Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

450 € Job ohne Vertrag

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

Ich arbeite seit ca 5 Jahren in einem 450 Euro Job ohne Vertrag und bekomme dieses Geld am Monatsende ohne irgendwelche Abzüge überwiesen.
Jetzt muss ich meinen Arbeitgeber von der Schwangerschaft unterrichten.

Kann dieser mich dann entlassen da ich keinen Vertrag habe?
Bzw momentan bin ich krankgeschrieben. Kann ich deswegen entlassen werden falls es länger als 6 Wochen anhält?

Da es nie einen Vertrag gab wurde auch nie eine Vereinbarung getroffen zwecks Kündigung etc.

Vielen Dank für Ihre Hilfe
Mia

von Mia186 am 10.12.2015, 08:14 Uhr

 

Antwort auf:

450 € Job ohne Vertrag

Hallo,
auch ein mündlicher Vertrag ist ein Vertrag.
Sie haben ja die Lohnzahlungen als Beweis.
Damit haben Sie Kündigungsschutz.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.12.2015

Antwort:

Schau mal hier... ihr habt zwar keinen schriftlichen Vertrag, aber es ist Geld geflossen

Arbeiten ohne schriftlichen Arbeitsvertrag

Arbeiten ohne Arbeitsvertrag - so etwas kommt fast nie vor. Meist haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer zuvor getroffen und sich mündlich geeignigt, dass der Arbeitnehmer für den Arbeitgeber tätig werden soll. In diesem Fall liegt bereits ein mündlicher Arbeitsvertrag vor, der auch beide Parteien zu Ihren Leistungen verpflichtet.
Das eigentliche Problem der Arbeitnehmer ist, dass Sie vom Arbeitgeber keinen schriftlichen Arbeitsvertrag ausgehändigt bekommen. Dies führt zu mehreren Fragen:
Kann ich ohne schriftlichen Vertrag überhaupt meinen Lohn einklagen?
Welche Regeln gelten für mich dann?
Wie soll ich mich verhalten?
Lohnanspruch

Arbeitsverträge sind immer auch wirksam, wenn Sie mündlich abgeschlossen wurden. Das bedeutet, dass Sie selbstverständlich auch einen Anspruch auf Lohn oder Gehalt haben.
Das Problem bei einem mündlichen Vertrag ist immer, dass man häufig nicht mehr weiß, was nun genau vereinbart wurde oder das Vereinbarte nicht mehr beweisen kann. Hier helfen jedoch Zeugen weiter, die entweder beim Einstellungsgespräch anwesend waren oder den Arbeitnehmer bei der Arbeit gesehen haben. Ist bereits eine Lohnabrechnung erfolgt, kann man meist auch beweisen, welcher Lohn vereinbart wurde.

von peekaboo am 10.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

450 € Job trotz BV im Hauptjob möglich?

Guten Abend Frau Bader, ich bin Hebamme, 80% beschäftigt und bin unverhofft schwanger geworden. Daraufhin wurde mir ein BV erteilt. Ich möchte aber gerne einen 450€ Job annehmen, um noch etwas Geld hinzuzuverdienen und nicht gar so untätig zuhause rumzusitzen bis das Baby im ...

von froschlue 08.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

450 € Job in der Elternzeit von Arbeitgeber kündbar

Hallo Frau Bader, ich bin bei meinen Arbeitgeber, im dritten Jahr in der Elternzeit meines zweiten Kindes und arbeite im Moment auf 450,- € Basis und das seit dem 9 LM von meiner Tochter. Und auf Wunsch meiner Chefin. Leider liegt nicht schriftliches vor. Vor der SS habe ich ...

von tinamia25 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

Darf ich im 2 ten ElternZeit Jahr bei meinem Arbeitgeber auf 450 € Basis arbeit?

Hallo. Ich werde ab dem 12.3 2015 im 2 Jahr der Elternzeit sein. ( mein Sohn ist am 12.3.2014 geboren)Da eine weitere Kollegin schwanger geworden ist, fragte mein Arbeitgeber ob ich mir vorstellen könnte in der Elternzeit wieder bei ihm zu arbeiten . Ich würde das gerne in ...

von didi1979 11.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 450 €

Berechnung von Krankheit bzw. Feiertag bei 450 € Job

Liebe Frau Bader, ich arbeite auf 450 € Basis in einem kleinen Betrieb. Bei Arbeitsantritt wurde auf Basis der monatlich vollen 450 Euro die von mir innerhalb eines Jahres zu leistenden Stunden berechnet, der anteilige Urlkaub wurde im Vorfeld davon abgezogen. * Ist das ...

von bezaubernde_Ginella 02.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

Resturlaub nach Elternzeit bei 450 € Job

Hallo, ich habe durch ein BV noch ca. 26 Tage Resturlaub stehen, da ich mit Beginn der Schwangerschaft sofort nicht mehr arbeiten durfte und ja weiterhin Urlaubsanspruch bis Ende des Mutterschutzes hatte. Nun fange ich nach der Elternzeit wieder bei meinem Arbeitgeber an, ...

von Bianca-W 19.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

450 € Job in der Schwangerschaft

Hallo Fr. B ader, ich bin mit 25 % in der ambulanten Pflege tätig und habe heute meinem AG meine Schwangerschaft mitgeteilt. Dieser meint ich wäre ihm nicht flexibel genug (trotz 111 Überstunden in 5 Mon.), er wolle gerne noch jmd. zusätzlich in Teilzeit und mit mehr Stunden ...

von Fischstäbchen 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

450 € Job mit Elterngeld

Hallo, ich erhlate für meine Tochter, den Sockelbeitrag, des Elterngeldes, nun möchte ich jedoch, auf 450 € arbeiten gehen. Wie sieht es dann mit dem Elterngeld aus?? Was und wie viel, darf ich dazu verdienen, ohne das es auf das Elterngeld angerechnet wird??? Bleibt ...

von Sydney2010 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

In Elternzeit 450 € Job bei anderen Arbeitgeber. Was wenn erneut schwanger?

Ich befinde mich zurzeit in Elternzeit, habe aber nun die Möglichkeit, bei einem anderen Arbeitgeber eine 450,00 € Stelle anzufangen. Nun muss ich ja meinem eigentlichen Arbeitgeber dies mitteilen. Darf er mir das verwehren, wenn es kein Konkurrenzunternehmen ist? Dann habe ...

von Pirelli83 24.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

450 € Job während des Elterngeldes

Hallo Frau Bader, ich befinde mich derzeit mit meinem zweiten Kind (geb. am 23.10.2015) in Elternzeit. bis November 2016 - Elterngeld 12 Monate. Kann ich einen 450 € Job ab beispielsweise März ausüben? Gibt es Nachteile für das ...

von MMaron 30.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

Betreuungsgeld trotz 400,- € / 450,- € Job?

Hallo Frau Bader, unser Sohn wird im September 1 Jahr alt. Folglich fällt ab dem Zeitpunkt das Elterngeld weg und ich würde evtl. einen Minijob auf 400,- € / 450,- € Basis nachgehen. Habe ich dann trotzdem Anspruch auf Betreuungsgeld? Gerne erwarte ich Ihre schriftliche ...

von Sahne 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 450 € Job, 450 €

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.