Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

EZ verlängern / Teilzeitbeschäftigung rückgängig machen?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

Geburt meiner Tochter war am 20.08.2016
Ich hatte damals EZ eingereicht bis 29.11.2017.

Zwischenzeitlich hatte ich einen EZ-Verlängerungsantrag eingereicht, bis 31.08.2018, aber mit Teilzeitbeschäftigung - würde also ab dem 30.11.17 - 31.08.18 TZ arbeiten.

Was ist nun, wenn ich doch nicht TZ arbeiten möchte, wenn ich also weiter reine EZ haben möchte bis 31.08.2017. - Habe ich irgendeinen Anspruch hierauf? Was muss ich tun, was für Fristen sind zu beachten? Oder kann mein AG mir dies verwehren? Grundlos?

Dies ist ganz dringend für mich. Bitte teilen Sie mir genau mit, was ich tun kann.

P. S. Mein AG ist öffentlicher Dienst, mit mehr als 50 Beschäftigten.

von Vivi.1981 am 03.10.2017, 20:31 Uhr

 

Antwort auf:

EZ verlängern / Teilzeitbeschäftigung rückgängig machen?

Hallo,
Sie können den Vertrag kündigen, müssen aber die Fristen einhalten. Achten Sie darauf, tatsächlich nur den TZ-V zu kündigen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 08.10.2017

Antwort:

hattet ihr fuer die EZ einen Zwischengertrag gemacht. So weit ich weiss kannst du

Diesen Zwischenvertrag kuendigen mit Einhaltigung der Kuendigungsfristen

von peekaboo am 03.10.2017

Antwort:

hattet ihr fuer die EZ einen Zwischengertrag gemacht. So weit ich weiss kannst du

Hmm, nein, wir haben nix Neues aufgesetzt.

Mein AG hatte mich gefragt, ob ich meine (erste) EZ (die ja quasi 14 Monate ging, also von GEburt 20.8.16 - 29.11.17) verlängern möchte. Ich hatte ihm dann geschrieben, dass ich die EZ vom 30.11.17 - 31.8.18 verlängere, aber TZ arbeiten möchte. Dies hat er dann so genehmigt. Das wars.

Was kann ich tun, um das rückgängig zu machen - also ich möchte einfach nur meine EZ bis 31.8. verlängern, ohne bei meinem AG zu arbeiten.

von Vivi.1981 am 04.10.2017

Antwort:

ich würde mit dem AG reden und ihm offen sagen, dass es mir nicht möglich ist zu

Arbeiten.... dann siehst du wie er reagiert.

LG
Peeka

von peekaboo am 04.10.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Teilzeit in EZ bzw EZ verlängern

Hallo Frau Bader, vielen Dank für Ihre Antwort unten. Ich drücke mich nun genauer aus, aber sie haben mir bzgl dem einen Thema schon super geholfen . Ich möchte, dass meine Tochter erst mit 3 Jahren in den Kindergarten geht und nicht mit 2. Das Problem ist, dass meine ...

von K.D. 27.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: EZ verlängern

EZ verlängern bei erneuter Schwangerschaft

Guten Tag Frau Bader, Ich befinde mich momentan in Elternzeit meiner 1. Tochter. Diese habe ich für 2 Jahre beantragt ( endet zum 2.3.2017). Nun habe ich mich dazu entschieden, dass 3. Jahr noch dran zu hängen und ab Mai wieder in Teilzeit in Elternzeit zu arbeiten bei meinem ...

von dani197911 05.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: EZ verlängern

Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit

Hallo Frau Bader Ich befinde mich bis Ende Jaunar 2018 in Elternzeit und arbeite währenddessen bei meinem derzeitigen Arbeitgeber in Heimarbeit. Es wurde im Vorfeld festgelegt, dass meine Arbeitszeit anfangs 6 Wochenstunden, dann 12 und zuletzt 16 Stunden beträgt. Da unsere ...

von Stef12 20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

Berechnung Kinderkrankengeld bei Teilzeitbeschäftigung 4-Tage-Woche

Sehr geehrte Frau Bader, im Monat Mai 2017 war meine Tochter 2 Tage krank. Ich selbst arbeite Teilzeit 24 h an 4 Tagen/Woche. Nun bekomme ich jedes Mal von meinem Arbeitgeber Gehalt für 1/30 in diesem Fall für 2/32 abgezogen, obwohl ich keine 5 Tage/Woche bezahlt bekomme. ...

von synthese80 26.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

Mutterschutzgeld bei Teilzeitbeschäftigung

Guten Tag Frau Bader, Vielleicht können Sie mir bei meiner etwas komplizierten Fragestellung weiterhelfen. Ich bin derzeit in Elternzeit - bis Mai 2018 - arbeite aber seit November 2016 in Teilzeit (20 Std. die Woche, unbefristeter Vertrag) bei einem anderen ...

von Tildaaa 25.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

EZ verlängern

Hallo Frau Bader, ich habe bei meinem AG eine Elternzeit von 2 Jahren beantragt. Nun muss ich diese verlängern. Geht das? Was muss ich beachten? Mein AG ist leider sehr unkooperativ, habe auch schon mehrmals um ein Gespräch gebeten um evtl meine Arbeitszeiten anzupassen, ...

von K.D. 26.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: EZ verlängern

Antrag Elternzeit bei Teilzeitbeschäftigung und nachträglicher Verringerung

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite bereits in Teilzeit mit 16 Wochenstunden und habe nun Elternzeit für die ersten zwei Lebensjahre meines Kindes beantragt. Während dieser Zeit wollte ich mit meinen 16 Stunden weiterarbeiten - habe jedoch den Fehler bei meinem Antrag auf ...

von daheim 10.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

Teilzeitbeschäftigung in Elternzeit / Mutterschaftsgeld für das 2

Guten morgen :o) ich beabsichtigte eine Teilzeitbeschäftigung in Elternzeit auszuüben und erwarte mein 2 Kind. Ist es richtig, dass wenn ich meine Elternzeit dann einen Tag vor dem neuen Mutterschutz beende, trotzdem das volle Mutterschutzgeld erhalte? Ich werde nur ein paar ...

von estrellita 23.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

Auf welcher Basis Lohnfortzahlung nach Teilzeitbeschäftigung in Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin angestellte Zahnärztin in der Oberpfalz. Erst habe ich während der Schwangerschaft mit meiner Tochter ein sofortiges Berufsverbot und eine 100% Lohnfortzahlung erhalten. So ist es für angestellte Zähnärztinnen in Bayern gesetzlich festgelegt. ...

von VeronikaMüller 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

Urlaubsanspruch bei Teilzeitbeschäftigung in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, meine Tochter wurde am 2.3.2016 geboren. Aus 2015 stehen mir noch 15 Tagfe Resturlaub zu und aus 2016 anteilig 4,5 Tage. Ab 1.3.2017 gehe ich in der Elternzeit noch 6 Monate in Teilzeit arbeiten. Darf ich in dieser Zeit den Resturlaub von 2015 und 2016 ...

von Ewa Morr 08.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitbeschäftigung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.