Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage zu mutterschschaftsgeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Meine Frage ist hane einen Hauptjob in der Bäckerei und einen nebenjob. Den nebenjob habe ich bis Ende Dezember dann wurde er gekündigt er war unter 450 und bei der knappschaft nun meine frage kriege ich nur von hauptjob das mutterschaftgeld da ja das Arbeitsverhältnis nicht mehr besteht

von Sternchen200 am 13.01.2017, 15:20 Uhr

 

Antwort auf:

Frage zu mutterschschaftsgeld

Hallo,
der Hauptjob besteht noch? Wieso sollten Sie da kein MG bekommen?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 16.01.2017

Antwort auf:

Frage zu mutterschschaftsgeld

Mutterschaftsgeld bekommst du von der Krankenkasse, 13€ pro Kalendertag. Vom Arbeitgeber (deinem Hauptarbeitgeber) bekommst du den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld.

Von deinem MiniJob-Arbeitgeber bekommst du nichts mehr da das Arbeitsverhältnis nicht mehr besteht.

Du schreibst das Arbeitsverhältnis wurde gekündigt. Von wem gekündigt? Von dir oder vom Arbeitgeber? Auch bei einem Minijob hast du während der Schwangerschaft Kündigungsschutz.

Wann ist denn ET?

von chrissicat am 13.01.2017

Antwort auf:

Frage zu mutterschschaftsgeld

Der Vertrag ist ende dezember ausgelaufen

von Sternchen200 am 13.01.2017

Antwort auf:

Frage zu mutterschschaftsgeld

Am 13.3.2017 bin ich ausgezählt

von Sternchen200 am 13.01.2017

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.