Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kann mein Mann die Kinder gegen meinen Willen zu den Großeltern mitnehmen?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

mein Ehemann und ich haben getrennte Wohnsitze. Unsere gemeinsamen Kinder (1 Jahr alt) wohnen bei mir und sind hier auch gemeldet.

Ich will nur 1x im Monat die Schwiegereltern mit den Kindern besuchen. Er will jede Woche zu seinen Eltern. Darum versucht er immer wieder mich zu überreden, alleine mit den Kindern zu fahren. Inzwischen droht er damit, sie gegen meinem Willen mitzunehmen.

Seine Eltern sind krank, sie können sich kaum noch bewegen. Ich sehe oft die Schmerzen in ihren Gesichtern, wenn sie nur vom Stuhl aufstehen wollen. Er sieht es jedoch nicht und lässt sich von ihnen bewirten. Die Kinder wären oft ohne richtige Aufsicht, auch das überläßt er seinen kranken Eltern.

Das Haus meiner Schwiegereltern ist nicht kindgerecht. Tabletten liegen offen im Schrank, überall stehen zerbrechliche Skulpturen und die Katze ist..... frech. Der Kamin ist ungesichert und es stehen immer Terrassentüren offen. Ein Besuch bei den Schwiegereltern ist mit 2 krabbelnden Babys sehr anstrengend.

Wenn mein Mann seine Drohung war macht und die Kinder einfach mitnimmt, kann ich sie mit Hilfe der Polizei zurück holen? Wir haben beide das volle Sorgerecht, lediglich die Meldeadresse ist unterschiedlich.

Danke
Gruß
Branka

von Branka am 18.06.2014, 13:20 Uhr

 

Antwort auf:

Kann mein Mann die Kinder gegen meinen Willen zu den Großeltern mitnehmen?

Hallo,
die Großeltern haben sogar einen Anspruch auf die Kinder, es sei denn, das Kindswohl ist gefährdet. Und das müssen Sie nachweisen.
Eigentlich doch primär die Tabletten. Warum bitten Sie seine Eltern nicht, die wo anders hinzulegen? Und das er seiner Aufsichtspflicht nicht nachkommt, ist doch ein allgemeines Problem, dann dürften Sie ihn mit den Kindern auch zuhause nicht alleine lassen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 20.06.2014

Antwort auf:

Kann mein Mann die Kinder gegen meinen Willen zu den Großeltern mitnehmen?

Leider nein. Genau wie du darf er mit den Kindern Besuche machen wie er möchte.

Du müsstest m.E. vor Gericht gehen und konkret nachweisen, dass diese Besuche kindswohlgefährdend sind und deswegen zu unterlassen. Das entsprechende Urteil könntest du dann mit Polizeigewalt durchsetzen, falls er sich nicht von selber dran hält.

von Pamo am 18.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Habe ich als im Ausland lebender Deutscher einen anspruh auf Kindergeld?

Hallo Frau Bader, ich lebe derzeit in Ruanda, Afrika und bin an einem hier inländischen Institut angestellt, also weder Missionar noch Tätiger im Freiwilligendienst. Zudem weiß ich nicht, wie lange ich mich hier aufhalten werde. Jetzt bin ich im 6. Monat schwanger und würde ...

von SelinaK 12.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Kinderlärm

Hallo Frau Bader, wir wohnen seit 6 Jahren in einem freistehendem Einfamilienhaus neben einem Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien. Hier wohnen zwei verwandte Familien, die Kindern gegenüber nahezu feindlich eingestellt sind. Bislang trafen uns nur böse Blicke und hin und wieder ...

von Ottifant77 12.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

kindergartenplatz

Guten Tag Frau Bader, eine Frage: wenn wir aus beruflichen Gründen wegziehen müssen, steht meinem Kind ein Kindergartenplatz zu...es wäre dann das letzte Jahr vor der Schule? Muss die Stadt, wo wir hinziehen, mir auf jeden Fall ein Kindergartenplatz zur Verfügung stellen und ...

von Kürbisköpfchen2009 08.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Hängematte für Kinder auf Balkon?

Hallo, meine Tochter hätte gern eine Hängematte auf dem Balkon, damit sie mit ihrer Freundin drauf spielen kann. Darf ich einfach in die Holzbalken Haken dafür reinschrauben oder muss ich da die Vermieterin erst fragen (wir liegen ein bisschen im Klinsch wegen der ...

von jonna32 06.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Kindergeld für Kind das im Ausland lebt

Guten Morgen Frau Bader. So Mein Fall ist evtl ein wenig kompliziert oder auch nicht. Für mich ist es das. Ich habe jetzt vor 8 Monaten erfahren das ich ein Sohn habe im Ausland der schon 10 Jahre ist. Durfte ihn auch schon kennen lernen. War sehr überrascht und war mit ...

von Souldancer 01.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Kindergeld für Kind im Ausland

Hallo, mein Schwager hat folgendes Problem: Sein Sohn wurde im August 2013 in Italien geboren und im Dezember nach Deutschland gekommen. Er selbst lebt und arbeitet in Deutschland. Steht ihm Kindergeld ab Geburt zu oder erst ab Dezember? In Italien hat weder er noch die ...

von Melsar73 30.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Kindergeld/ Elterngeld bei Umzug in anderes Bundesland

Hallo Frau Bader, ich wohne zur Zeit in Frankfurt a. Main, bin also für das Kindergeld und Elterngeld hier auch bei den Ämtern gemeldet. Wie läuft das denn, wenn ich in ein anderes Bundesland umziehe? Bei mir würde es Mainz, RLP werden. Muss ich mich selbst bei den zuständen ...

von MäuschenFfm 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Nachtrag: Kindergarten schließt 1 Monat wegen Personalmangel

Nochmals als Nachtrag zum Post vom 24.5. http://www.rund-ums-baby.de/recht/Kindergarten-schliesst-1-Monat-wegen-Personalmangel_116638.htm Hallo Frau Bader, mit der Stadt sind wir ja schon seit Oktober 2013 in ständigem Kontakt, freundlich aber fordernd. Wir wurden immer ...

von Gabana 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Wie ist das mit den Kinder Krankheitstagen geregelt?

Hallo Frau Bader Ich arbeite 30 Stunden in der Woche. Letzte Woche war einer meiner Söhne (6Jahre) Krank und ich mußte zum Arzt. Ich habe eine Krankenmeldung fürs Kind bekommen. Jetzt habe ich gesehen, das mir mein Arbeitgeber den Tag als Minusstunden eingetragen hat. Ist ...

von silvia2677 25.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Berechnungsgrundlage Kindergartenbeitrag - gerne an alle!

Hallo, unsere Kleine geht ab August in den Kindergarten (45 Stunden). In den Unterlagen, die wir für die Beitragsberechnung ausgefüllt haben, wurde nach unseren Einkommen von 2013 gefragt. Ich habe 2013 in Teilzeit gearbeitet, mein Mann Vollzeit. Wichtig zu wissen ist auch: ...

von Jonara 24.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinder

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.