Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeld und arbeiten

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo.
Ich hätte 2 fragen an Sie:

1. ich Beziehe das Basiselterngeld (noch bis Mai 2018) und meine Chefs haben gefragt ob ich home Office machen könnte. Wie sieht das aus wenn ich steuerfrei auf 450€ Basis arbeite? Wird das angerechnet? Darf ich das?

2. ist es immer noch so das ich, wenn ich wieder arbeiten will, so eingestellt werden muss wie ich gegangen bin oder ist mir meine Stelle nicht mehr sicher?
Wir haben einen Personalmangel und meine Chefs wollen einstellen, kann aber dann sein das ich nächstes Jahr dann nicht mehr gebraucht werden. Wie ist das????
(Elternzeit habe ich 2 Jahre angegeben , aber mit der Option früher zu beginnen was ich auch machen möchte)

von Jenny612 am 05.11.2017, 08:00 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeld und arbeiten

Hallo,
1. Wird angerechnet
2. Sie haben Anspruch auf den alten o einen vergleichbaren Arbeitsplatz. Wenn der Betrieb aber weniger als 5/10 AN hat, kann der AG Ihnen unproblemtaisch kündigen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 06.11.2017

Antwort auf:

Elterngeld und arbeiten

natürlich wird das angerechnet. das hat mit der steuer nix zu tun. das ist ja während der elternzeit. diese würde ich aber nicht beenden wenn du zum AG wieder zurückmöchtest. kündigungsschutz hast du nur, wenn die elternzeit weiterläuft, du darfst ja teilzeit während der elternzeit bis zu 30 h arbeiten. warum also die eltenzeit beenden? lasse sie weiterlaufen bzw verlängere um das letzte jahr und arbeite teilzeit. danach lebt dein alter vertrag wieder auf oder du reduzierst dauerhaft auf die teilzeit. das würde dann aber ein neuer vertrag werden bzw. ein änderungsvertrag nach der teilzeit

von mellomania am 05.11.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kann ich Elterngeld Plus beantragen beim Arbeiten im Nebengewerbe?

Hallo Frau Bader, Mein voraussichtlicher ET ist Ende Januar. Ich möchte gerne dann ein halbes Jahr voll Elterngeld beziehen und anschließend Elterngeld Plus für 12 Monate. Meine Frage, kann ich während des Elterngeld Plus Zeitraums in einem dann neu angemeldeten ...

von sarafim 11.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Elterngeld und Arbeiten

Hallo Fr. Bader, vielleicht können sie mir den sinn meines anliegens erklären. Ich hatte auch schon mit der Elterngeldkasse telefoniert, jedoch die antwort bekommen ist halt so. Zu meiner Frage... unsere Tochter soll diesen Monat zur Welt kommen. Nehmen wir als beispiel ...

von Hippie mam 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Wie hoch ist das Elterngeld nach fünf Mobate arbeiten

Guten Tag, Mein Sohn ist am 8.11.2014 geboren. Ich habe drei Jahre Elternzeit beantragt. Elterngeld habe ich ein Jahr bezogen. Nun soll ich also im November wieder arbeiten. Vor meiner Elternzeit habe ich 3500 Euro brutto verdient. Nun bin ich erneut schwanger und würde bis ...

von Minaaaminaaa 14.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Lohne es sich neben dem elterngeld zu arbeiten

Guten abend Ich würde gerne unsere Haushaltskasse etwas auffüllen. Ich habe 3 Jahre ElternZeit daher bekomme ich nicht viel geld. 370e monatlich Kann ich denn nebenbei arbeiten? Lohnt es sich oder wird es gleich abgezogen? Ich habe jetzt schon beides gehört. Der eine ...

von maja 26 15.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Wielange muss ich wieder Arbeiten um wieder vollen Anspruch auf Elterngeld zuhal

Hallo, Ab Juli muss ich wieder Arbeiten nach 16 Monaten Elternzeit.Nun wünsche wir uns relativ Zeitnah ein Geschwisterchen für unseren Sohn.Wielange muss ich ab Juli wieder Arbeiten gehen bis wir wieder vollen Anspruch auf Elterngeld ...

von Aurore1201 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Elterngeld(plus) alleinerziehend u evtl arbeiten

Hallo ich bin studentin und bekomme im märz mein 2. kind. ich überlege jetzt, ob es praktischer ist elterngeldplus zu beziehen oder nicht. als alleinerziehnde bekomme ich doch 14 monate elterngeld, bekomme ich dann auch 28 monate elterngeldplus? Früher waren ja nur die ...

von San17 20.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Arbeiten während der Elternzeit und Fragen zum Elterngeld

Hallo Frau Bader, Ich bin ab Samstag 7.1.17 im Mutterschutz. Nach der Geburt werde ich auch Elternzeit beantragen, für 2 Jahre, allerdings habe ich vor das Elterngeld nur für 1 Jahr zu beantragen. Darf ich im 2. Elternzeit-Jahr auch wo anders als in meinem eigentlichen ...

von tigerin1174 06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Wieviele Stunden arbeiten in Elternzeit? Wie wird Elterngeld berechnet?

Hallo, ich habe drei Fragen rund um das Thema Elterngeld. Mein erstes Kind wurde im September 2015 geboren und ich habe für insgesamt 2 Jahre Elterzeit beantragt und in den ersten 12 Monaten Elterngeld erhalten. Ich bin jetzt ganz frisch in der 6. Woche wieder ...

von GerneMami1 22.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Elterngeld und stundenweises Arbeiten

Sehr geehrte Frau Bader, ich bekomme derzeit Elterngeld für mein 3 Monate altes Baby. Ich habe nun das Angebot, im Rahmen einer Weiterbildung, die ich mache, eine Stunde in der Woche zu arbeiten (ca. 60 Euro pro Stunde, wobei ich 80 Euro im Monat für Supervision und 100 Euro ...

von amelie_ge 18.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

bekomme ich Elterngeld auch nur nach 1 Monat arbeiten?

Hallo, ich war 3 jahre in Elternzeit zeit und arbeite seit 2 wohen wieder. Jetzt bin ich wieder in der 4 woche schwanger was noch keiner weiss. Bei meinem ersten sohn hatte ich im 4 monat ein beschäftigungsverbot bekommen. Wie ist es jetzt wenn ich wieder nur 3 monate arbeite ...

von Selline 23.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, arbeiten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.