Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit und beschäftigungsverbot

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo
ich erhalte in der Schwangerschaft von meinem Arbeitgeber ein Beschäftigungsverbot. Ich habe einen unbefristesten Arbeitsvertrag. Derzeit befinde ich mich in Elternzeit (bis Januar 2018)
Elterngeld bekomme ich bis November 2017. Wir fragen uns jetzt ob wir in der Elternzeit erneut ein Kind planen können.
Was würde das finanziell für mich bedeuten? Würde ich in der nach der Elternzeit sofort wieder das Gehalt mit Schichtzulage im Beschäftigungsverbot bekommen? Und könnte ich die Elternzeit dann auch vorzeitig beenden?

von s@bine am 04.01.2017, 21:42 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit und beschäftigungsverbot

Hallo,
ab dem ersten Tag nach der EZ wird geprüft, ob Sie ein BV bekommen o versetzt werden. Ab diesem Jahr wird das strenger bewertet.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 08.01.2017

Antwort auf:

Elternzeit und beschäftigungsverbot

Vorzeitig Eltermzeit beendigen um ins BV zu gehen kann man nicht und ob es nach Ende der Elternzeit ein BV gibt wird geprüft wenn es soweit ist.

von Soie am 04.01.2017

Antwort auf:

Elternzeit und beschäftigungsverbot

Die Elternzeit kann nur zum Mutterschutz vorzeitig beendet werden, auf keinen Fall aber, um in ein BV überzugehen - das wäre Betrug.

Ob du wirklich wieder ein BV bekommst, muss jedesmal neu geprüft werden. Ab 2017 ist der Arbeitgeber verpflichtet, Möglichkeiten zur Umsetzung an einen Schonarbeitsplatz zu nutzen.

von uriah am 05.01.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Gehalt bei Beschäftigungsverbot Ende der Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader... Ich befinde mich gerade im 2. Jahr der Elternzeit, die im Nov 2017 endet. Mit meiner Arbeit habe ich nun einen Teilzeitvertrag über 75% ab 1.4.2017 ausgehandelt. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich ein Beschäftigungsverbot, welches ich in ...

von Mona382 16.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Elternzeit/ Elterngeld bei Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, meine Frau ist Tierärztin an einer Klinik. Am 27.12. erwarten wir unser Kind. Danach will sie das Kind stillen. Dadurch, daß das Stillen in der Klinik nicht gewährleistet warden kann, wird sie voraussichtlich für 6 Monate ein Berufsverbot bei voller ...

von martinaundkarl 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Anrechnung von Elternzeit bei Beschäftigungsverbot während der Stillzeit

Liebe Frau Bader, ich habe eine Frage, die mir bisher weder die Personalabteilung meiner Arbeitsstelle noch die Rechtsabteilung unserer Gewerkschaft (DOV - Deutsche Orchestervereinigung) so ohne weiteres beantworten kann. Ich bin Orchestermusikerin und habe von meinem ...

von Marin-chen 29.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot in der 2. Schwangerschaft trotz Elternzeit 2016

Hallo meine Fragen lauten: ich bin noch in Elternzeit (habe in meiner ersten Schwangerschaft ein Arbeitsverbot bekommen wegen Gefahr auf Früh-wehen wegen den Chemikalien), müsste am 1.12.2016 wieder arbeiten doch ich bin erneut schwanger in der 8 Ssw.(ET: 18.06.2017) wie es ...

von Lkce 20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Elternzeit & Beschäftigungsverbot

Hallo, meine Frau ist seit ein paar Monaten zum zweiten Mal schwanger. Aktuell läuft noch die erste Elternzeit (bis Mitte März 2017). Die Gynäkologin würde meiner Frau - wie auch bei der ersten Schwangerschaft - ein Beschäftigungsverbot ausstellen. In dem Forum ...

von MoBeck 18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot in der Elternzeit???

Guten Abend , kurz zu mir ich bin Mutter von drei fabelhaften Kindern..mein Jüngster ist 11 Monate alt ich befinde mich also zurzeit noch in der Elternzeit die ich für 2 Jahre beantragt habe. Da unser Kinderwunsch jetzt noch nicht abgeschlossen ist interessiert es mich ...

von Skye86 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Während Elternzeit erneut Schwanger - Beschäftigungsverbot?

Hallo, ich arbeite im Sozialdienst im Schichtdienst( vor meiner 1. SS 30h/W) Ich habe 1,5Jahre Elternzeit genommen, die bis zum 9.6.17 geht. Im Februar 17 beginne ich wieder mit arbeiten (noch kein neuer o Änderungsvertrag)- 15 o 20h. Meine Frage: -- Wenn ich ...

von DoBau 04.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Fragen bezüglich Elternzeit, erneute Schwangerschaft und Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, ich habe follgendes Anliegen. Ich bin Angestellte im öffentlichen Dienst, bin bis Ende des Jahres in Elternzeit, arbeite beim selbigen Arbeirgeber auf Minjob-Basis und bin schwanger (8.Woche). Aufgrund meiner gesundheitliuchen Vorgeschichte bin ich mir ...

von Spinne81 29.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Lohn im Beschäftigungsverbot direkt nach Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich habe heute den letzten Tag meiner zweijährigen Elternzeit, habe davon aber nur ein Jahr Elterngeld bezogen. Ich bin nun erneut schwanger (10ssw) und habe von meinem Frauenarzt heute ein Beschäftigungsverbot bekommen, da es sich um eine ...

von naihira 14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Vor Ende des 3. Elternzeitjahres erneut schwanger mit Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader! Die Frage wurde sicher schon mehrfach gestellt, aber um auf Nummer sicher zu gehen frage ich selber noch einmal. Im Jan 14 wurde unser erstes Kind geboren. Danach ging ich 3 Jahre in Elternzeit, die nun im Jan 17 zu ende ist. Nun bin ich wieder schwanger ...

von pia-heuer 14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit, Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.