Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kann der Arbeitgeber verlangen einen anderen Kitaplatz zu suchen?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,
Wir haben für unseren Sohn einen Kitaplatz mit einer Betreuung bis 14 Uhr bekommen. Ich muss aber in Vertretungszeiten bis 15.30 Uhr arbeiten, das ist aber vertraglich nicht festgelegt.
Kann der AG von mir verlangen eine andere Kita zu suchen?
Vielen Dank

von Elias 2014 am 30.03.2017, 22:51 Uhr

 

Antwort auf:

Kann der Arbeitgeber verlangen einen anderen Kitaplatz zu suchen?

Hallo,
ausnahmsweise in Notfällen kann der Ag Mehrarbeit verlangen.
Oder Sie machene einen Zusatzvertrag, dann müssen Sie sich selber um die Betreuung kümmern.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 03.04.2017

Antwort auf:

Kann der Arbeitgeber verlangen einen anderen Kitaplatz zu suchen?

Wenn du diese Arbeitszeiten nicht in deinem Arbeitsvertrag genau festgelegt hast, ist das natürlich möglich. Ich habe bei meinem ersten Sohn immer bis 13 Uhr gearbeitet , musste aber wegen solch unvorhersehbarer Arbeitszeitenverlängerungen immer einen Krippen-sowie Kitaplatz bis 17 Uhr bezahlen. Das war zwar oft ärgerlich, aber vom Arbeitgeber völlig legitim zu verlangen.
LG

von Celibe88 am 31.03.2017

Antwort:

nein

Er kann verlangen dass Du entsprechend der im Vertrag stehenden Zeiten arbeitest. Wie Du Euer Kind betreuen lässt ist alleine Deine Entscheidung.

Welche Zeiten stehen also im Vertrag ?

von Sternenschnuppe am 31.03.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Neuen Arbeitgeber informieren?

Sehr geehrte Frau Bader, vor Kurzem habe ich eine "Übernahmeabsicht" erhalten, bei der ein neuer Dienstherr mich in absehbarer Zukunft übernehmen möchte. Momentan hat der neue Arbeitgeber wohl meine Personalakte angefordert und danach laufen die Übernahmegespräche. ...

von Flugzeugfee 27.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Arbeitgeber reduziert und ändort Arbeitszeiten!

Sehr geehrte Frau Bader, Ich kehre am 29. APRIL nach zwei Jahren Elternzeit zurück. Davor hatte ich eine 25 Stunden Stelle mit täglichen Arbeitszeiten von 8.30h bis 13h. ( Vetrag ist unbefristet) Jetzt will der Arbeitgeber meine Arbeitszeit kürzen auf 22 Stunden und ...

von Beautyholic 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Elternzeit ist rum, Arbeitgeber will mich nicht mehr einstellen!

Lieber Frau Bader, meine zweijährige Elternzeit endet Ende April. Vor meiner Elternzeit war ich 25 Std. Pro Woche in einer Apotheke beschäftigt( weniger als 10 Mitarbeiter) mit einem unbefristeten Vertrag. Jetzt möchte ich wieder zurück, genau zu diesen Kondition. ...

von Beautyholic 20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Kann mein Arbeitgeber bei einem Minijob meine Arbeitszeiten ändern?

Hallo, seit einem Jahr arbeite ich in einem großen Kaufhaus auf geringfügigen Basis 2-3 mal pro Woche von 18:30-22:30/23:00 Uhr. Diesen Job habe ich bewusst gewählt weil ich eine 2-jährige Tochter habe die ich sonst nicht anders Betreuen kann (bzw. nicht in die Kinderkrippe ...

von Bohne2015 18.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Kostenerstattung bei bv vom arbeitgeber

Hallo muss der Arbeitgeber es im Vorfeld extra versichert haben wenn er die Kosten bei einem beschäftigungsverbot erstattet bekommen möchte.bv soll vom AG ausgesprochen werden .Jetzt meinte eine Kollegin der AG müsse im Vorfeld eine bestimmte Versicherung abgeschlossen ...

von meijen 06.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Vätermonate bei Arbeitgeberwechsel?

Sehr geehrte Frau Bader, Wir benötigen dringend ihre fachliche Hilfe: Mein Mann hat bei seinem derzeitigen Arbeitgeber den ersten und 10 Lebensmonat unsres Kindes (kommt Mitte März) als elternzeit beantragt und auch bestätigt bekommen. Nun folgt zum 01.07.2017 ein ...

von MariaZ 03.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Arbeitgeber zahlt kein Mutterschaftsgeld

Hallo, ich bin momentan in Mutterschutz mit meinem zweiten Kind, die Elternzeit habe ich unterbrochen. Nun ist das so, dass mein AG zwar eingesehen hat, dass ich Mutterschaftsgeld kriege, habe allerdings keine Zahlung erhalten. Telefonisch kann ich die zuständige ...

von riita874 02.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Arbeitgeber wünscht Verlängerung der Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, nach meiner geplanten Elternzeit von zwei Jahren habe ich diese wegen der fehlenden Betreuung meiner beiden Kinder (6 und 2 Jahre) um weitere 6 Monate verlängert. Dies wurde mir auch vom Arbeitgeber genehmigt. Am 01.04.2017 wollte ich in Teilzeit wieder ...

von JaSch 01.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Arbeitgeber will meine Stelle direkt nach der Elternzeit kürzen

Liebe Frau Bader, vom Betriebsrat habe ich erfahren, dass mein Arbeitgeber zu meinem Wiedereinstieg nach der Elternzeit meine Vollzeitstelle auf eine 0,88 Stelle reduzieren will. Laut Zusatz zu meinem Arbeitsvertrag kann mein Arbeitgeber dies mit einer dreimonatigen ...

von BananjaG. 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Rechtsanspruch Kitaplatz Ü3

Hallo Frau Bader, unser Kleiner ist jetzt drei Jahre alt geworden und soll ab Sommer (dann 3 1/2) in die Kita. Zur Zeit ist er bei einer Tagesmutter. Er fühlt sich da auch sehr wohl, aber "wächst" jetzt einfach raus. Gerade wenn ab Sommer neue "Babys" nachkommen. Wir ...

von Alexa1974 22.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kitaplatz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.