Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kindergeld Rückzahlung trotz ALG 2

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,
Meine Freundin 20 Jahre bekommt für sich noch kindergeld!
Sie hat 2 Kinder 4 Jahre und ein Jahr und war in der Zwischenzeit Ausbildungssuchend! Nun hat sie erfahren, dass sie in der Eltenzeit keinen Anspruch auf Kindergeld für sich selbst hat!
Sie müsste Ausbildungssuchend sein!

Nun hat sie Angst das sie das kindergeld irgendwann zurück zahlen muss!

Wie ist es wenn sie was zurück zahlen muss über nimmt das dann das Jobcenter? Weil es wurde ihr ja als Einkommen angerechnet !

Sie hat sich nur beim Jobcenter ( in elternzeit gemeldet)

Sie bewirbt sich nun auch für auf 2014!für eine Ausbildung zählt das auch schon als Ausbildungssuchend oder ist das noch zu weit in der Ferne, weil vorher bekommt sie keinen Kita Platz!

Nun hat sie vom Job Center eine Einladung zur beruflichen Besprechung bekommen! Was soll sie da sagen, das sie sich momentan in elternzeit befindet ber dennoch sich eigenständig bewirbt für eine Ausbildung !
Oder sollte sie sich lieber Ausbildungssuchend melden? Geht dies auch ohne kitaplatz?

Bitte um schnelle Antwort.

Lg

von unser-baby2012 am 16.07.2013, 23:28 Uhr

 

Antwort auf:

Kindergeld Rückzahlung trotz ALG 2

Hallo,
Sie muss, um eine Ausbildung beginnen zu können, eine Unterbringung für die Kinder haben. Da sie das nicht hat, geht das nicht. Wenn man Leistungen zu Unrecht bezogen hat, muss man die zurückzahlen
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kann ich auch als ALG 2 Empfänger meine Elternzeit von 1 auf 2 Jahre verlängern?

Aktuell bekomme ich noch Elterngeld und muss mit ALG 2 aufstocken. Ich bin in der SChwangerschaft nach Ablauf meines befristeten Arbeitsvertrages nicht wieder eingestellt worden.da mein ALG 1 nicht war habe ich bereits in der Schwangerschaft auf ALG 2 angewiesen. Ich hatte ...

von TilMarMin 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

Darf man Elterngeld ans ALG 2 anrechnen?

Schönen guten Tag Frau Bader, Ich wollte mal fragen ob man Elterngeld an das ALG II anrechnen darf? Ich bekomme 300€ Elterngeld und mir wird vom Amt jetzt 46€ angerechnet. Im Internet habe ich gelesen das 300€ der mindessatz ist und nicht angerechnet werden darf. Aber als ...

von Jenkel 20.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

Steht mir im 2. Elternjahr volles Alg 2 zu?

mache zur zeit 1 jahr elternzeit, bin am überlegen ob ich nicht noch ein 2. jahr mache,mein arbeitgeber wäre einverstanden. Nun muß ich sagen das ich bevor ich in elternzeit ging nicht viel verdiene ca. 600 €, bekomme deshalb Alg 2 aufstockung dazu, nun meine frage bekomm ich ...

von weizi 25.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

31.12.2013 Arbeiten bekomme nun Alg 1 + Alg 2,Elterngeld behalten?

Hallo! Ich bekomme im April meinen kleinen Schatz, Ich war bis 31.12.2013 in einem Arbeitsverhältnss und bekomme nun ALG 1 und aufstockend ALG 2. Ich habe Post von der Krankenkasse das mir Muttigeld zusteht und Elterngeld auch. Darf ich dieses behalten? Ich habe ja dafür ...

von janine0815 09.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

ALG Berechnung nach 2 Jahren Elternzeit/Elterngeld

Hallo, Ich habe schon einiges zu diesem Thema gelesen, doch bin ich mir ziemlich unsicher was nun wie berechnet wird. Und da ich das erste Mal beim AA einen Termin habe, möchte ich gut vorbereitet sein. Folgende Sachlage: Ich habe in der Elternzeit ein Aufhebungsvertrag ...

von Kupferfee 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

2 jahre Elternzeit/ danach ordentliche Kündigung wieviel ALG

Hallo Frau Bader, nach 2 Jahren Elternzeit in April, werde ich zum 31.juli ordentlich betriebsbedingt gekündigt. Ich werde in der Zeit von April-Juli unter Fortzahlung des Gehalts 3,5 Monate freigestellt. eine Abfindung wird auch gezahlt. Meine Fragen: 1. Steht mit ...

von olachen 22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

bekomme ich mutterschaftsgeld und Elterngeld trotz alg 1 und 2?

Hallo, ich habe folgendes Problem: im Juli 2012 erfuhr ich das ich schwanger bin, mein ausbildungsvertrag ging nur bis Ende August und wegen der Schwangerschaft wurde ich nicht übernommen. Ab September war ich arbeitslos und bekam alg 1, welches mit alg 2 aufgestockt ...

von Junchen 06.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

F-Insolvenz,lt.Info wird ALG nicht auf Elterngeld angerechnet,Neuerung 2013 EG

Sehr geehrte Fr. Bader, ich bin SS in der 14W., meine Firma geht Pleite, man spricht schon vom Aufhebungsvertrag der uns vorgelegt werden soll, keine Ahnung ob ich den Unterzeichnen soll, den es gibt keine Ausweichmöglichkeit mich in eine Nachbarschaftsfil. die Übernommen ...

von Moika 17.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

EG bei ALG 2!

Hallo ich beziehe Alg 2 u EG...nach der neuen Regelung wird es ja jetzt angerechnet soweit ok...jetzt hab ich erfahren das wenn man vor dem Bezug z.B. 130 verdient hat, die dann vom EG Anrechnungsfrei bleiben! Nun meine Frage ich habe vor meiner jetzigen Elternzeit (2Jahre) ...

von LayaAnn 13.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ALG 2

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.