Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kindergeld Zurückzahlen

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag, mein Name ist Nikoleta ich bin 20 Jahre alt und vor der Schwangerschaft war ich Studentin. Ich habe mich im März als Arbeitslos gemeldet und sollte im Juni mich mit Arbeitsagentur in Verbindung setzten habe ich es auch gemacht. Meine Sachbearbeiterin hatte gemeint, dass ich nicht als arbeitslos gemeldet sein kann, weil ich Schwanger bin. Ich habe es auch Familienkasse gemeldet, weil meine Mutter auf mich Kindergeld bezogen hat, und die Familienkasse hat mir weiterhin Geld ausgezahlt jetzt habe ich eine Mitteilung bekommen, dass ich das Geld in der Zeitraum von Juni bis März das Geld zurückzahlen soll. Ich hatte auch keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld gehabt. Ich habe auch einen Blatt für Stellungsnahme bekommen. Was soll ich jetzt tun, muss ich echt alles zahlen? Hat hier Arbeitsagentur nicht einen Fehler gemacht? Danke im Voraus für Ihre Antwort

von Nikita94 am 09.03.2015, 18:57 Uhr

 

Antwort auf:

Kindergeld Zurückzahlen

Hallo,
volljährige Kinder bekommen nur KG, wenn sie in der Ausbildung sind. Das scheinen Sie nicht mehr zu sein.
Leistungen der Arbeitsagentur bekommen Sie nur, wenn Sie vorher mindestens 360 Kalendertagen innerhalb von zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung eingezahlt haben - was bei einem Studenten eher nicht der Fall ist.
Trotzdem kann man schwanger arbeitslos gemeldet sein - bringt abe rnix, wenn man keine Leistungen bezieht.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kindergeld im Ausland?

Hallo Fr. Bader, ich frage für eine Freundin. Situation: sie ist Deutsche, lebt in den USA, hat dort einen Amerikaner geheiratet. Ihr AG ist eine deutsche Kirchengemeinde, die sie dorthin "entsandt" hat. Sie hat im Juli 2013 ein Kind bekommen und erwartet im September das 2. ...

von Fischstäbchen 27.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Elterngeld an Kindergeld gekoppelt?

Sehr geehrte Frau Bader, ich hoffe, dass Sie bei folgender Frage weiterhelfen können: Ich habe vor einigen Monaten zur Betreuung meiner Tochter einen Elterngeldantrag eingereicht, dessen Bearbeitungen sich hinzieht, da der Vater in Dänemark lebt. Wir haben das gemeinsame ...

von Emilia2014 18.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Kindergeldzuschlag und Elterngeld

Liebe Frau Bader, wird das Elterngeld beim Kindergeldzuschlag als komplettes Einkommen gerechnet? Ich bekomme den Mindestsatz von 375 Euro (da zwei Kleinkinder). Im Internet gibt es einen Rechner und das Elterngeld würde bei uns den Unterschied machen ob wir den Zuschlag ...

von MiriStern 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Kinderzuschlag zurückzahlen wegen fehlender Mitwirkung

Hallo Frau Bader, wir haben folgende Problematik: Wir haben die Zusage für den Kinderzuschlag erhalten und auch die Verlängerungsanträge gingen immer wieder durch. Nun fing mein Mann am 01.09.13 einen neuen Job an und verdiente dadurch mehr. Ich informierte darüber sofort ...

von lopa 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zurückzahlen

Rückwirkende Zahlung Kindergeld bei Zählkindern

Liebe Frau Bader, Hat man bei Zählkindern auch RÜCKWIRKEND einen Anspruch auf Kindergeld? Leider haben wir es verbaselt die Zählkindern direkt mit anzugeben. Nun hat mein Mann einen neuen Antrag gestellt, ist auch ok. Allerdings lehnt die Familienkasse die rückwirkende ...

von Bonnie101080 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Wie kann ich rückwirkend Kindergeldzuschlag erhalten?

Vor kurzem habe ich erfahren, daß wir Kindergeldzuschlag beantragen können. Momentan habe ich einen Minijob. Die Zeit des Elterngeldes ist gerade um, unser Sohn ist 1 Jahr alt. Doch gerade in dieser Zeit des geringeren Einkommens durch das Elterngeld hätten wir ja schon ein ...

von Maincoon 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

unverheiratetes Paar bekommt Kind: Wer sollte Kindergeld beantragen?

Hallo, ein unverheiratetes aber zusammenlebendes Paar bekommt ein gemeinsames Kind. Die Mutter bleibt 1 Jahr zu Hause (Elternzeit), der Vater 2 Monate (Elternzeit). Beide machen jeweils eine getrennte Steuererklärung (jeder Steuerklasse I). Vater: ca. 39.000 ...

von John1984 01.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Bezug von Kindergeld, Kind lebt im NICHTEUAUSLAND, Vater arbeitet in Deutschland

Mein Sohn (1 1/2 Jahre) ist in Thailand geboren, wo er auch bei seiner Mutter lebt. Ich arbeite weiterhin in Deutschland, um den Lebensunterhalt sicherzustellen. Gibt es irgendeine Möglichkeit für meinen Sohn Kindergeld zu erhalten. Besten ...

von nangchangsebastian 31.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Halbierte Auszahlung Elterngeld sinnvoll? Wer soll das Kindergeld beantragen?

Hallo, der Entbindungstermin unseres Sohnes ist der 28.02.2015. Wir sind nicht verheiratet. Mein Partner nimmt nach der Geburt einen Monat Elternzeit und später dann noch den zweiten Monat. Ich möchte 1,5-2 Jahre nach der Geburt zu Hause bleiben. Bei verheirateten Paaren ...

von Bibiana0806 16.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Kindergeld in Schweden

Hey, ich lebe mit meiner schwedischen Freundin in Schweden und wir werden voraussichtlich nächsten August ein Baby bekommen. Ich bin aus Deutschland und noch in Deutschland angemeldet. Ich studiere in Schweden und lebe hier seit 1,5 Jahren. Haben wir ( das baby ) einen Anspruch ...

von lucasd 04.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.