Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit + Beschäftigungsverbot + erneut schwanger

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

meine Elternzeit endet im September. Ich würde dann wieder vollzeit arbeiten gehen.
Wir planen jedoch bereits jetzt ein 2. Kind (altersbedingt möchte ich nicht länger warten).
Was wäre, wenn ich jetzt schwanger werden würde, als vor Arbeitsbeginn im September.

1.- Wann muss ich spätestens meinem Arbeitgeber sagen, ob ich in Voll- oder Teilzeit zurück komme oder überhaupt weiter dort arbeite ? Gibt es eine Mitteilungsfrist.

2-Muss ich meinem Arbeitgeber schriftlich mitteilen, das ich vollzeit zurück komme oder reicht das telefonisch? Gibt es da Vorschriften?

3.- wenn ich meinem Arbeitgeber bereits mitgeteilt habe, das ich vollzeit arbeite, sich aber kurz vorher etwas ändert und ich dann doch nur noch Teilzeit arbeiten kann, muss das mein Arbeitgeber akzeptieren oder kann er verweigern, wenn ich einmal vollzeit zugesagt habe.

4. -Ich hatte in der letzten Schwangerschaft bereits ein Beschäftigungsverbot und werde bei erneuter Schwangerschaft laut Arzt wieder eins bekommen (gesundheitliche Gründe).

Wie wäre es denn zb ich werde im Juni 14 schwanger und im September müsste ich wieder arbeiten (Vollzeit) und wenn ich meinem Arbeitgeber bereits mitgeteilt habe, das ich Vollzeit ab September zurück komme.

Muss mein Arbeitgeber mir dann ab September, also nach Elternzeit, trotzdem mein volles Gehalt zahlen, trotz Beschäftigungsverbot ?

Oder geh ich dann ab September leer aus, weil das Beschäftigungsverbot in der Elternzeit ausgestellt wird.

4. Sollte ich vor Arbeitsantritt schwanger werden, muss ich meine jetzige Elternzeit vorzeitig beenden? Ich habe da mal irgendwas gelesen, das man sonst keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld hat und der Arbeitgeber die vorzeitige Beendigung akzeptieren muss.

Sorry wegen der vielen Fragen.

Danke
MaDa

von MaDa am 07.02.2014, 22:36 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit + Beschäftigungsverbot + erneut schwanger

Hallo,
1. Wenn Sie VZ zurückkommen gibt es keine Frist, bei TZ sind es 7 Wo.
2. Wenn Sie VZ zurückkommen, geht das automatisch
3. Da kann es Probleme geben
4. Ja, Sie bekommen den Lohn wie ohne BV
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.02.2014

Antwort auf:

Elternzeit + Beschäftigungsverbot + erneut schwanger

1) Eigentlicht gibts da keine, denn es ist ja klar, dass du auf deinen alten Job zurück gehst. Möchtest du Teilzeit machen, solltest du dich spätestens 3 Monate vorher melden (Wenn du schwanger werden möchtest und noch Elternzeit zur Verfügung hast, wäre Teilzeit in Elternzeit klüger)
Möchtest du kündigen, musst du das 3 Monate vor Ende der EZ machen.


2) Arbeitsrechtliche Absprachen? Sollten lieber schriftlich erfolgen!
Telefonisch kann niemand beweisen...

3) Teilzeit muss nur unter gewissen Umständen gewährt werden. Und welche kurzfristigen Änderungen sollten sich ergeben, nach denen der AG springen soll? Schließlich habt ihr einen gültigen Vollzeitvertrag!

4) Ja, volles Gehalt. Das BV wird da erst nach der EZ ausgestellt bzw zum Ende hin.

5) Du darfst die EZ nicht aufgrund von Schwangerschaft beenden. Das geht nur zum neuen Mutterschutz. Und damit ist der reguläre 6-wöchige vor der Geburt gemeint. Beginnt dieser MuSchu am 09.08.14 muss der AG das Ende der EZ zum 08.08.14 akzeptieren.

Gruß
Sabine

von SumSum076 am 08.02.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Erneut schwanger in EZ: darf Arbeitgeber den Vertrag über Teilzeit befristen?

Liebe Frau Bader, ich kehre im März in Teilzeit zurück in meinen unbefristeten Job. Der entsprechende Vertrag über die Teilzeit in Elternzeit soll auf Wunsch der Personalabteilung befristet werden auf den letzten Tag vor dem Mutterschutzbeginn für meine erneute ...

von Phase 6 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Teilzeit in Elternzeit erneut schwanger - was tun?

Sehr geehrte Frau Bader, am 21.02.13 habe ich entbunden und nun erfahren, dass ich wieder schwanger bin. (ET 09.08.14) Ich arbeite seit Oktober wieder in Teilzeit. Der Vertrag läuft hier bis zum Ende meiner ersten Elternzeit im Jahr 2016. Nun meine Fragen: wie verhalte ich ...

von Leon2014 21.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

erneut schwanger in elternzeit

Hallo zusammen, ich habe 7.2.13 einen sohn zur welt gebracht.und habe erfahren dass ich wieder schwanger bin.(stichtag 15.6.2014)Ich hatte mit meinem arbeitgeber schon gesprochen, der mir sagte ich kann mit gewünschten 15std/woche wieder einsteigen im februar 2014.wenn meine ...

von Bibi-24 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

Trennung erneut schwanger

Hallo, Kurz zu meinem Problem: Ich habe mich vom Kindsvater unserer Tochter getrennt, und bin mit meiner Tochter ausgezogen. Unterhalt wurde soweit mit meiner Anwältin berechnet das er für meine Tochter und mir Unterhalt zu leisten hat, er sieht nicht ein für mich ...

von Kira1081 01.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erneut schwanger

Kündigung zum Ende der Elternzeit wenn ich erneut Schwanger bin?

Hallo! Mein Sohn kam am 05.10.10 auf die welt und ich habe 3 Jahre Elternzeit genommen. (Ende Elternzeit also 04.10.2013) Habe dann nach einem Jahr zu Hause, wieder angefangen in meinem alten Betrieb zu arbeiten, ein Minijob, also während meiner ...

von Kitty510 31.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

Erneut schwanger während der Elternzeit als Beamtin. Wieviel Elterngeld ?

Hallo Frau Bader, ich befinde mich noch bis 18.05.14 in Elternzeit als städtische Beamtin. Nun wird im Juni 2014 mein zweites Kind geboren. Wie wird das Elterngeld berechnet ? Bekomme ich in der zweiten Elternzeit nur die 300 Euro oder wird mein Gehalt vor dem ersten Kind ...

von kizem 17.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

Wieviel Geld bekomme ich da ich erneut schwanger bin in der Elternzeit ?

Tag, habe elternzeit bis august 2014 ( 3Jahre ) genommen . nebentätigkeit 400€ Aushilfsjob. Da ich errneut schwanger bin, wollte ich gerne wissen: wie wird das Elterngeld neu berrechnet ? wird die zeit vor der ersten elternzeit berrechnet, oder wird der 400€ job während ...

von lili85 23.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

Erneut schwanger in der Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe am 29.10.2012 einen Sohn bekommen. Für diesen habe ich ein Jahr Elternzeit beantragt. Dieses endet nun am 28.10.2013. Nun bin ich aber erneut schwanger und bekomme unser zweites Kind voraussichtlich am 02.04.2014. Schon in der ersten ...

von Ingeborgschinken 11.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

Erneut schwanger kur vor Ende der Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!? Am 09.11.2012 habe ich meinen Sohn bekommen und 1 Jahr Elterzeit beantragt. Die gesammte SS über war ich im Beschäftigungsverbot mit vollem Lohnausgleich (vom AG ausgehend) da ich Krankenschwester in einer ...

von steffi311285 03.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

In Elternzeit erneut schwanger

Hallo, Ich habe im April 2013 mein erstes Kind geboren. Habe Elternzeit bis April 2014. Bin in der ambulanten Pflege beschäftigt, vollzeitstelle und unbefristeter Vertrag. Als ich schwanger wurde bekam ich von meinem Arbeitgeber für die ganze Schwangerschaft ein ...

von Vanessa0504 30.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erneut schwanger, Schwanger Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.