Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Angst um alleiniges Sorgerecht begründet?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,
Ich versuche es kurz zu halten. Der Vater meiner Tochter und ich haben uns im Aulsand kennen gelernt. Er ist immer noch dort und hat seine 10 Monate alte Tochter noch nie gesehen. Jetzt hat er es endlich geschafft, die Vaterschaft zu beantragen, und droht mir das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen. Das möchte ich nicht, da ich glaube das dies eine Gefährung für das Wohl unserer Tochter wäre. Durch unsere verschiedene Kulturen haben wir serh verschiedene Ansichten. Ausserdem kennt er sie ja noch nichtmal und hat keinerlei Bindung oder Beziehung zu ihr. Er würde sie dann erst kennen lernen, wenn sie schon 1 Jahr alt ist. Er spricht auch kaum deutsch im Moment.

Was meinen Sie, hat er eine Chance das gemeinsame Sorgerecht zu bekommen? Wie würde so ein Antrag ablaufen? Kann ich schriftlich Stellung dazu nehmen? Kann ich Chatverläufe von Whatsapp oder Facebook ausdrucken und als Beweis nehmen? Er beschimpft mich, und hat auch schon sehr oft seine Tochter verleugnet...


Wäre sehr dankbar für eine Antwort.
LG

von jojolovesa am 04.02.2015, 19:42 Uhr

 

Antwort auf:

Angst um alleiniges Sorgerecht begründet?

Hallo,
das gemeinsame Sorgerecht muss ja auch durchführbar sein - das wird hier schwierig. Insofern hat er nicht ganz so gute Chancen.
Behalten Sie im Hinterkopf, dass ihm die Vaterschaft hier in Deutschland Vorteile beim Aufetnhalt bringen könnten (je nach Herkunftsland).
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.02.2015

Antwort auf:

Angst um alleiniges Sorgerecht begründet?

Ohne das Kind zu kennen und Umgang wird das schwer.
Chatverläufe sind weder verwertbar, noch interessieren sie jemanden.
Hat er Umgang und ist präsent, so wird er langfristig das gemeinsame Sorgerecht einklagen können.

Und genau damit solltest Du argumentieren. Bindung, Besuche, Regelmäßigkeit. Dies über einen Zeitraum X.
Solange er das Kind nicht kennt bist Du dagegen.

Und lass bitte Nationalität, Kultur und Sprache da raus.
Das wirft ein schlechtes Bild auf Dich. Immerhin war er gut genug dass dieses Kind entstand und Du es ausgetragen hast. Dies nun gegen ihn zu verwenden wird nicht gut ankommen.

von Sternenschnuppe am 04.02.2015

Antwort auf:

Angst um alleiniges Sorgerecht begründet?

Hallo,
möchtest Du denn, dass er als Vater Deiner Tochter eingetragen ist?
Bis jetzt hat er ja die Vaterschaftsanerkennung nur beantragt, soweit ich mich erinnere muss frau da ja auch zustimmen.

Lebt er noch im Ausland? Hast Du den Eindruck, dass er das gemeinsame Sorgerecht möchte, um in Deutschland zu leben?

Ich würde die Chatverläufe usw. schon aufheben. Auch wenn sie für das Sorgerechtsverfahren nicht wichtig sein sollten, sind sie evtl. interessant für die Ausländerbehörde, wenns um eine Aufenthaltserlaubnis aufgrund von Familienzusammenführung geht.

Luvi

von luvi am 04.02.2015

Antwort auf:

Angst um alleiniges Sorgerecht begründet?

Lasse bitte Kultur, Religion und Weltanschauung aus dem Spiel, denn diese hat dich bei der Zeugung des Kindes auch nicht gestört.
Es würde einen sehr schlechten Eindruck über dich hinterlassen.
In deiner Tochter steckt viel vom Vater und seine Wurzeln sollte man nie schlecht machen.

Ohne regelmäßigen Umgang wird das gemeinsame Sorgerecht nicht durchsetzbar sein. Zumindest wird es für ihn sehr schwer!

LG

von Colien07022004 am 05.02.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Alleiniges Sorgerecht behalten

Hallo Frau Bader, Ich habe das alleinige Sorgerecht für meinen Sohn, 3 Jahre. Mein ExPartner wird nun beim Gericht das gemeinsame Sorgerecht beantragen, weil er sicher sein will, dass ich nicht weg ziehe. Ich will aber zurück zu meiner Mutter und meinem Bruder ziehen (800 ...

von CaroAnnaLu 28.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

wie alleiniges sorgerecht behalten - kv fordert, schimpft, droht

Hallo Frau Bader, Ich benötige ihre Einschätzung für die schwierige Situation mit dem Vater meiner 5jaehrigem Tochter. Ich habe das alleinige Sorgerecht, der Vater wollte es nicht, weil er mit einer Russin verheiratet ist. Während unserer 7jaehrigen Beziehung, die vor 5 ...

von berlin2014 09.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

alleiniges Sorgerecht beantragen-Vater nicht ausfindig machbar

Ich möchte gern das alleinige Sorgerecht für meinen Sohn (8) beantragen.Ich bin seit 6 Jahren vom KV geschieden und leb seit der Trennung mit meinem Sohn allein.Vom Gericht wurde mir damals das ABR zugesprochen und mein Anwalt sagte damals das würde genügen.Nun sagte mir das JA ...

von Frechdachs2011 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

alleiniges Sorgerecht - einen anderen Mann geheiratet

Hallo, da ich bei der Geburt (2005) mit dem Kindsvater nicht verheiratet war, habe ich schon immer das alleinige Sorgerecht. 2011 habe ich einen anderen Mann geheiratet, hat das irgendwas am Sorgerecht geändert bzw. hat mein Ehemann jetzt Teil-Sorgerecht für meine ...

von tuetty 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

Exfreund bedroht mich - Alleiniges Sorgerecht

Hallo, mein Exfreund und ich haben das gemeinsame Sorgerecht und ich habe das alleinige Aufenthalsbestimmungsrecht. Nun hat er mich mehrmals verbal bedroht und auch geschlagen, den kindern ist er auch gegenüber gewalttätig geworden. Da das öfter vorgekommen ist und es keine ...

von Rasselbande-4 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

Wie lange dauert ein Umgangsverfahren + alleiniges Sorgerecht

Hallo, ich hatte schon mal geschrieben. http://www.rund-ums-baby.de/recht/Jugendamt-unternimmt-nichts-Akute-Gefahr_95336.htm Ich kann mit den Kindern nicht zur Polizei da die Kinder nicht bei mir leben. Ich habe jetzt Anzeige bei der Polizei wegen Missbrauch erstattet ...

von mampf-bärchen 21.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

Ist alleiniges Sorgerecht sinnvoll?

Hallo, ich erwäge evtl das alleinige Sorgerecht zu beantragen. Der von mir geschiedene Vater meiner Kinder 14 + 11 kümmert sich eh kaum um seinen Nachwuchs, getrennt seit 9 Jahren, Sehen 2-3x im Jahr stundenweise auf meine Bitte. Unterhalt zahlt er nur 200 €. Was also ...

von lilie68 23.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

alleiniges sorgerecht zurückholen

hallo, ich und mein exfreund wir waren nie verheiratet aber haben seit 3 jahren einen sohn. und das gemeinsame sorgerecht.. da er bei mir wie auch bei dem papa aufwächst zahlt er keinen unterhalt. wir kommen eigenlich gut aus, haben aber manchmal schon ein paar streitigkeiten.. ...

von chucky 12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

Umzug zu anderem Elternteil, alleiniges Sorgerecht?

Hallo Frau Bader, meine Tochter ,14, möchte zu mir ziehen. Sie und ihre Schwester, jetzt 15, wurden vor 5 Jahren nach einem Besuchs-Wochenende von meinem Exmann nicht zurück gebracht. Um ein unmögliches Hin-und Herreißen der Kinder zu verhindern habe ich die Beiden nicht ...

von VanessaS. 27.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

Alleiniges Sorgerecht, Besuchsrecht Vater bei Baby

Hallo, ich habe einen 7Monate alten Sohn. Der Vater und ich sind jetzt getrennt und ich möchte wissen was auf mich zukommt. 1.Wenn er unseren Sohn einmal 6stunden und zweimal 2-3Stunden die Woche sieht, reicht das? Oder kann er dagegen rechtlich angehen wenn es ihm nicht ...

von kloeschen11 21.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleiniges Sorgerecht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.