Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von EinTraumWirdWahr am 29.06.2017, 21:48 Uhr zurück

Re: Wie ist es, Stiefmutter zu werden?

Ich kann nur von einem Stiefvater beitragen.

Er (ohne eigenes Kind) sagt, Freundin mit Kind hätten alles von heute auf morgen auf den Kopf gestellt. Es war schon oft schwierig für ihn, da plötzlich geregelte Zeiten galten und sowas. Also schwierig, aber nicht schlimm oder doof oder so.

Aber emotional wuchs ihm das Kind jeden Tag mehr ans Herz und er betrachtet es wie sein eigenes (da er nie eigene Kinder haben wird, hat er den Vergleich natürlich nicht). Aber er kümmert sich und hat keinerlei Vorbehalte.

Erfahrung hatte er nicht mit Kindern, und wusste nicht, wie sie ticken. Aber er hat alles super gemeistert - und das, obwohl das Kind mit 8 schon "geformter" war als vielleicht Babys. Er sagt, er hat jeden Tag dazu gelernt.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Stiefmutter ruft ständig an

Hallo, ich bin gerade etwas zermürbt und hoffe, dass ihr mir etwas Durchblick verschaffen könnt. Ich habe einen Sohn aus erster Ehe und bisher habe ich immer mit dem Ex meist per WhatsApp besprochen, wann er ihn zu sich nimmt. Klappte bislang ganz gut und der Kontakt ...

Babyglück617   15.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefmutter
 

Stiefmutter meiner Tochter ist grauenvoll!!!

Hallo liebe Mitglieder, es ist einfach blöde,wenn ich das so sagen darf. die partnerin meines ex ist einfach grauenvoll, sie steht fast 3 Jahre an seiner seite und ist einfach grauenvoll zu meiner tochter, auf die ganzen drei jahre seitdem sie da ist haben wir nur noch ...

Tisa24   23.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefmutter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht