Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Ansprüche gegenüber Arbeitgeber

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,
Ich bin aktuell noch (bis August 2016) bei meinem alten Arbeitgeber in Elternzeit. Arbeite allerdings bereits seit Juni 2014 auf Minijob Basis in einem anderen betrieb. Bei dem alten Arbeitgeber hatte ich bereits in der 1. ss Probleme mit den Vorgesetzten (sehr schwere Sachen heben, viel Stress etc.)
Weshalb ich nur ungern wieder schwanger dort arbeiten möchte.

Mein 1. Kind *21.08.2013
2. Kind 11. November 2016

Meine Frage ist daher welche Ansprüche habe ich gegenüber meinem alten Arbeitgeber. Und wird mein neues Elterngeld aus dem Minijob verrechnet oder aus meinem ehemaligen Vollzeit Lohn? Wenn ich meine alte Arbeitsstelle nicht dauerhaft behalten möchte entstehen mir Nachteile wenn ich diesen jetzt kündige ? Was passiert wenn mein Arzt mich für die Zeit zwischen Ablauf der Elternzeit und Mutterschutz des 2. krank schreibt?

Mit freundlichen Grüßen und bereits schonmal vielen Dank für die Antwort.

von Bali am 11.03.2016, 13:40 Uhr

 

Antwort auf:

Ansprüche gegenüber Arbeitgeber

Hallo,
Sie beenden am Tag vor Beginn des Mutterschutzes die 1. EZ u bekommen den Zuschuss des AG1.
Danach nehmen Sie EZ f Kind 2 u klären mit AG 2, ob u wann Sie dort wieder TZ arbeiten (mit Zustimmung von AG 1)
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 14.03.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Arbeitgeberzuschuss auch für einen Spielkreis?

Guten Tag, Kann der Arbeitgeberzuschuss auch für einen Spielkreis, der von einer Kindertagesstätte der Kirche angeboten wird (4×4 std. oder 3×3 std. Wöchentlich ) bezahlt werden? Dies ist eine Alternative für die Eltern, die dort kein Kita platz bekommen konnten. Vielen ...

von Fabienne P. 29.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Mutterschaftsgeld 2. Kind Arbeitgeberanteil

Guten Morgen Frau Bader, meine Ehefrau erwartet unser 2. Kind (ET=25.05.2016). Wir haben folgenden Sachverhalt: Unser erstes Kind wurde am 03.12.2013 geboren, meine Frau befand sich ab circa Ende Juli 2013 im Beschäftigungsverbot. Die Elternzeit wurde von uns vom ...

von Marc N. 26.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Während der Elternzeit neuer Arbeitgeber und erneut schwanger

Guten Tag, ich habe folgendes "Problem": Ich habe eine Tochter die 9 Monate alt ist und im Mai 2015 geboren wurde. Vorher habe ich Vollzeit gearbeitet und Netto ca 1800€ erhalten. Die Elternzeit habe ich für 2 Jahre gesplittet beantragt und bin somit bis Mai 2017 in ...

von mixyas 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Insolvenzverfahren des Arbeitgebers während meiner Elternzeit

Liebe Frau Bader, ich bin noch bis zum 03.06.2018 in Elternzeit (habe insgesamt drei Jahre beantragt und bestätigt bekommen. Gestern erst habe ich erfahren, dass meine Firma die Tage Insolvenz angemeldet hat. Schriftlich habe ich noch nichts erhalten, da ich auch kürzlich ...

von missmacka 21.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Arbeitgeberzuschuss

Hallo, Ich beende meine Elternzeit von ersten Kind um für zweiten Mutterschaftsgeld von Krankenkasse und Arbeitgeber zu bekommen. Muss ich meinem Arbeitgeber selber mit teilen das mir Arbeitgeberzuschuss zusteht oder muss er das ...

von seika 19.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Darf der Arbeitgeber mir im vorläufigen Beschäftigungsverbot Urlaub abziehen?

Hallo Frau Bader, ich bin Erzieherin und habe meinem Arbeitgeber am 23.12.15 mitgeteilt dass ich schwanger bin. Er schickte mich sofort in ein vorläufiges BV, bis der Immunstatus gesichert war. Darf er mir dann drei Urlaubstage für den Rest des Jahres abziehen, da die ...

von NicoNe 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Mitteilung über Elternzeit beim Arbeitgeber - Anspruch auf Teilzeit?

Hallo Frau Bader, ich hoffe, Sie können mir noch einmal weiterhelfen. Ich habe vor, nach der Geburt meines Kindes meinem Arbeitgeber mitzuteilen, dass ich gerne 2 Jahre Elternzeit beantragen möchte, aber vorhabe, nach einem Jahr wieder in Teilzeit zurückzukehren. Fragen ...

von sascha99 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Was tun wenn der Arbeitgeber den Antrag auf Elternzeit ignoriert?

Sehr geehrte Frau Bader, Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ich habe bei meinem Arbeitgeber Antrag auf Elternzeit gestellt, leider bekomme ich diesbezüglich keine Antwort sonder anstelle immer wieder emails mit den neuen arbeitsplänen. Mein Fall ist leider ein ...

von JackieK 16.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Arbeitgeber lehnt Teilzeit aus familiären Gründen ab

Guten Tag, ich arbeite seit 5 Jahren in einem Altenheim als Pflegehelferin, auf 50 % . Meine Mutter betreut in der Zeit wo ich arbeiten bin die Kinder, die große geht mit ihren 11 jahren in eine ganztagesschule und ist sehr selbständig. Also hat meine Mutter im größten Teil ...

von ichbinich2016 11.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Kann Arbeitgeber den Antrag auf Teilzeitarbeit bei anderem AG ablehnen?

Hallo, ich arbeite als Krankenschwester und habe 3 Jahre Elternzeit beantragt. Während dieser Zeit sind wir in eine andere Stadt gezogen. Jetzt möchte ich im 3.Jahr der Elternzeit wieder Teilzeit (ca 20 Stunden) arbeiten. Mein alter AG möchte einen Auflösungsvertrag und ...

von M.Gaby 10.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arbeitgeber

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.