Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ina20222 am 18.09.2022, 16:10 Uhr

Ex Frau von meinem neuen Freund

Hallo ihr lieben ,

Ich habe seit 4 Monaten einen neuen Freund der auch 2 Kinder hat .Ich selber habe 3 .Soweit ist alles gut wir kommen alle gut zusammen klar .Jedoch spielt die Ex irgendwie noch eine groß Rolle so fühlt es sich für mich an .Manchmal denke ich er ist noch emotional an ihr gebunden ,auch wenn er es nicht zugibt .Die beiden waren vor der Beziehung beste Freunde und sind es jetzt wohl immer noch .Die beiden reden viel telefonieren auch noch wenn was ist auch wenn es nicht um die Kinder geht .Er sagte zu mir er vermisst sie als beste Freundin,da der Kontakt seit er mich hat weniger ist .Ich fühle mich irgendwie so ,als wenn die beiden eine Bindung haben ,die wir nie haben werden .Es fühlt sich so an als wenn sie mit dabei ist .Er nimmt sie auch öfters in Schutz und sagt das er in Zukunft auch Tagesausflüge mit ihr machen will und den Kindern ,wo ich eigentlich kein Problem sehe.Er gibt mir aber immer das Gefühl das sie einfach noch da ist oder nicht los lassen kann .Er sagte die beiden gehen gerne an einen Ort wo es alle mögen und die oft da waren .Schwimmen wollen die jetzt auch bald ,natürlich immer alles ohne mich .Sie ist wohl mit einer Frau fremd gegangen und würde auch nur noch auf Frauen stehen.Ja und gestern sagte er mir wenn es mit der neuen Freundin klappt die ja auch in die Stadt ziehen möchte .Über diese Stadt haben wir vor 2 Wochen geredet ,weil er meinte er möchte sich da was in der Nähe suchen .Die ex wohnt jetzt 70 km in eine andere Richtung .Sie hat keinen und ist wohl immer nur alleine .Irgendwie habe ich das Gefühl das die beiden das als beste Freude angesprochen haben und sie jetzt rüber zieht ,damit sie wieder in einer Nähe sind und das vllt ausgedacht ist mir der Freundin .Ursprünglich war es so geplant das mein Freund in die Nähe zieht wo sie mit den Kindern wohnt ,da er jetzt aber einen neuen Job hat bleibt er hier .Klar ist das schön wenn Eltern sich nach einer Trennung verstehen ,aber irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los ,dass er noch an ihr hängt ..auch wenn er sagt das Thema war vor der Trennung auch schon 2 Jahre durch .Sie hätten nur als Freunde zusammen gelebt .
Hat hier jemand noch so eine Situation oder hatte ?
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

 
5 Antworten:

Re: Ex Frau von meinem neuen Freund

Antwort von zwergchen1984 am 18.09.2022, 19:40 Uhr

Vielleicht solltest du im Partnerschaftsforum mal nachlesen was da an Antworten kamen. Dann nachdenken und das für dich passende aus den Ratschlägen und Tipps rausnehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ex Frau von meinem neuen Freund

Antwort von pauline-maus am 18.09.2022, 22:39 Uhr

4 Monate vs ein gemeinsam gelebtes Leben
Also würde mich da das Beziehungs-Neu vor die Wahl stellen, wäre es das gewesen, denn das bedeutet Probleme ohne Ende in der Zukunft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ex Frau von meinem neuen Freund

Antwort von Banu28 am 19.09.2022, 14:11 Uhr

Naja, was willst du jetzt hören? Du hast natürlich Recht, die Bindung an diese Frau ist noch groß. Mit dir und deinem Freund wird es nur etwas werden, wenn du das akzeptieren kannst. Dafür muss man sehr tiefenentspannt und sehr tolerant sein. Und man muss ein starkes Selbstwertgefühl haben.

Überlege ehrlich, ob das für dich geht. Denn es wird sich nichts ändern zwischen den Beiden, auch nicht, wenn du Streit vom Zaun brichst, immer wieder meckerst oder ihn vor die Wahl stellen willst. Das wären alles natürliche und nachvollziehbare Reaktionen, aber da musst du drüber stehen, sonst hält eure Beziehung nicht.

Alternativ musst du dir vielleicht jetzt eingestehen, dass du diese Situation nicht gelassen und entspannt hinnehmen kannst, sondern dass sie zur Dauerbelastung für dich wird. Ehe das passiert, würde ich lieber einen Mann suchen, der nicht so stark gebunden ist.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ex Frau von meinem neuen Freund

Antwort von zweizwerge am 20.09.2022, 10:08 Uhr

Ich finde, dieser Post fügt dem anderen schon noch etwas hinzu. Das mit dem "eigentlich waren sie 2 Jahre lang schon nicht mehr zusammen aber haben noch gemeinsam gewohnt"... hmmm. Es scheint Männer manchmal nicht so zu stören, wenn die eigne Frau mit einer anderen Frau fremdgeht - die ist ja keine wirklich Konkurrenz oder so. Weshalb hat er sich denn endgültig von seiner Ex getrennt oder sie sich von ihm?

Und weshalb ist er mit Dir zusammen?

Sieht er eine Chance, dass Ihr auch gute/beste Freunde werden könnt?
Bei mir waren meine Partner immer auch beste Freunde - das finde ich grundsätzlich normal. Daher wäre es für mich auch kein Problem, wenn ein neuer Freund sagt, dass sie Ex seine beste Freundin war. Die Frage ist, ob er zulässt, dass Eure Freundschaft da hinein wachsen kann, oder ob der Platz für sie reserviert bleibt.

Und ob Du da ggf. mit umgehen kannst oder willst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@zweizwerge

Antwort von Ina20222 am 20.09.2022, 13:48 Uhr

Hey
Er hat sich getrennt weil die ex meinte das sie nur noch auf Frauen stehen würde .Bzw letztens erwähnte sie das wohl auch nochmal .Er möchte auch was festes mit mir er ist auch jeden Abend bei mir nach der Arbeit und so ist ja auch alles gut .Als wir gesprochen haben meinte er auch ,dass die beiden sich wohl auf Dauer auch auseinander gelebt hätten …man hätte vorher schon sehen müssen ,dass es so passieren würde .Aber damals dachte er das wird wohl alles wieder .Am meisten fing es wohl an nachdem die Kinder da waren …Sie würden wohl als Freude funktionieren,aber nicht als paar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.