Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Entfristung des Arbeitsvertrags gültig?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bäder

Meine Situation ist Folgende,
Ich bin in einem befristeten Arbeitsverhältnis welches zum 31.10.17 auslaufen würde.
Mein Arbeitgeber hat mir nun einen Brief geschrieben, in dem er schreibt...
Hiermit bestätigen wir, dass das befristete Arbeitsverhältnis zum 1.11.17 in ein Unbefristetes Arbeitsverhältnis übergeht.
Da mir ein Arbeitsverbot in der derzeitigen Schwangerschaft droht (mein Arbeitgeber weiß das) ist nun meine Frage ob dieses Schreiben, welches die mündliche Aussage bestätigt, gültig ist oder zurück genommen werden kann für den Fall eines Beschäftigungsverbotes vor dem 1.11.?
Gruß

von sarafim am 23.08.2017, 14:02 Uhr

 

Antwort auf:

Entfristung des Arbeitsvertrags gültig?

Hallo,
alles ok!
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.08.2017

Antwort auf:

Entfristung des Arbeitsvertrags gültig?

Kann nicht zurückgenommen werden. In der SS haben Sie besonderen Kündigungsschutz. Ein BV ist kein Grund die Zusage zur Vertragsverlängerung zurückzunehmen, besonders, wenn er bereits über Ihre SS Bescheid weiß.

Aber wieso sollten Sie ein BV bekomen? Außer im medizinischen "Notfall" spricht dies der AG aus, sofern er keine Verwendung für Sie hat, welche Ihre SS nicht gefährdet.

von Kristiiin am 23.08.2017

Antwort auf:

Entfristung des Arbeitsvertrags gültig?

IMO alles OK. Eine Schwangerschaft darf dich eben nicht benachteiligen. Wenn der AG mit einer Arbeitsleistung zufrieden ist und er dich als Angestellte behalten will, dann handelt er völlig korrekt das er eben das befristete Arbeitsverhältnis in ein unbefristetes wandelt. Zumal er dir das ja auch schon evtl zu Anfang so zugesagt hat. Ob und in wie weit du dann evtl ein BV bekommst ist eher zweitrangig.

Ehrlich, dieser AG ist Gold wert und handelt extrem klasse. Auch das er dir das jetzt schon zukommen läßt spricht eindeutig für ihn. Weil, wenn du dich bisher nicht beim AA gemeldet hat wegen des auslaufenden Vertrages hättest du jetzt ein Problem. Das muss man nämlich 3 Monate vor Vertragsende. Jetzt hast Du planungssicherheit, er in dem Sinne auch, er weiß das du evtl ein BV bekommst - weil ihr beide mit offenen Karten spielt. So genau muss das laufen.

von Danyshope am 23.08.2017

Antwort auf:

Entfristung des Arbeitsvertrags gültig?

Unwichtige Bemerkung:
Aber sehr schön auf den Punkt gebracht von DanyShope!
Sowas ist echt selten.

von Kristiiin am 24.08.2017

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.