Einkommens durch das Elterngeld hätten wir ja schon ein ...

von Maincoon 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Wird für Wohngeld und Kindergeldzuschlag das volle Elterngeld angerechnet ?

Hallo Die Nachbarstochter ist schwanger. Sind noch nicht verheiratet, beide verdienen nicht so viel, ihr Vertrag läuft dann im Mutterschutz aus. Würden sie zu dem Elterngeld Wohngeld und Kindergeldzuschlag beantragen stellt sich die Frage wie das Elterngeld angerechnet ...

von Sternenschnuppe 07.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Berechnung Kindergeldzuschlag

Hallo Frau Bader, ich habe nochmal eine Frage zum Kindergeldzuschlag. Ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt und bekomme für die 2 Jahre Elterngeld (halbiert natürlich). Das sind nun 355 EUR im Monat für 2 Jahre, anstelle 710 EUR monatl. für das 1. Jahr. Meine Frage zur ...

von nfr53 07.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Kann man Kindergeldzuschlag rückwirkend beantragen?

Hallo Frau Bader, unsere 2. Tochter ist am 11.7.13 geboren und ich habe wenige Tage später den Kindergeldantrag gestellt, nur vergessen die Geburtsbescheinigung mitzuschicken. Diese habe ich aber 2 Wochen später hinterher geschickt. Nun warten wir immernoch auf den ...

von nfr53 19.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Wird Kindergeldzuschlag auch rückwirkend gezahlt?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe eine Internetseite gefunden, auf der es heißt, dass Kindergeldzuschlag für 4 Jahre rückwirkend gezahlt wird (http://www.rp-online.de/wirtschaft/ratgeber/wer-kinder-grosszieht-wird-belohnt-1.1610393). Hierzu finde ich aber auf "offiziellen ...

von Katja.H 10.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Kindergeldzuschlag

Hallo Mein Mann ist alleinverdiener. Wir bekommen kein ALGI oder ALGII. Jedoch Wohngeld. Wir haben 2 Kinder, 5.3 Jahre und 9 Monate alt. Bekommen für das Baby ja noch Elterngeld (monatlich 300 Euro) Und eben für 2 Kinder Kindergeld. Mein Mann verdient ca. 1200 Euro, ...

von Sajidah 23.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Hartz 4 bewilligung erneute Antragstellung auf Kindergeldzuschlag und Wohngeld..

Guten Morgen, ich brauche mal einen Rat. Für die erklärung muss ich etwas länger ausholen. Wir (mein Mann und ich) beantragen seit März alle Anträge die es zu beantragen gibt um irgendwie unseren Lebensunterhalt besser bestreiten zu können. Mein Mann ist alleinverdiener ich ...

von Zahnfee1607 30.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Nochmal wegen Kindergeldzuschlag

Hallo Frau Bader Da es eine Mangelfallberechnung ist zählt jeder Euro. Daher die Frage, ob dieses Geld auch zu seinem Einkommen zählt oder eben nur sein Gehalt. Hätten wir den Zuschlag nicht, so müssten wir H4 als Ergänzung beantragen. Daher die Frage ob dieser ...

von Mogli18 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeldzuschlag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.