Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Darf mein KInd während Elternzeit die Kita besuchen ?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

ich habe folgendes Problem:
Ich bin seit einigen Jahren Arbeitslos und möchte jetzt während meiner Elternzeit die noch bis 17.1217 geht eine schulische Ausildung machen.
Habe ich als ALG 2 Bezieher das Recht auf 3 Jahre Elterneit trotz orheriger Arbeitslosigkeit??
Darf ich die Ausbildng mit 30 Std in der Woche machen?
und vorallem darf meine Tochter während der laufenden Elternzeit auch in die Kita, oder zur Tagesmutter gehen, oder muss ich ab dann dem Jobcenter und gegebenengfalls dem Arbeitsmarkt zur Verfühgung stehen?

ICH wäre ihnen sehr sehr dankbar, wenn sie mir weiterhelfen könnten !!

von Kiki31 am 14.04.2016, 15:57 Uhr

 

Antwort auf:

Darf mein KInd während Elternzeit die Kita besuchen ?

Hallo,
EZ gibt es nur mit AG.
Alles andere müssen Sie mit dem Sachbearbeiter klären.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 14.04.2016

Antwort auf:

Darf mein KInd während Elternzeit die Kita besuchen ?

Du musst natürlich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.
Vielleicht kannst Du Bafög beantragen.
Wenn das Kind betreut ist, musst Du Dir Arbeit suchen.

von Sternenschnuppe am 14.04.2016

Antwort auf:

Darf mein KInd während Elternzeit die Kita besuchen ?

elternzeit kann man auch mit algII haben. Es heißt dann nur nicht elternzeit

dem arbeitsamt wirst du aber sicherlich mitgeteilt haben, dass du dein kind in den ersten 3 jahren erziehst und deshalb nicht dem arbeitsmarkt zur verfügung stehst. so oder so ähnlich.

achtung, wenn du dem arbeitsamt dein vorhaben mitteilst und dann gleich etwas unterschreiben musst. die geben gerne einen zettel raus, auf dem du dann die "elternzeit" beendest und dann tatsächlich sofort wieder dem arbeitsmarkt zur verfügung stehst.


ich habe vor elternzeit gearbeitet, aber der vertrag wurde wegen (schwangerschaft) nicht verlängert. bin nun mit algII in "elternzeit ohne AG" 3 jahre.
habe mit 3 monatsbaby auf eigene kosten eine weiterbildung IN elternzeit gemacht und dürfte nun auch in elternzeit bis zu 30 stunden arbeiten.
die weiterbildung auf eigene kosten und eigeninitiative ist VERMUTLICH ähnlich wie dein fall. bei mir wollte man sofort alles streichen und mich dem arbeitsmarkt zur verfügung stellen. dem war nicht so.
geht deine schulische ausbildung länger als deine "elternzeit", hast du da wahrscheinlich ein problem.

meine zuständige elterngeldstelle war mir da eine große hilfe. vielleicht ist deine auch fit bei deinen fragen und kann dir helfen?

von 32+4 am 14.04.2016

Antwort:

Sorry, aber wie unfair ist das bitte ?

Sie hat einen Kindergartenplatz und kann Geld verdienen gehen, man macht aber auf Kosten aller eine schulische Ausbildung, weil man sich absichtlich dem Arbeitsmarkt entzieht ?

Manchmal fragt man sich echt worauf man stolz ist wenn man seinen Lebensunterhalt selbst verdient.
Fakt ist : Wir haben weniger als so einige mit H4, die für Klassenfahrt, Hort. Essen im Hort, Zuschuss zur Schulausstattung, Nachhilfe , Sportverein, etc. nix bezahlen.

von Sternenschnuppe am 14.04.2016

Antwort:

Sorry, aber wie unfair ist das bitte ?

vielleicht hat sie dank der ausbildung nachher die chance einen besser bezahlten job zu bekommen?
3 jahre "darf" sie ja sonst eh zu hause bleiben. was ist dir denn lieber? sinnvoll die zeit zusätzlich nutzen oder nicht?

von 32+4 am 14.04.2016

Antwort:

Sorry, aber wie unfair ist das bitte ?

Hier bei uns darf man ein Jahr Zuhause bleiben.
Das mit den 3 Jahren stammt aus einer Zeit in der man keinen Anspruch auf Betreuung hatte vor dem 3. Lebensjahr.
Daher war es nicht zumutbar.
Diese Zeiten sind vorbei.

Zuhause sein weil keine Betreuung da ist ist eine Sache.
Betreuung haben ( und bei H4 auch noch voll bezahlt ) und sich keine Arbeit suchen geht gar nicht.

Die Menschen ohne H4 können auch nicht mal eben kündigen und sich schulisch umorientieren auf Staatskosten.

von Sternenschnuppe am 14.04.2016

Antwort auf:

Darf mein KInd während Elternzeit die Kita besuchen ?

Fakt ist, ohne AG gibt es keine Elternzeit. Das was man dann ist wenn man daheim ist, nennt sich Hausfrau. Ist das Einkommen des Mannes zu gering, dann gibt es unterstützend unter Umständen Hartz4. Ohne Alternativ Wohngeld/erhöhtes Kindergeld. Ob und wieweit zutreffend muss man halt bei den entsprechenden Ämtern abklären. Einige Ämter sind aktuell noch lascher wenn ein Elternteil daheim ist zwecks Betreuung. Ansonsten muss man auch für Hartz4 nämlich grundsätzlich arbeitsfähig und -willig sein, sonst erfüllt man auch da nicht die Voraussetzungen für. Im absoluten Fall der Fälle tritt sonst nämlich Sozialgeld ein. Kinder zB erhalten kein Hartz4 sonder Sozialgeld - nur mal so nebenbei.

Unabhängig davon hat das Kind SELBST !!! einen Anspruch auf mindestens 25 Std Betreuung in einer KiTa, Krippe oder Tagesmutter. Und zwar ab dem ersten Geburtstag. Egal ob daheim Betreuung ja oder nein.

Geht Frau in die Ausbildung, erhält sie in der Regel eine Ausbildungsvergütung. Diese wird selbstverständlich auf das Familieneinkommen angerechnet und dann geschaut in wie weit noch Voraussetzungen für mögliche staatliche Unterstützungen bestehen. Mit einem entsprechenden Ausbildungsvertrag dürfte es auch - sofern Plätze vorhanden - möglich sein entsprechend mehr Stunden bei der Kinderbetreuung zu bekommen. Fraglich ist halt immer, gibt es ausreichend Betreuungsplätze.

ALG1 bekommt man nur wenn man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht, was auch bedeutet das eine Kinderbetreuung vorhanden sein muss. Und man eben mehr wie 15 Std die Woche arbeiten kann.

Bei einer schulischen Ausbildung gibt es unter Umständen Schüler-BAFÖG. Das können auch Erwachsene - mindestens bis zu einem Höchstalter - je nach Berufszweig bekommen. Also prüfen lassen ob das möglich sit. Das sollte man aber auch beim Arbeitsamt abgeklärt bekommen.

von Danyshope am 14.04.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld bei 2. Schwangerschaft während Elternzeit mit Teilzeitvertrag

Guten Tag Frau Bader, mein 1. Kind wurde im April 2014 geboren. Elterngeld (alte Regelung) bekomme ich bis einschließlich April 2015. Seit Februar 2015 bin ich wieder 2 Tage, also 15 Stunden Teilzeitbeschäftigt und habe dafür auch einen gesonderten Vertrag bis zum Ende der ...

von Agi1983 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Kündigung während Elternzeit

Guten Morgen, Mein Mann wird jetzt ab 25.4 seinen zweiten Monat Elternzeit nehmen. Er orientiert sich gerade neu und es steht in Aussicht, dass er Vllt bald einen Jobwechsel vornehmen kann. konkret könnte er, sofern er am Freitag zusagt, zu Ende Mai bei seinem alten ...

von Kandee 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

2.kind während Elternzeit des 1. Kindes - Muss Arbeitgeber zahlen?

Liebe Frau Bader, in 6 Wochen kommt unser 2.Kind auf die Welt. Ich hätte noch Elternzeit bis 30.07. Wie bei der Beratungsstelle hier vor Ort empfohlen habe ich dann beim Beantragen des Mutterschaftsgeldes bei der Kk mitgeteilt dass ich die.Elternzeit fristgerecht vorzeitig ...

von laeti86 31.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

wieder schwanger während Elternzeit

Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich mich meinem AG gegenüber verhalten soll. Ich bin noch bis 25.08. im 3.Elternzeitjahr und bin nun erneut schwanger. Der Mutterschutz beginnt am 28.08. Bis jetzt habe ich noch keine Bescheinigung vom FA erhalten, werde diese aber wohl beim ...

von August_Mama_2013 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Höhe Betrag Beschäftigungsverbot, während Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe im Sommer letzten Jahres einen Sohn zur Welt gebracht. Ich habe zwei Jahre Elternzeit angemeldet, in den Antrag aber geschrieben dass ich gerne nach einem Jahr wieder Teilzeit arbeiten kommen möchte. Heute wurde mir gesagt, dass das nicht möglich ...

von Amalia2014 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Während Elternzeit zur Teamsitzung

Liebe Frau Bader, Ich bin noch bis 25.4. in Elternzeit, die Krippeneingewöhnung fängt ab 1.4. an. Nun möchte mein Chef, dass ich jetzt schon jede Woche zur Teamsitzung in der Firma komme, damit ich auf dem neuesten Stand bin. Von meiner Seite her geht das aber nicht, da genau ...

von Miriam1234 17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Während Elternzeit arbeiten

Hallo, Mein Kind ist ein Jahr alt und ich habe 2 Jahre elternzeit beantragt. Habe vorher Vollzeit gearbeitet. Das 1. Jahr ist rum und ich werde bei meinem alten Arbeitgeber auf 450€-Basis wieder arbeiten. Die Verkürzung der Arbeitszeit ist dauerhaft, auch nach der Elternzeit ...

von Jamy19 16.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Wieder schwanger während Elternzeit

Hallo Frau Bader, Ich habe folgendes Problem z.z bin ich bis 15.06.16 in Elternzeit, war letzte Woche zu einem Gespräch bei meinem AG bezüglich Arbeitsbeginn,habe aber diese Woche erfahren, dass ich wieder schwanger bin. Habe vor der 1 Schwangerschaft vom AG ein Berufsverbot ...

von xxankexx 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Erneut schwanger während Elternzeit mit Elterngeld Plus

Liebe Frua Bader, meine Tochter ist am 27.07.2015 geboren und ich befinde mich derzeit in der Elternzeit (bis 30.09.2017) und arbeite 25 h/Woche und beziehe somit das Elterngeld Plus. Vorher der Geburt habe ich 40 h/Woche gearbeitet. Wir haben uns jedoch entschieden doch ...

von AnnaDi 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Auslaufen des befristeten Arbeitsvertrages während Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, ich befinde mich in der Frühschwangerschaft und habe ein befristetes Arbeitsverhältnis welches im kommenden Jahr April ausläuft. In dieser Zeit befinde ich mich dann gerade in Elternzeit. Meine Frage bezieht sich auf diese Zeit. Während der Elternzeit ...

von Da.Le. 12.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.