Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Gerne an alle: Verlängerung Elternzeit Zwillinge

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Bitte nicht lachen, ich bin vielleicht was blöd, jedenfalls bin ich mir unsicher wie das jetzt mit meiner Elternzeit weiterläuft:
Ich habe Zwillinge, die am 25.7 zwei Jahre alt werden. Ich hab direkt zwei Jahre Elternzeit beantragt und habe damit jetzt die Möglichkeit ohne Zustimmung meines Arbeitgebers die Elternzeit zu verlängern, oder?
Wie mach ich das jetzt am schlausten? Ich teile meinem Arbeitgeber (muss ich auch ner anderen Stelle, z.B Krankenkasse was mitteilen?) fristgerecht (wie ist die Frist?) mit, dass ich verlängern möchte. Ich habe ja noch 3 Jahre zur Verfügung. Ich werde vorerst nicht wieder Vollzeit arbeiten gehen, dass ich gerne weitere zwei Jahre beantragen möchte-oder nur anmelden-ich brauch doch keine Zustimmung, oder wie ist das? Auf mehr als 30 Wochenstunden komme ich sicher nicht! Oder macht es doch eher Sinn nur ein Jahr zu beantragen und falls ich den Arbeitgeber wechsel dort Elternzeit zu beantragen?? Ich kann doch bestimmt nur bei dem Arbeitgeber EZ beantragen, wo ich vorm MuSchu gearbeitet habe??
Wie verhält sich das mit dem Jahr, dass ich aufsparen kann-bis wann kann ich das nehmen und welche Arbeitskonditionen "friert" diese EZ ein?

von wilma1077 am 25.05.2014, 03:10 Uhr

 

Antwort auf:

Gerne an alle: Verlängerung Elternzeit Zwillinge

Hallo,
Sie können bis zu 5 Jahren nehmen - über das 3. Jahr hinaus aber nur mit Zustimmung des AG.
Frist Antrag 7 Wo vor Beginn
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 26.05.2014

Antwort auf:

Gerne an alle: Verlängerung Elternzeit Zwillinge

Mit Zwillingen kannst du maximal 5 Jahre Elternzeit nehmen.

3 davon kannst du ohne Zustimmung nehmen, die 2 anderen liegen nach dem 3. Geburtstag. Für diese zwei brauchst du die Zustimmung deines AG.
Dazu beantragst du jetzt (vor dem 2. Geburtstag der Kinder) bei deinem AG die Übertragung von je 12 Monaten Elternzeit pro Kind (= 2 Jahre) über das dritte Jahr hinaus.
Dann kannst du sie zwischen dem 3. und dem 8. Geburtstag nehmen (also auch direkt im Anschluss).

Möchtest du während der Elternzeit arbeiten, beantragst du das gleich mit - sofern du schon weißt, wann und wie. Wenn du es noch nicht genau weißt, kündigst du deine "Teilzeit in Elternzeit" schon mal an und teilst mit, wann du dich genauer festlegen möchtest.

Möchtest du während der Elternzeit deinen Arbeitsgeber wechseln, ist das kein Problem. Du kündigst mit der vertraglichen Frist.
Allerdings ist ein neuer AG nicht an die Vereinbarungen zur Elternzeit zwischen dir und deinem alten AG gebunden.
Ein neuer AG muss dir keine Elternzeit übertragen...aber er kann!

(ich würde soviel Elternzeit wie möglich übertragen lassen und auch nehmen, denn kündigen kannst du immer noch)

Gruß
Sabine

von SumSum076 am 25.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Verlängerung Elternzeit auf das 3. Jahr

Liebe Frau Bader, ich hatte bei meinem Chef von Anfang an 3 Jahre Elternzeit beantragt. Er hatte dies von vorn herein abgelehnt und mir nur 1 Jahr gegeben, mit der Begründung "man könnte ja verlängern wenn es wäre". Ich habe das erste Jahr Elternzeit genommen und mit ...

von Zaubermaus1985 05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit in 2. Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, für unsere kleine Maus (Geb.datum: 26.01.2012) habe ich vom 26.01.2012 bis 25.01.2014 zunächst 2 Jahre Elternzeit beantragt. Seit dem 26.01.2013 arbeite ich wieder Teilzeit (bislang beantragt + genehmigt bis 25.01.2014), 18 h. Jetzt bin ich erneut ...

von KleineMaus12 24.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Frage zum Mutterschutzgesetz und zur Verlängerung Elternzeit

Hallo Frau Bader, Ich bin zur Zeit in Elternzeit bis Mai 2014. Um ein paar € dazu zu verdienen arbeite ich in einem Fitnessstudio auf 400€ Basis. Ich arbeite einmal die Woche vom 17-22Uhr und alle zwei Wochen auch samstags von 13-18Uhr. Ich bin für die Theke usw. ...

von Goldschatz12 21.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit nach dem 2. Kind

Hallo Frau Bader, Habe nach der Geburt von unserem 1. Kind 3 Jahre Elternzeit beantragt. Nach 17 Monaten habe ich schon das 2. Kind bekommen. Habe auch da 3 Jahre beantragt. Kann ich die 19 Monate,die ich beim 1. Kind verloren habe an die Elternzeit vom 2. Kind dran ...

von corety 19.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit mit gleichzeitiger Beantragung auf TZ möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, leider ist meine erste Frage an Sie scheinbar "verloren gegangen"...kann sie hier im Forum nicht wiederfinden... deshalb nun noch einmal der Sachverhalt in Stichworten, mit Bitte um Antwort:o) * Ende EZ am 31.8.13 (in 7,5 Wochen) nach 1,5 Jahren mit ...

von Becci0000 12.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit im 2. Jahr fürs 3. Jahr

Sehr geehrte Frau Bader, Mein Kind ist am 27.08.11 geboren und ich habe bis zum 15.07.13 Elternzeit genommen. Nun möchte ich doch aufgrund häufiger Krankheit meines Kindes verlängern. Seh ich das nun richtig, dass ich entweder den AG um Verlängerung im Anschluss an die 1. ...

von glueckskind29 13.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit bei gleichzeitiger Massentlassung

Hallo Frau Bader, ich möchte meine Elternzeit unter Wahrung der Frist von 7 Wochen von zwei auf drei Jahre verlängern. Darüber hinaus bin ich Teilzeit in Elternzeit beschäfitgt. Dieses Teilzeitbeschäftigungsverhältnis soll aufrecht erhalten werden. Gleichzeitig plant der ...

von alea2011 03.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit beim 2.Kind

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe zwei Kinder. Das erste ist am 13.03.2009 geboren worden. Ich habe Elternzeit bis zum 30.09.2011 beantragt und genehmigt bekommen. Am 29.08.2011 wurde mein zweiter Sohn geboren, ich habe die Elternzeit vom ersten Kind nicht vorzeitig beendet ...

von SRDo 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Elternzeit Zwillinge - Ablehnungsgründe durch AG

Hallo, ich bekomme noch dieses Jahr Zwilinge und möchte die Elternzeit von 5 Jahren gerne komplett ausnutzen. Welche Gründe auf Ablehnung darf der AG meiner Beantragung der Elternzeit entgegenbringen? Wenn mein Mann nach der Geburt evtl. noch zwei Monate Elternzeit mit ...

von frischling86 11.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Zwillinge

Verlängerung Elternzeit bei Insolvenz des Arbeitgebers

Sehr geehrte Frau Bader, nach der Geburt meiner Tochter im Juli 2011 habe ich zunächst für die Zeit von September 2011 bis August 2012 Elternzeit beantragt. Am 1. September 2011 ging mein ehemaliger AG in die Insolvenz - im Oktober folgte meine Kündigung unter ...

von e_voss 26.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verlängerung Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.