Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldberechnung nach zwei Jahren Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo ,
im Dezember wurde mein Sohn zwei Jahre alt, so lange hatte ich auch Elternzeit. Seit Mitte Dezember gehe ich wieder arbeiten. Jetzt bin ich erneut schwanger und da ich in einer Kinderkrippe arbeite werde ich wohl wieder ein Beschäftigungsverbot bekommen. Meine Frage ist nun wie wird jetzt das Elterngeld berechnet ? Da ich ja keine 12 Monate gearbeitet habe , zählt das zweite Jahr Elternzeit nun als 0- Jahr und somit bekomme ich nur den mindest Satz von 300€? Durch das Beschäftigungsverbot bekomme ich ja eigentlich das volle Gehalt und somit müsste ich auf 8 Monate kommen aber leider nicht auf 12 zur Berechnung . Gelten dann die anderen 4 Monate die fehlen praktisch als null Einkommen und es wird somit deutlich weniger Elterngeld geben ?

Liebe Grüße
Johanna

von Johanna1979 am 02.01.2017, 12:47 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeldberechnung nach zwei Jahren Elternzeit

Hallo,
es werden die letzten 12 Mo. genommen - Monate ohne Einkommen zählen dann eben als Monate mit 0 €
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 02.01.2017

Antwort auf:

Elterngeldberechnung nach zwei Jahren Elternzeit

Genau so ist es. Die Monate, in denen du in Elternzeit warst, werden mit 0€ angesetzt und die anderen Monate mit deinem entsprechendem Einkommen. Es ist also korrekt, dass dein Elterngeld dann geringer ist wie wenn du 12 Monate Einkommen gehabt hättest.

von chrissicat am 02.01.2017

Antwort auf:

Elterngeldberechnung nach zwei Jahren Elternzeit

Wenn du jetzt wieder schwanger bist, muss der Arbeitgeber wieder neu die Immunitäten überprüfen lassen (Betriebsarzt) und wenn du inzwischen eine andere Immunitätslage hast, kann es durchaus auch sein, dass du arbeiten wirst. So sicher kann man nicht von einem Beschäftigungsverbot ausgehen.

von uriah am 02.01.2017

Antwort auf:

Elterngeldberechnung nach zwei Jahren Elternzeit

Ich habe gelesen , das wenn es zum Nachteil wäre auch die Monate vor der 1. Elternzeit angerechnet werden können , ist das also leider falsch ?
Wird dann praktisch 8x 1500€ (Gehalt) gerechnet und das durch 12 geteilt ?
Das stimmt es ist noch nicht sicher mit dem Beschäftigungsverbot, aber in der Regel bekommen es alle Schwangeren bei uns da es dem Arbeitgeber und Betriebsarzt zu heikel ist mit den 0-3 jährigen in unserer Krippe . Aber letztendlich bleibt das Gehalt ja bestehen , wäre nur gerne vorbereitet mit wie viel Elterngeld man rechnen kann ...

von Johanna1979 am 02.01.2017

Antwort auf:

Elterngeldberechnung nach zwei Jahren Elternzeit

Monat vor der Elternzeit werden nur dann berücksichtigt, wenn es sich um die ersten 12 Lebensmonate Elternzeit handelt, was bei dir aber nicht der Fall ist.

von chrissicat am 02.01.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldberechnung nach 3 Jahren Elternzeit

Hallo Fr Bader, Mein Sohn ist am 10.06.2013 geboren und bin 2 Jahre in Elternzeit. Seit August 2014 arbeite ich bei meinem Arbeitgeber wieder auf 400€" Basis. Ich möchte die EZ auf 3 Jahre verlängern. Wie würde sich das Elterngeld berechnen wenn ich während des 3. ...

von Kakoma 02.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Elternzeit, Elterngeldberechnung

elterngeldberechnung nach elternzeit

Hallo Ich befand mich bis zum 01.02.15 in der 1-jährigen Elternzeit. Seit 02.02.15 würde ich aber wieder arbeiten, habe aber Beschäftigungsverbot bis Beginn Mutterschutz. Wie berechnet sich nun das elterngeld? Liege ich richtig das die aktuellen Monate bis Geburt angerechnet ...

von nadine1983 23.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Elternzeit, Elterngeldberechnung

Eingruppierung nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich war jetzt 2 Jahre in Elternzeit und bin nun wieder schwanger. Vom Arbeitgeber gab es für die jetzige Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot. Das heißt, ich ging direkt von der Elternzeit in ein Beschäftigungsverbot über. Laut meiner letzten ...

von Frau MAMA 01.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Restanspuch Urlaub nach Elternzeit

Liebe Frau Bader, in meiner ersten Elternzeit mit Kind 1 bin ich erneut schwanger geworden, kurz bevor ich wieder angefangen hätte zu arbeiten. Dann habe ich sofort ab dem 1.Tag der Arbeit ein Beschäftigungsverbot erhalten, dh ich war vor Kind 2 nicht arbeiten, sondern im ...

von Ü-Ei-2015 15.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Recht auf Teilzeit nach Elternzeit?

Hallo meine Elternzeit endet im Sommer(nach zwei Kindern nacheinander) und ich würde gerne wieder arbeiten gehen,allerdings nicht mehr Vollzeit sondern Teilzeit.Gerne zwei volle Tage. Habe ich da ein Recht darauf oder entscheidet das ganz allein mein Arbeitgeber ob er mir ...

von mahaca 12.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Habe ich Urlaubsanspruch nach der Geburt wenn gleich die Elternzeit beginnt?

Guten Tag Frau Bader, Mein zweites Kind kommt voraussichtlich am 30.4.2017 zur Welt. Im Jahr habe ich 24 Tage Urlaub. Nach der Entbindung möchte ich gleich für ein Jahr in Elternzeit gehen. Während des Mutterschutzes vor und nach der Geburt hätte ich ja ...

von Sonja223 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Welches Recht hab ich nach Rückkehr aus Elternzeit?

Hallo Fr. Bader, Meine Elternzeit enden im März 2017 nach einem Jahr. Ich war davor seit 2000 TZ (26st) in einer Arztpraxis mit 6 Mitarbeiter angestellt. Habe meinem AG auch in dem Antrag auf Elternzeit mitgeteilt das ich nach der Elternzeit wieder arbeiten komme. Er ...

von Jn1 03.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Verlängerung der Elternzeit nach einem Jahr?

Kann mein Arbeitgeber eine Verlängerung der Elternzeit nach einem Jahr verweigern? Ich habe zunächst ein Jahr Elternzeit genommen und will diese jetzt um ein Jahr verlängern. Ich habe acht Wochen vor Ablauf des ersten Jahres schriftlich, per Einschreiben, die weitere ...

von KienzleF 02.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Wie lange darf ich Teilzeitarbeit in und nach der Elternzeit verlangen?

Hallo. Ich bin heute noch bis Februar in Elternzeit und habe bei meinem AG bereits vor einem halben Jahr schriftlich und mündlich beantragt, dass ich ab Sep 16 in der Elternzeit für 30 Std./Woche wieder arbeiten möchte. Leider hat es sehr lange gedauert, bis ich überhaupt was ...

von Erdnuss2015 01.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Elternzeit wieder aktivieren nach Rückkehr in Job

Hallo! Habe ursprünglich bei meinem Arbeitgeber (seit 20 Jahren dort beschäftigt, 25% Stelle) für 1 Jahr Elternzeit beantragt. Nach diesem Jahr war allerdings kein gleichwertiger Job verfügbar, darum hat mir mein Arbeitgeber dazu geraten, die Elternzeit nochmal um 1 Jahr zu ...

von Falky77 30.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.