Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

450€

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader, ich bin momentan in Elternzeit und möchte in meinem Betrieb auf 450€arbeiten. Vor dem Mutterschutz war ich dort im Vollzeit beschäftigt für 11.90€ pro Stunde. Stehen mir die auch wieder zu? Meine Chefin meinte sie müsste mir das nicht zahlen und wollte mir 9.50€ anbieten. Mfg

von stefanie12121988 am 30.06.2017, 12:50 Uhr

 

Antwort auf:

450€

Hallo,
Nein, das muss dem Vertrag angepasst sein.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 30.06.2017

Antwort auf:

450€

Du hättest trotzdem ein Problem da der AG nicht zustimmen muss das du weniger wie 15 Std die Woche innerhalb der EZ arbeitest. der Gesetzgeber geht auch von 15-30 Std aus.

Und wenn du das mit 450 € gegenrechnest was du stündlich bekommen müsstest - nämlich 11,90 €, dann bist du bei unter 15 Std.

IMO ist ein 450 € Job aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen und dem Mindestlohn kaum noch vereinbar, außer im wirklichen Niedrig-Lohnbereich. Ich würde also nicht 450 € nehmen sondern gleich eher TZ. Außer der AG hat mit unter 10 9 Std die Woche arbeiten kein Problem.

Ach ja, auch dein Urlaub usw muss entsprechend umgerechnet werden.

von Danyshope am 30.06.2017

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.