Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeld wenn Arbeitsvertrag bei schwangerschaftsbedingter Krankheit ausläuft

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
ich befinde mich in folgender Situation,
Ich habe letztes Jahr im Oktober erfahren das ich mit Zwillingen
schwanger bin und bin auch seitdem krankgeschrieben.
Seit dem 01.12.2014 erhalte ich nun Krankengeld von meiner Krankenkasse.
Am 31.12.2014 ist dann mein befristeter Arbeitsvertrag nach 1,5 Jahren ausgelaufen.
Und meine Frage ist nun wie es sich mit meinen Elterngeld später verhalten wird? Da ich gelesen habe wenn man schwangerschaftsbedingt krankgeschrieben ist das dann die Monate in denen dies der Fall ist mit angerechnet werden in dem man diese Monate "ausklammert" und die entsprechende Anzahl Monate vor dem Bezug des Krankengeldes noch mit anhängt. Also quasi in meinem Fall nicht die Monate letzten 12 Monate vor der Geburt rechnet sondern die letzten 12 Monate vor Bezug des Krankengeldes.
Ist das so richtig oder könnte ich da Probleme bekommen da ich ja seit 01.01.15 in keinem Beschäftigungsverhältnis mehr stehe? Aber arbeitslos bin ich ja auch nicht direkt.
Und es ist irgendwie nichts darüber zu finden irgendwo. Deshalb hoffe ich sehr sie können mir da weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen und besten Dank schonmal im voraus
Zwillis.110615

von zwillis.110615 am 15.01.2015, 21:15 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeld wenn Arbeitsvertrag bei schwangerschaftsbedingter Krankheit ausläuft

Hallo,
ja, aber was wäre denn ohne Krankheit? Dann würden Sie ArbGeld 1 bekommen - die Zeit würde auch nicht berücksichtigt. Sie würden dann ja besser gestellt als ohne Schwangerschaft.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 19.01.2015

Antwort auf:

Elterngeld wenn Arbeitsvertrag bei schwangerschaftsbedingter Krankheit ausläuft

Also wird jetzt diese zeit jetzt mit 0 gerechnet solange wie ich krankgeschrieben bin? So als ob ich Arbeitslosengeld 1 bekommen würde? Obwohl ich ohne Krankheit evt. Bereits eine neue Anstellung hätte?

Mfg

von zwillis.110615 am 19.01.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Berechnung Elterngeld bei befristetem Arbeitsvertrag und Krankheit

Guten Tag Frau Bader, aktuell bin ich in der 16 Schwangerschaftswoche. Mein befristeter Arbeitsvertrag endet am 31.12.2014 nach Zeitablauf. Mutterschutz beginnt am 13.02.2014, voraussichtlicher Entbindungstermin ist der 27.03.2014. Während dem Zeitraum 01.01.2015 - ...

von Sina1984 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Nebentätigkeit während EZ, Krankheit und Auswirkungen aufs Elterngeld bei 2.SSW

Sehr geehrte Frau Bader, Jetzt habe ich noch eine Frage, aus reinem Interesse Ich habe gelesen, dass Monate in denen man schwangerschaftsbedingt krank geschrieben war, nicht in die Elterngeld-Berechnung einfließen, sondern Monate davor herangezogen werden. Nun meine ...

von luvi 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Wie ist Elterngeldberechnung bei provisionsabhängigem Gehalt und Krankheit ?

Liebe Frau Bader, im Mai nächsten Jahres werde ich entbinden. Da mein Gehalt provisionsabhängig ist, bin ich bestrebt während meiner SS volle Provision zu beziehen (was mir vor der Schwangerschaft auch immer mgl. war), um ein entsprechendes Elterngeld zu bekommen. Jetzt bin ...

von mina 27.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

elterngeldberechnung bei krankheit

1.) ich war in den 12 monaten die zur berechnung des elterngeldes genommen werden die 10 tage die mir zu stehen wegen unsereres 1 kindes krank dadurch hatte ich weniger loh nwird der wenigere lohn berücksichtigt oder der volle lohn? 2.) 1 x war ich selber wegen einer op am ...

von zuckerfroeschchen 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Elterngeld bei schwangerschaftsbedingter Krankheit?

Hallo Frau Bader! Ich befinde mich bis März 2014 noch in Elternzeit, bin aber wieder Schwanger. Ich habe bei meinem ersten Kind Elterngeld für sieben Monate beantragt und dieses mir halbiert auszahlen lassen. Das halbierte Elterngeld erhalte ich noch bis Ende März diesen ...

von Pirelli83 02.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Elterngeldberechnung bei schwangerschaftsbedingter Krankheit, Bezug Grundgehalt

Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite in den Niederlanden, mein Antrag auf deutsches Elterngeld wurde bereits genehmigt. Nun fiel mir der Gesetzestext in die Hand, dass bei schwangerschaftsbedingter Erkrankung die betroffenen Monate nicht zur Berechnung herangezogen ...

von Mocca35 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Berechnung Elterngeld bei "schwangerschaftsbedingter Krankheit"

Sehr geehrte Frau Bader, mich würde interessieren, was mit "schwangerschaftsbedingter Krankheit" für die Berechnung des Bezuges von Elterngeld konkret gemeint ist. Hintergrund meiner Frage ist, dass ich im letzten Jahr ab Mai schwer erkrankt bin. Auslöser war eine ...

von GCS 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Berechnung Elterngeld wie bei krankheit berechnen

Berechnung Elterngeld Hallo Frau Bader, ich bin in der 24. Woche schwanger und seit Mitte Januar schwangerschaftsbedingt krank geschrieben.( 6 Wochen insgesamt )Davor war ich einmal für 3 Tage schwangerschaftsbedingt krankgeschrieben. Vor der Schwangerschaft war ich 9 Wochen ...

von Sommer7 03.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Elterngeld bei Krankheit

Hallo Frau 'Bader, wenn ich Pech habe werde ich meine komplette Schwangerschaft krank geschrieben und zwar aufgrund der Schwangerschaft. Da ich auf Provisionsbasis arbeite würde ich dann in der Zeit ja nur mein geringes Fixum bekommen und nach 6 Wochen Krankengeld. Das ...

von MamiausL 10.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Krankheit, Elterngeld

Elterngeld/Betreuungsgeld

Die Mutter meines Babysitterkindes ist zum dritten Mal schwanger. Kind 1 kam Ende 2006 und somit bekam sie kein Elterngeld usw.. Kind 2 kam Ende 2012. 2013 kam ich dazu um die Mutter stundenweise zu entlasten. Somit erfuhr ich auch dass sie kein Elterngeld bekommt da sie ...

von Ani123 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.