Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldanspruch bei erneuter Schwangerschaft in Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

vielen Dank schon einmal für die Möglichkeit, Ihnen hier eine Frage stellen zu können. Die Situation bei uns sieht wie folgt aus: Unsere Tochter ist am 10.04.2015 geboren und ich befinde mich noch in Elternzeit. Ab dem 01.04.2017 möchte ich wieder arbeiten und hatte mir eine Elternzeit für zwei Jahre vom Arbeitgeber genehmigen lassen. Nun hat der Arbeitgeber mir heute gesagt, dass ich ein weiteres Jahr in Elternzeit sein soll und in dem Jahr in Teilzeit wieder arbeite. Bis zu 30 Stunden sind ja möglich. Mein Mann und ich planen Mitte nächsten Jahres noch einmal schwanger zu werden, wenn alles klappt. Wie sieht es denn dann mit dem Elterngeld aus? Ich würde dann ja bis zur Geburt 2018 12 Monate in Teilzeit während der Elternzeit gearbeitet haben. Zählt das Teilzeit-Gehalt dann als Grundlage für das Elterngeld? Zudem kann es gut sein, dass ich im Laufe der Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot erhalte, sofern sich die Krankheitssymptome aus der ersten Schwangerschaft wiederholen. Das wäre dann ja auch während der Elternzeit mit Teilzeitbeschäftigung. Stellt das ein Problem hinsichtlich des Elterngeldes für das zweite Kind dar? Könnte ich sonst darauf bestehen, dass ich die Elternzeit zum April 2017 beende und wieder arbeite?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße
DamenZimmer

von DamenZimmer am 30.08.2016, 14:42 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei erneuter Schwangerschaft in Elternzeit

Hallo,
bei Krankheit gibt es kein Beschäftigungsverbot, sondern eine Krankschreibung. Leider haben das noch nicht alle Frauenärzte begriffen.
Für die Berechnung des Elterngeldes zählen die letzten zwölf Monate vor der Geburt, egal ob Sie in dieser Zeit Vollzeit Teilzeit oder gar nicht arbeiten.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 30.08.2016

Antwort auf:

Elterngeldanspruch bei erneuter Schwangerschaft in Elternzeit

Wenn du ab 2017 Teilzeit in EZ arbeitest, wird fürs EG auch nur der Teilzeit Lohn berechnet.
Warum will er denn, dass du TZ arbeitest? Hat er ne Elternzeitvertretung für 3 Jahre eingestellt?
Wenn du nicht TZ arbeiten willst, hast du Anspruch auf deine Vollzeitstelle.

von malini am 30.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Guten Tag! Kann ich erneut in Elternzeit gehen??

Von April 2015 bis Juni 2016 habe ich Elternzeit in Anspruch genommen. Seit Juni 2016 habe ich wieder mit dem Referendariat (GHWRS) weitergemacht. Leider habe ich festgestellt, dass ich es mit meinen zwei Kindern und den sehr hohen Anforderungen nicht hinbekomme. Könnte ich ...

von JasminH1988 26.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit

Hallo Frau Bader, Im November endet meine 3.jährige Elternzeit. Ich hatte mit meinem AG gesprochen da wir nur einen halbtagsplatz für unseren Sohn haben und ich daher leider zeitlich keinen Posten annehmen kann. Nun bin ich in der 5ssw ( noch recht früh) aber ich weiß leider ...

von Pierina 26.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Dienstherrwechsel in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin z.Z. in Elternzeit und wechseln nun den Dienstherrn (alte Dienststelle fristgerecht gekündigt). Bei meiner neuen Stelle fange ich zum 1.9. an, die Elternzeit ware ursprünglich bis zum 12.9. gegangen. Muss ich bei meinem neuen Dienstherrn ...

von nudel700 14.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Vor Elternzeit arbeitslos jetzt in Elternzeit wieder schwanger bitte um Hilfe!!

Hallo Frau Bader, Ich war bis zum 31.12.2014 beschäftigt (nur 6 Monate). Im Januar 2015 würde ich schwanger. Unsere Tochter ist jetzt 10 Monate, ich bekomme bis Sept noch Elterngeld. Nun sieht es so aus, als wenn ich wieder schwanger bin. Würde ich dann nach der ...

von Cubanita01 11.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Elternzeit / Kombination Teilzeit in Elternzeit und 1 voller Monat Elternzeit

Hallo Fr. Bader, ich würde gerne 2 Monate Elternzeit nehmen. Davon 1 Monat voll (d.h. 0 Std. arbeiten) und 1 Monat Teilzeit in Elternzeit. Mir ist bewusst, dass ich während der Teilzeit in Elternzeit max. 30 Std. / Woche arbeiten darf. Meine Frage ist nun. Muss ich sonst ...

von nick80 10.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kündigung Minijobs in Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich bin von Dez.14 bis Dez. 16 in Elternzeit,das Elterngeld haben wir auf zwei Jahre gesplittet. Jetzt bin ich wieder schwanger,Termin ist Ende September,seit März bin ich bei meinem alten AG auf Minijob-Basis tätig. Ich habe gehört,dass es 1. Sinn ...

von Sa86 07.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit Teilzeit + Minijob

Sehr geerhte Frau Bader, ich möchte im zweiten Jahr meiner Elternzeit bei meinem Arbeitgeber Teilzeit arbeiten. Nun habe ich ein anderes Jobangebot bekommen und könnte bei einem anderen Arbeitgeber auf 450 Euro Basis auch arbeiten. Das heißt ich arbeite bei meinem jetzigen ...

von Ilo85 05.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Selber Kündigen in Elternzeit

Hallo Frau Bader, Ich bin seid meiner Schwangerschaft im Beschäftigungsverbot (erzieherin) und wurde von meiner Chefin nicht sehr freundlich behandelt. Ich möchte nach meinen 12 Monaten Elternzeit deshalb woanders arbeiten. Kann ich schon vorher ohne auswirkung auf das ...

von anouk140907 03.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kurzarbeit in Elternzeit mit Teilzeitvertrag

Sehr geehrte Frau Bader, Ich befinde mich in meinem 2. Elternzeitjahr, habe 3 beantragt. Mit meibem Arbeitgeber habe ich ab Oktober einen Teilzeitvertrag. Nun ist es so, dass der Bereich in welchem ich tätig war komplett in Kurzarbeit Null gesetzt werden soll ab August. ...

von sabberlise 21.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Minijob in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, Im 2. Jahr meiner Elternzeit hatte ich meinen Arbeitgeber informiert, dass ich gerne einen Minjob bei einem anderen Arbeitgeber in einer anderen Branche ausführen würde. Er bestätigte, dass von ihrer Seite aus nichts dagegen sprechen würde und für sie ...

von Springtime 21.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.