Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit für das 1.Kind und Elterngeld für das 2. Kind

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

wir haben folgende Situation:
Unsere 1. Tochter ist 2 ½ und wir haben die Elterngeld-Monate für sie schon aufgebraucht, allerdings noch Elternzeit-Monate übrig. Unser 2. Kind ist ausgerechnet für den 7.7.
Unsere Überlegung war nun (unabhängig davon, wieviel Elternzeit ich beantrage), dass mein Mann für Juni, Juli, August und September Elternzeit für unsere 1. Tochter beantragt und sobald das 2. Kind auf der Welt ist, ElternGELD für dieses. Ist das möglich?
Wir wollen die Zeit ohne Übergänge überbrücken, damit er nicht zwischendurch noch arbeiten muss und es fällt uns keine andere Lösung ein, da ja der genaue Geburtstermin nicht planbar ist und das Kind im schlimmsten Fall erst Mitte bis Ende Juli zur Welt kommen kann..

Vielen Dank und beste Grüße
A. K.

von Gr3ta am 03.04.2020, 12:27 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit für das 1.Kind und Elterngeld für das 2. Kind

Hallo,
ja, das geht ohne Probleme. Für den EG-Bezug von Kind 2 muss er mind. 2 Monate in Geburtsmonaten (zB bei Geburt 21. ab dem 21. eines Monats) in Ez sein.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.04.2020

Antwort auf:

Elternzeit für das 1.Kind und Elterngeld für das 2. Kind

Ja das ist möglich. Elterngeld muss nicht für das selbe Kind beantragt werden, für das man in Elternzeit geht.

Er muss dann nur beim Elterngeld aufpassen, dass er sich an die Lebensmonate von Kind 2 hält, denn das Elterngeld von Kind 2 orientiert sich dann natürlich an dessen Geburtstag und nicht dem von Kind 1.

von Dojii am 03.04.2020

Antwort auf:

Elternzeit für das 1.Kind und Elterngeld für das 2. Kind

Klar geht das. Dein Mann hat ja auch 3 Jahre ElternZEIT für jedes Kind.

Elterngeld für das 2. Kind kann er ja nach Lebensmonat beantragen. Die Monate ohne Einkommen mindern aber das EG, weil ja in Elternzeit. Bei Glück ja nur der Juni

von Saarlandmami2 am 04.04.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld bei dem 2. Kind

Hallo Frau Bader, Ich versuche mich mit der LBank in Verbindung zu setzen aber bislang ohne Erfolg, nun wollte ich sie fragen. Ich habe eine 7 Monate alte Tochter, dass elterngeld von ihr habe ich auf 24 Monate aufteilen lassen. Im Oktober soll mein 2. Kind auf die Welt ...

von BellJoe 31.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Fragen rund um das 2. Kind bei Privatversicherter

Sehr geehrte Frau Bader, mein ersten Kind habe ich am 07.06.18 geboren, befinde mich in meiner für 2 Jahre beantragten Elternzeit und arbeite nicht. Ich bin wieder schwanger, ET ist der 22.08.20. Meine bisher beantrage Elternzeit endet am 06.06.20. Ich wäre dann also ab dem ...

von micfisch 24.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Wie ist der Berechnungszeitraum des Elterngeldes beim 2. Kind

Hallo Frau Bader, Mein 1. Kind kam Ende Oktober 2018 zur Welt und ich bezog ein Jahr lang Elterngeld. Seit Januar 2020 arbeite ich nun wieder in Teilzeit, habe aber zusätzlich ein Kleingewerbe angemeldet, um ein paar kleinere Grafik-Jobs erledigen zu können (Natürlich mit ...

von Anni66 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Berechnungsgrundlage Elterngeld für das 2. Kind bei Elterngeldplus (Anrechnung)?

Sehr geehrte Frau Bader, aktuell erwarten wir unser erstes Kind! In diesem Zusammenhang lese ich mich in die Thematik Elterngeld ein. Gerne plane ich auch schon für die nächsten Jahre. Da wir gerne zwei Kinder hätten ist mir die Frage der generellen Berechnungsgrundlage ...

von C.Gross 02.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Bekomme ich für das 2. Kind volles Elterngeld?

Hallo Frau Bader, im August 2018 habe ich meine Tochter geboren. Mein Mann arbeitet in Vollzeit und ich habe mir Elternzeit von 2 Jahren genommen. 1 Jahr lang habe ich volles Elterngeld bezogen, im 2. Jahr verdiene ich nichts. Ich genieße jeden Moment mit der Kleinen. Es ...

von Art2020 01.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Bezüge während Mutterschutz / 2. Kind

Hallo Frau Bader, ich arbeite als Lehrerin an einer bayerischen Schule und bin verbeamtet. Mein erstes Kind kam Ende August 2017 zur Welt, seitdem bin ich in Elternzeit. Die Elternzeit habe ich für 3 Jahre angemeldet. Seit Februar 2018 arbeite ich auch Teilzeit. Mein ...

von Nina266 30.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Elterzeit- mit 2. Kind schwanger

Guten Tag Frau Bader, ich hätte ebenfalls ein paar knifflige Fragen, wo ich auch mit intensiven Internetrecherchen leider nicht weiterkomme. Unsere Tochter ist am 17.06.2019 geboren. Ich habe erstmal 12 Monate Elterngeld beantragt, mein Mann nochmal zwei Monate ...

von Nici1105 22.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Arbeitgeberzuschuss Mutterschutzgeld 2. Kind 15 Monate nach Kind1

Guten Tag, ich habe hier im Forum schon gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden. Auch im Internet werde ich nicht so richig schlau draus. Kurz zum Sachverhalt: Mein 1. Kind ist am 5. 11. 2018 geboren. Ich hatte beim Arbeitgeber (unbefristete Vollzeitbeschäftigung) ...

von terrorgirl007 15.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Elterngeldbezug bei nebenberuflicher Selbstständigkeit und 2. Kind

Hallo Frau Bader, leider bekomme ich nirgends Auskunft zu meinen Fragen, die für uns wichtig für die Planung eines zweiten Kindes sind. Zu meiner Ausgangssituation: - Vor der Geburt = Angestellt in Vollzeit + nebenberufliche Selbstständigkeit - Geburt 1. Kind = 05/2019, ...

von Baerchen0519 09.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Elterngeld 2. Kind - Bemessungszeitraum

Hallo Frau Bader, ich habe mal ein paar Verständnisfragen zum Thema Elternzeit und Elterngeld (beim 2. Kind). Werde da nicht so ganz schlau daraus und habe schon Verschiedenes dazu gelesen. Aber das Ganze ist ja schon sehr individuell, daher wende ich mich nun mit meiner ...

von Michaela2408 08.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Kind

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.